Inoffizielle und völlig kirchenunabhängige Aktion: "Rettet die Neuapostolische Kirche, bevor es zu spät ist!" oder, so ungefähr …
 
Dieses Forum hat weder was mit dem Verein LINDD - Licht nach dem Dunkel e.V. zu tun, noch mit der Neu­aposto­lischen Kirche. Weil aber der Verein LINDD kein öf­fent­lich­es Fo­rum be­treibt, kön­nen Sie hier allen Ernstes darüber dis­ku­tie­ren, wie man die NAK retten könnte.
 
Leider hat sich in der ganzen Welt das unsin­nige Gerücht verbreitet, dass man aus einer Sekte nur sehr schwer raus­kommt. In Wirklich­keit ist aber in der Regel der Aus­stieg sehr leicht. Das eigent­liche Problem ist in den aller­meisten Fällen, dass man nach einem Aus­stieg nur sehr schlecht wie­der rein­kommt.
 
Dieses Forum ist deswegen vor allem für alle wieder­ein­stiegs­willigen Aus­stei­ger aus allen möglichen Sekten be­stimmt, die irgend­wann den größ­ten Feh­ler ih­res Lebens ge­macht haben (oder auch nicht), beispielsweise aus der Neu­apo­sto­li­schen Kir­che aus­zu­stei­gen oder gar aus­zu­treten.
 
Und so ganz nebenbei ist dieses Unterforum aber na­tür­lich auch für alle aus­stiegs­wil­li­gen neu­apo­sto­li­sch­en "Got­tes­kin­der" ge­dacht; die allen Ern­stes mit dem Ge­dan­ken spiel­en, dem "Herrn den Rü­cken zu keh­ren". :4: (Nein, dies ist nur ein Scherz)


Beitrag 5279 von UFO-Peter » 04.04.2014, 12:43

Folgende Videoliste im neuen Fenster abspielen …Zur Videoübersicht …
Zum Download nutze filsh.net, 4K Video Downloader, DownloadHelper
(mit Konverter auch 480p), Downloader Ultimate (mit Konverter auch 480p)
und MediathekView!
 

Denn, es sind nicht nur die Worte, durch die wir uns nun mit allen verbinden. Sondern, wir können jetzt durch dich direkten Kontakt aufnehmen mit den Herzen derer, die sie lesen; Viele, während sie tief durchatmen. Was sie an diesem Punkt tun, so werden sie die Verbindung VON UNS FÜHLEN, Direkt VON UNS.

http://wirsindeins.org/2011/01/04/blossom-goodchild-4-januar-2011/

Vor allem für möglichst direkte Verbindungen bin ich natürlich immer gern zu haben. Denn, mit Übermittlern habe ich leider schon so oft schlechte Erfahrungen gemacht.


Ihr in eurer Welt macht euch Sorgen über das, was sich in zukünftigen Tagen ereignen wird. Ihr befragt euch über eure Netzwerke, und versucht Lösungen zu finden für Rätsel, die JETZT nicht gelöst werden können. WEIL ES NICHT ZEIT DAFÜR IST. Wir raten euch, eurer Zeit mehr Sinn zu geben durch Meditation und dem WISSEN, dass alles gut ist. Wirklich sehr gut.

Nehmt euch diese Zeit, wie wir euch immer bitten. Und, wir haben das Gefühl, nicht viel von euch zu verlangen; denn, es ist die Wahl eures Herzens, auf seinen Ruf zu hören. Und, ihr wisst in dem Moment, wo ihr ‘ab’schaltet von eurer Welt und ‘an’ auf unsere, dass das die vorteilhafteste Übung ist, für das größte Wohl von Allem.

http://wirsindeins.org/2011/01/07/blossom-goodchild-7-januar-2011/

Demokratie in Deutschland einzuführen, ist bestimmt erst mal sehr viel wichtiger, als in einer Kirche; falls überhaupt in einer Kirche Demokratie sein sollte.


http://wirsindeins.org/2011/02/07/1580/

ZITAT
Blossom: In Ordnung … also, sagen wir mal, jemand hat eine riesige Wut auf einen anderen und wünscht ihm etwas Schlimmes. Ich meine, dass DAS ja wohl nicht von der LIEBE kommt, oder?

Föderation des Lichts: Doch, das tut es. Denn, es gibt nur LIEBE.

Blossom: Also, sagt ihr, dass es LIEBE ist, aber auf einer niedrigeren Frequenz?

Föderation des Lichts: Genau.

Blossom: Nun gut, und wie niedrig geht diese Frequenz genau?

Föderation des Lichts: Bis zum niedrigsten, was es gibt. Überdenkt das eine Weile ganz intensiv, in dem wärmsten Ort eures Herzens!

In eurer Welt sprecht ihr von den Dunklen. Da wird viel geredet von all dem, was sie tun; manches gerechtfertigt, manches nicht.

Aber, wenn ihr WIRKLICH von dem Verständnis kommt, dass WIR ALLE EINS SIND … dann sind diejenigen, die ihren Brüdern und Schwestern etwas antun … diese Seelen, die an der Macht sind und Scheußlichkeiten verbrochen haben, die vielen unbekannt sind … auch EURE Brüder und Schwestern.

Nicht nur als Teil EURER Familie …. SIE SIND EIN ANDERER TEIL VON EUCH! Denn, da ist absolut NICHTS ANDERES, als die Energie der LIEBE, aus der ALLES stammt.

Blossom: Da wird es viele geben, die das nur schwer akzeptieren können.

Föderation des Lichts: Dann brauchen sie das nicht akzeptieren. Haben wir euch nicht immer gebeten, in eurer EIGENEN WAHRHEIT zu SEIN? Wenn das, was wir sagen, für manche nicht eine WAHRHEIT ist, dann ist es ganz einfach nicht ihre WAHRHEIT … zu dieser Zeit.

ZITAT ENDE

Das liest sich zwar wunderschön. Aber, ist es wirklich Wahrheit, die uns himmelwärts führt? Dies am wärmsten Ort des Herzens zu überdenken, scheint hier tatsächlich angebracht.

Und, das Zweite, dass jeder stets in seiner eigenen Wahrheit sein sollte, ist für mich als Apostolischer auch neu; und zeugt meines Erachtens von großartiger göttlicher Erkenntnis.

Trotzdem; eine versalzene Suppe kann man nur noch wegwerfen, weil meines Erachtens an dieser Botschaft einfach zu viel völlig verkehrt ist.

So könnte man dies als Hetze gegen die Polizei und die Justiz interpretieren, was einem aufgestiegenen Engelwesen eigentlich nicht passieren dürfte.

Wo, wenn auch so würdevolle Inhalte, offensichtlich so schlampig zusammengewürfelt werden, dass dadurch solch schlimmen Missverständnisse provoziert werden, ist dies völlig unerträglich.

Lasst uns fragen … wie seht ihr diese neue Welt, in die ihr einzieht? Es wird euch gesagt, dass sie von euch erschaffen wird; und von der größten LIEBE SEIN wird, ohne Hass, Gier, etc., die dort keinen Platz haben werden.

Um in diesem Seelenformat zu SEIN, kann man keinem anderen Lebewesen etwas Schlechtes wünschen. Deshalb, denkt ihr nicht auch, dass es ein guter Anfang wäre, denjenigen zu VERZEIHEN, die in solcher Dunkelheit sind?

Denn, diese Seelen sind Teil eurer Seelen. Wollt IHR an so einem Ort sein … auch, wenn es nur ein winziger Aspekt von euch ist? Also, wäre es nicht von größtem Vorteil, wenn alle jetzt sofort damit anfangen würden, ihr LICHT denjenigen zu senden, die anderen solche ‘Angst’ machen?

Aber, ist dies nicht ihre eigene Angst? Die Angst davor, nicht die Wahrheit zu SEIN, die sie ja sind? Sie haben vor langer Zeit ihren Weg verloren, was weitreichenden Schaden verursacht hat.

Trotzdem sagen wir euch … WIR LIEBEN SIE und wir raten euch, wenn ihr in einer Welt leben wollt, wo es weder Krieg noch Unruhe gibt … dass ihr dasselbe tut.


Erinnert Euch auch daran, dass die LIEBE ALLES WEISS! Je mehr ihr Euch erinnert; an die Fülle der LIEBE, DIE IHR SEID; desto mehr erinnert Ihr Euch an Euch selbst; was euch Antworten gibt, die viele von Euch suchen.

Wir sagen, und wir haben das schon viele Male gesagt, dass ALLE Antworten in Euch liegen. Und, uns ist klar, dass Ihr Euch damit plagt, dies im Wesenskern zu ERKENNEN.

Aber, seht Ihr? Je mehr Ihr Eure Aufmerksamkeit auf dieses wundersame Licht in Euch richtet, desto mehr WISSEN wird hervorgebracht. Nicht von uns; von EUCH.

Alles, was Ihr wissen müsst, wisst ihr bereits. Das, was ihr nicht wissen müsst, ist den Energieaufwand nicht wert, es herauszufinden. […]

Diese LIEBE, die Ihr seid; diese Liebe, von der Ihr immer mehr ein Teil werdet in eurem Erwachen; ist lediglich ein Bruchteil von der LIEBE, die Ihr WIRKLICH seid.

Ihr könnt Euch nicht plötzlich überladen mit dieser Höheren Energie der Liebe; aus dem einfachen Grund, weil es Euch überwältigen würde, dieses dynamische Ladung zu bekommen.

Aber, in kleinen Schritten öffnet Ihr Euch und folgt dem Ruf. Ihr nehmt das auf in Eure Herzen. Und, sobald es sich dort gesetzt hat, fängt es langsam an, sich Euch in seiner Göttlichen Substanz zu zeigen.

In der Art und Weise, dass Ihr in einem Freudentaumel unter Lachen endlich erkennt, dass Ihr ‘es kapiert habt’; obwohl Ihr keine Ahnung hattet, wie wundersam ‘ES’ sein würde.

http://wirsindeins.org/2011/02/07/1580/

Wenn man die letzten 10 bis 20 Jahrzehnte überdenkt, ging es rasant vorwärts mit der technischen Entwicklung. Und, es wird mit der Zeit immer deutlicher, dass es eigentlich keinen Grund gibt, dass wir Menschen weiterhin so allein weitermachen.

Aber, hierzu bedarf es fleißiger Arbeit, das Bewusstsein bei den Menschen zu erwecken, dass wir nicht allein sind im Universum. Und, dass wir gemeinsam mit den anderen schon viel weiter vorangeschrittenen Zivilisationen viel schneller vorankommen können.

Indem die Verbindung zwischen Ihnen und uns endlich auch eine umfangreiche offizielle Anerkennung erfährt, wird sich so in Zukunft eine weitaus effektivere Zusammenarbeit ergeben, indem sie viel direkter die Mentoren unseres Aufstiegs sein können.

Vor einigen Tagen fragte mich wieder jemand vor Edeka, ob die UFOs schon da sind; worauf ich spontan antworte, dass es nicht mehr lange dauern wird bis zur ersehnten UFO-Massenlandung. Schon so wenige Worte sollten doch eigentlich viel bewirken.

Das Werk geht jedenfalls zügig voran, wovon sich zur Zeit vor allem im Internet Jeder überzeugen kann. Und dieses ist zum Glück von Religionen und Kirchen weitgehend unabhängig.

Immer mehr vom Geist (Gottes) Inspiriertes findet den Weg zu den Menschen, sodass es ja eigentlich nicht mehr lange dauern kann, bis dieser bedeutende Wendepunkt in der Geschichte der Menschheit geschehen wird.

Bis dahin werden sich voraussichtlich immer mehr Menschen dieser Heilstätigkeit anschließen, und dadurch hoffentlich auch religiöser Fanatismus allmählich immer mehr in die Schranken verwiesen wird.

Vor allem für Letztes kämpfen auch diese wirklich überaus 'frommen' jungen Damen, um so was gegen islamisch motivierten Fanatismus zu unternehmen:

http://youtu.be/K7mGqj-BTII


Inzwischen dürftet ihr erkannt haben, dass ihr nicht nur „euer Körper seid“; denn dieser ist ja nur das, was ihr euch „angezogen“ habt; um in der Lage zu sein, die niedere Dimension zu erleben.

Und, ihr seid auch keine ursprünglichen, echten „Erdlinge“, denn eure wahre Heimat liegt zwischen den Sternen, zu denen ihr zurückkehren werdet, um dort als Wesenheiten des LICHTS zu wohnen. […]

Wir freuen uns schon darauf, noch mehr Kontakte mit euch herzustellen; nur für den offenen Kontakt ist der geeignete Zeitpunkt noch nicht gekommen. Natürlich wird er kommen, und er liegt nicht mehr in „ferner Zukunft“.

http://paoweb.org/download/channel/salusa/salusa_28.02.14.pdf

Noch vor einem Jahr fragte ich mich, auf welcher Grundlage man überhaupt an die Öffentlichkeit gehen kann beziehungsweise sollte, um die Menschen auf einen 'Erstkontakt' einzustimmen.

Je mehr man aber darüber nachdenkt, umso mehr sollte eigentlich deutlich werden, dass wir schon rein logisch unsere Zukunft doch nur gemeinsam mit unseren Sternengeschwistern bewältigen können und sollten.

Man muss natürlich erst mal selbst 100%ig von der Sache überzeugt sein, bevor man an andere Menschen herantritt; weswegen ich inzwischen auch das wunderschöne Gemälde vom Erstkontakt auf der Startseite meines Forums weiter hochgeschoben habe.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/i

Es hat aber bestimmt keinen Zweck, von Haustür zu Haustür zu gehen, um Menschen mit dem Gedanken an eine möglichst baldige UFO-Massenlandung vertraut zu machen.

Vor einigen Tagen habe ich damit begonnen, die Blossom-Diskussionen zu lesen, beginnend von den ältesten Botschaften. Und, schon im Jahr 2011 wurde wiederholt von den Lichtsäulen gesprochen.

Ich kann also nicht sagen, dass alles nur reine Theorie wäre. Obwohl, allein schon die meines Erachtens wirklich logische These einer bevorstehenden UFO-Massenlandung sehr stimmig erscheint.

Schließlich waren meiner Mutter und mir diese Lichtsäulen ja tatsächlich begegnet in dieser Nacht, sodass ich ja völlig falsch denken würde, wenn ich alles als unrealistisch oder Spinnerei abtäte.

Und, doch ist irgendwie alles ganz anders, als damals in der NAK; wo man uns auch auf den unmittelbar bevorstehenden "Tag des Herrn" eingeschworen hatte; und, wo die christlichen Dogmen eigentlich nur im Hintergrund waren.

So brauche ich mich heute nicht (mehr) fürchten, dass ich den Ruf 'komm!" überhören könnte, und dann für alle Ewigkeit verloren und von Gott getrennt sein müsste.

Da wurde uns leider auch viel Unsinn erzählt. Aber, die Zeit ist seitdem auch nicht stehengeblieben, sodass das 'Werk' inzwischen vorangeschritten ist, und schon lange nicht mehr auf Kirchen beschränkt.

Alles ändert und entwickelt sich immer schneller.

Sitzt nicht herum und denkt ‘aber was kann ich denn schon machen?’ Wenn euch so etwas durch den Kopf geht, dann dürfen wir leichten Herzens sagen … ihr habt nicht wirklich verstanden, was wir euch offerieren.

Fragt euch doch selbst … was es ist, das ihr tun könnt? Wie viele von euch fühlen sich vielleicht ein wenig verloren mit all dem? Überlassen es denen, die ‘da draußen’ sind, und, wie ihr meint, in einer besseren Position sind?

Macht ihr euch, mit allem Respekt, eine Tasse Tee, und zieht euch in einen bequemen Sessel zurück und fixiert eure Augen auf eine elektrische Kiste, die weit mehr schädliche Auswirkungen hat, als ihr denkt? Ihr füttert eure Seelen mit Bildern und erfundenen Geschichten von mörderischen Vorfällen, Kriegen und Lügen.

Ihr nehmt an, dass ihr von einer bestimmten Geschichte den Ausgang sehen wollt. Und, trotzdem dürfen wir euch sagen … alles was ihr macht ist, eure Aufmerksamkeit auf etwas zu richten, was eure Seele nicht IM GERINGSTEN interessiert.

http://wirsindeins.org/2011/02/25/blossom-goodchild-25-februar2011/

Das kenne ich noch gut von der NAK, diese ständige Hetze gegen die ach so böse 'Welt' und gegen die Medien der Menschen. Wenn ich aber so zurückblicke, bin ich eher durch die NAK laufend nur verdummt worden, als durch das Fernsehgerät.

Obwohl, es kann natürlich auch sein, dass ich damals tatsächlich wahre Worte nur falsch und fanatisch aufgenommen habe, sodass dadurch Ungutes erwuchs.

Jedenfalls, entdecke ich laufend in den Botschaften Vieles von dem wieder, was ich mir damals andauernd anhörte in der NAK. Siehe auch meinen Kommentar (Link), den ich dort postete!


Bist Du auch ein Drei-Grad-Phasenverschieber? 'Drei Grad' steht für: "Jede Wahrheit durchläuft drei Stufen: Erst erscheint sie lächerlich, dann wird sie bekämpft, schließlich ist sie selbstverständlich."

Die Erleuchteten fügen dieser Schwingung einen anderen Lichtstrahl hinzu. Sie sind imstande, sich in diese kollektive Energie „ein- und aus ihr auszuklinken“. Indem sie das tun, sind sie fähig, die Wellenform von außen zu betrachten und sie auch von innen zu erfahren.

Menschen, die in der Wellenform gefangen sind, bekommen nie die Möglichkeit, das ganze Konstrukt zu sehen, in dem sie mitgeschleppt werden.

Indem sie aus der „normalen“ Schwingung heraustreten, können die Erleuchteten sich an die Unbewussten des Kollektivs wenden, mit Konzepten und Ideen, die das
gewöhnliche Denken transzendieren.

Doch die Mentalität des Normalen ist tatsächlich eine engstirnige. Dieser Aspekt kann jedoch – wenn ihm erlaubt wird, statisch zu bleiben – schließlich zum Niedergang der Spezies führen.

Während des Kalten Krieges war dies beinahe eingetreten. Unflexibles Denken und egogetriebene Voreingenommenheit hatten beinahe zu einem Desaster unvorstellbaren Ausmaßes geführt.

Am besten liest man sich (unbedingt) das Ganze durch.

http://wirsindeins.org/2014/03/02/drei-grad-phasenverschiebung-sei-die-welle/


Mainz bleibt Mainz 2014, Andreas Schmidt:

Letzt war’s so ent allent halbe,
ich musst in de Altersheime, die Beichte unterhalte.

Kam die Bäckerberta, sehr beachtlich,
rüstig, kerngesund mit 89.

Und sprach zu mir doch sehr berührt,
sie hätte einen Hofsänger entkleidet und danach verführt.

Ach, sag ich, Frau Berta, mit dem Blick eines Frommen,
das ist eine schwere Sünde, die Sie auf sich genommen.

Ach, sagte sie, nein;
ich sag’s auch den geistlichen Herrn.

Das ist jetzt 72 Jahr her.
Doch, ich beicht’s immer wieder sehr gern. :lol:

Ha ha ha. Von wegen, dass die armen Katholiken regelmäßig beichten 'müssen'. Aber, wie geht das jetzt weiter mit den apostolischen Kirchen?

Könnte die Einführung der Beichte, oder, die Übernahme anderer 'Späße' aus anderen Kirchen, die NAK retten? Wohl kaum.

Aber, vielleicht könnte ein frischer Wind diese Kirche retten, indem man sich dort endlich mal darüber Gedanken machte, den antiquierten Glauben an die Wiederkunft Christi, durch den Glauben an die baldige Rückkehr der Götter in Gestalt 'Außerirdischer', zu ersetzen.

Ich hatte ja schon vor Jahren mit einem (ehemaligen) Glaubensbruder gesprochen; und ihm gesagt, dass Christus bestimmt nicht wiederkommen wird, weil dies keinen Sinn machte, weil wir diese Person gar nicht persönlich kennen.

Im Gegensatz zu seinen Jüngern, denen damals die Wiederkehr Christi verheißen wurde.Und, ihm gesagt, dass es was geben müsste, an das man glaubt, was auch wirklich kommen wird.

Stichwort 'Erstkontakt' beziehungsweise 'UFO-Massenlandung' sind hierbei die entscheidenden Stichwörter. Oder, meinetwegen auch die Rückkehr der Elfen und Feen, woran die Isländer glauben; oder der Naturwesen.

"Denket um!" sagte einst schon Christus, anstatt "Tuet Buße!", wie in den Evangelien geschrieben steht, wie dies vom Heiligen Hieronymus absichtlich falsch übersetzt wurde.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b3095

Übrigens habe ich inzwischen Zweifel, ob es tatsächlich zu einer UFO-Massenlandung + Erstkontakt kommen wird. Vielleicht wird es stattdessen doch eine Evakuierung, was dann zugleich auch ein Erstkontakt wäre, wie es beinahe in den 70er und 80er Jahren schon gekommen wäre.


Der fortgeschrittene Stand eures WESENS, bereitet euren derzeitigen Stand eures WESENS darauf vor, dieser Höhere Stand zu werden. Er lässt diese Höhere Energie zu euch einfließen, von dem Höheren Ort des individuellen Selbst. Deshalb bitten wir euch, dieses Geschenk eures Selbst anzunehmen. […]

Erlaubt dem größten Teil eures Verständnisses euch zu locken … durch LIEBE … in die nächste Phase eures SEINS! Denn, das ist die prächtigste Darstellung von dem, was ihr unter ‘Leben’ kennt.

Ist es nicht so, dass manche besorgt sind, aufgrund des Ausmaßes, in dem sie ihr Leben als völlig von außen gesteuert erachten?

Wir sagen euch, mit absoluter Sicherheit, dass für diejenigen, die wählen sie selbst zu SEIN … alle, die diese Brücke im Glauben überquert haben … eine Brillanz des Lichts finden werden, die ihre Art des Lebens bestimmen wird.

In diesem Licht werdet ihr leben und WISSEN, dass ihr LIEBE seid. Es kann keine Unterschätzung des GEFÜHLS auf dieser neuen Ebene sein.

http://wirsindeins.org/2011/04/25/blossom-goodchild-25-april-2011/

Bei diesen Worten hatte ich den Eindruck, dass dies eine höhere Schule für bereits schon ziemlich Aufgestiegene ist, um sie zu Göttern zu qualifizieren. Damals gab Gott den Menschen nur seine Heiligen Gebote.

Aber, inzwischen ist die Zeit nicht stehengeblieben, sodass jetzt schon lange die Phase begonnen hat, Menschen zu Göttern zu machen durch solche Lehren, die eine viel höhere Stufe der Weisheit sind.

Das ist heute, wie damals zur Zeit Jesu, als so viele dachten, was der denn schon wolle mit solch neuen religiösen Inhalten, indem er beispielsweise Gott als 'Vater' bezeichnete, was damals völlig neu war.

Und, so ist es auch heute wieder, dass die heutigen Schläfer wieder sagen, was denn diese Blossom überhaupt will mit solch neuen Reden; und, dass Gott, der Vater, als 'unsere Sternenfamilie' bezeichnet wird.

Obwohl man zwar nicht immer gleich versteht, was gemeint ist, fühle ich, dass hier erhabene Weisheiten sind, die man eigentlich schon immer wusste; nur, dass dieses höhere Wissen oftmals wie verschüttet war.

Und, durch solche Zeilen wieder erweckt wird zu neuem Glanz, mit dem unweigerlich damit verbundenen Aufstieg zu Gott.

Damals war ein guter Priester froh, wenn er sein Amt loswurde, weil es für ihn eh nur eine Last war. Nur die schlechten Amtsträger hatten ihre Freude mit dem Amt.

Deswegen kann man sich aber auch als guter Amtsträger ungerecht behandelt fühlen, falls man sein Amt ungerechterweise los wurde.

So, dies war wieder mal ein kleiner Einblick von mir zum neuen Glaubensleben, das uns Boten des Lichts immer weiter voran bringt unserem hehren Glaubensziel entgegen.

Oh Gott, wo soll das noch hinführen, wenn dieser Aufstieg so weitergeht; oder, so ungefähr? Jedenfalls sehen dadurch die Dunkelmächte immer mehr schwarz, weil sie so ihre Macht über uns immer mehr verlieren (werden).

Gestern bei ttt sagte der Moderator Max Moor, dass, wenn ein Mensch jede Woche eine Million im Lotto gewinnt, und dies 450 Jahr lang; so hat er dann so viel, wie der 83-jährige Multimilliardär in den USA, der sein gesamtes Geld allein durch Finanzspekulationen gewonnen hat; also, nicht durch Arbeit.

In so einer Welt leben wir noch, wo die Reichen mit ihrem unermesslichen Reichtum auf Kosten der Armen leben.


SEELEN DER ERDE, SEELEN DES HELLEN LICHTS. Bringt euch in Bereitschaft! Tragt all eure Hilfsmittel zusammen, die ihr im Verlauf eurer Lernphase gewonnen habt und haltet sie in Einsatzbereitschaft. Denn sie werden euch sehr dienlich sein.

Könnt ihr es nicht FÜHLEN? Könnt ihr in euren Herzen erkennen, dass ihr dieses GEFÜHL aufgrund unserer Aussagen über das habt … worauf ihr gewartet habt, was jetzt auf eurer Türschwelle ist?

Es ist so nah. Wir sind so nah. Es ist so, als ob alle an ihrem Platz sind, oben wie unten … und einfach auf dem Sprung sind und auf den „Startschuss“ warten. VOR ALLEM … WÄHREND ALLEM … JEDERZEIT … BLEIBT IN EUREM LICHT!

http://wirsindeins.org/2011/05/05/blossom-goodchild-5-mai-2011/

Das göttliche Licht strahlte vor allem Mittwoch oder Donnerstag Abend in der Neuapostolischen Kirche. Und, bei den anderen apostolischen Gemeinden ist es bestimmt nicht viel anders. Aber Sonntag Vormittag waren es überwiegend nur die üblichen teils verlogenen christlichen Dogmen, die uns 'serviert' wurden.

Das konnte und sollte nicht so weitergehen, dass das göttliche Licht weiterhin so vermischt mit menschlichen Meinungen gepredigt wird; sodass es doch nur eine Frage der Zeit war, dass - im Moment über das Internet – eine Veränderung zum Guten gekommen ist; obwohl leider nicht alle dort verbreiteten Botschaften so reines Licht sind.

Zwar immer noch Pilger im Fremdlingsland; aber, bestimmt nicht mehr allzu lange.


Bleibt in eurer Begeisterung. Haltet die Schwingung der Freude und des Glücks hoch und verbreitet sie! Denn, es dauert nun nicht mehr lang, bis denjenigen, die uns gefürchtet haben, wegen der Fehlinterpretation der Medien, die Wahrheit gezeigt wird. Und, das Syndrom ‘der kleinen grünen Männer’ durch das WISSEN ersetzt wird, dass wir die Säulen des Lichts sind!

http://wirsindeins.org/2011/06/01/blossom-goodchild-1-juni-2011/

Und sogar, wenn sie wirklich (äußerlich) kleine grünen Männchen wären. Entscheidend ist nicht das Aussehen, sondern was Wesen tatsächlich SIND.


Hier neue Infos bezüglich der drei Tage Dunkelheit, die kommen werden. Die drei Videos müsstest Du schon kennen. Und, unter der Videoplaylist ist der Link zu der Botschaft.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b4935

Blossom Goodchild – 18. July 2011 • www.wirsindeins.org


Je größer die Größe ist, je grenzenloser das Grenzenlose ist, je freier die Freiheit ist, desto größer ist die Stille, die wir erleben, desto tiefer ist der Frieden, den sie mit sich bringt und uns schenkt. Vielleicht eben deswegen gehört das Gebet zu den besten Orten der Stille.

Nicht ein Gebet, in dem wir um etwas bitten, sondern ein kontemplatives Gebet, in dem wir das Göttliche schauen und von seiner Majestät, seiner Größe und seiner Schönheit überwältigt und erstaunt werden.

Wenn wir sprachlos davon werden, was unser Geist erblicken kann, sodass alles in uns mit Stille und Frieden erfüllt wird. In der ultimativen Größe Gottes begegnen wir uns selbst und unserer eigenen Größe und Ewigkeit.

http://www.sein.de/spiritualitaet/bewusstsein/2013/stille-der-klang-des-grenzenlosen.html

http://weltrettungsforum.w4f.eu/771

Zur Zeit beeindrucken mich die Verlautbarungen von Blossom Goodchild, die ich sehr interessant finde; obwohl es eigentlich immer Dasselbe ist, was da geschrieben steht.

http://wirsindeins.org/category/channeling/blossom-goodchild/

So wurden Mitte 2011 am Himmel erscheinende Lichtsäulen angekündigt, die spätestens Ende 2011 erscheinen sollten. Und, voraussichtlich in einer Woche bin ich bei diesen Gesprächen Ende 2011 angelangt; sodass ich mal neugierig bin, wie die Sache ausgegangen war.

Beziehungsweise, wie sich gegebenenfalls die E.-T.s wieder herausgeredet haben, warum es noch nicht eingetroffen ist. Seit 2008 läuft nun schon diese Novela von Blossom. Und, wenn nicht bald was geschieht, werden die Leser früher oder später die Geduld verlieren.

Gestern Abend war ich ziemlich lange spazieren gewesen, wo ich das in den Tagen zuvor Gelesene auf mich wirken ließ. Bemerkenswert auch, wie diese Botschaften stets auch vor sich selbst warnen, dass man auch genügend Pausen machen soll.

Schließlich sei nicht das Gelesene maßgebend; sondern, ausschließlich die aus dem Herzen, Seele bzw. höherem Selbst kommende Liebe und Wahrheit, wo uns nur diese erleuchten und erretten kann aus der Niedrigkeit.

Über die, die sich entscheiden, von dem zu profitieren, was wir anzubieten haben … sind wir hocherfreut. Über diejenigen, die vorziehen, darüber nachzudenken, zu prüfen und zu diskutieren, freuen wir uns ebenso.

Denn, wir möchten nicht, dass ihr ‘gläubig’ allem zustimmt, was wir sagen, nur weil WIR es sagen. Wie immer sagen wir … FINDET EURE EIGENE WAHRHEIT!

Das, was sich für euch nicht richtig anfühlt … legt es beiseite … für jetzt … denn es ist durchaus möglich, dass in kommenden Tagen, die gleichen Sätze vollkommen Sinn machen.

Es kommt ganz darauf an, auf welcher Seite des Zauns ihr euch befindet.

http://wirsindeins.org/2011/07/27/blossom-goodchild-27-july-2011/

Ich bin immer wieder erstaunt, wie im Internet, und auch sonst, sich alles ergänzt. So, wie ich mit meinen Thesen in meinem Forum weitgehend allein dastehe, steht eigentlich Jeder mit seinen Sachen allein da im Web, was auch gut so ist.

Je mehr ich von Blossom lese, umso neugieriger werde ich. Und, wenn das Große gekommen sein wird, werden sich die Ereignisse überschlagen, dass es noch spannender werden wird.


Habe eben dies gelesen, eigentlich ganz nett:

http://wirsindeins.org/2014/03/07/dont-give-up/


Die Säulen des Lichts erschienen nicht bis Ende 2011, wie man hier die Begründung lesen kann:

http://wirsindeins.org/2011/12/06/blossom-goodchild-23-november-2011/

Die Säulen des Lichts waren nachweislich in unserem Wohnungsflur erschienen. Meine Mutter hatte sie gesehen. Und dann hatten sich diese in mein Zimmer bewegt, was man unschwer an der sich von selbst öffnenden Zimmertür erkennen konnte.

Aber, dies ist schon lange vorbei. Und, jetzt geht es darum, weiter aufzusteigen zu neuen Ufern des göttlichen Lichts. Habe eben noch den Geist gefragt, ob und wie man die NAK retten könnte oder sollte.

Und mein, oder wessen Geist auch immer, hat mir 'gesagt', dass man die NAK ruhig die Erfahrung machen lassen sollte, wie das ist, wenn man noch nicht mal auf die eigenen Mitglieder hört; geschweige denn, sie demokratisch mitentscheiden zu lassen. Ich habe in der verlinkten Botschaft gelesen, dass der Freie Wille ein himmlisches Gesetz ist.

Und, wenn die Obersten der NAK eben nun mal nicht auf ihre Mitglieder hören, müssen wir das eben halt respektieren, ob uns das nun gefällt, oder nicht. Diese Obersten sammeln so entsprechende Erfahrungen, die wir ihnen gönnen sollten.


Das ist wirklich sehr traurig, dass das Zeichen nicht geschah. Dies hier ist keine Seifenoper, sondern zweifellos die Wirklichkeit.

http://wirsindeins.org/2011/12/09/blossom-goodchild-letzte-nachricht/

Wie man hier sehen kann, hatte Blossom dann tatsächlich für weit über einen Monat die Kommunikation mit der Geistigen Welt eingestellt.

http://wirsindeins.org/category/channeling/blossom-goodchild/page/3/

Letztlich ist es aber gar nicht so wichtig, ob ein Zeichen geschah. Viel wichtiger ist, dass man Menschen in Not nicht im Stich lässt, wobei wir Menschen es sind, die hierbei 'definieren', was wir jeweils als Not empfinden, wo wiederum der Aspekt des freien Willens ins Spiel kommt.

Ich hatte es leider oft erlebt, dass ich in meiner Not im Stich gelassen wurde, wo auch Gott mir nicht wirklich half. Ich meine deswegen, dass es besser ist, dass eine Million angekündigter Zeichen nicht in Erfüllung gehen, als dass es nur ein mal geschieht, dass ein Mensch von den 'Göttern' im Stich gelassen wird.

Vielleicht ist ja gerade die Nichterfüllung dieses angekündigten Zeichens, ein positives 'Zeichen', dass die Götter endlich eingesehen haben, dass sie was falsch machten. Ich hoffe, dass diese Einsicht entsprechend anhaltender Natur sein wird.

Es liegt so viel vor euch. Es gibt so viel zu tun. Lang seid ihr herum gesessen und habt Daumen gedreht und darauf gewartet, dass euer WISSEN in die Tat umgesetzt werden würde.

Ihr habt alles getan, was notwendig war. Wenn dies nicht so wäre, würden wir nicht an dieser Stelle angekommen sein. An dieser Göttlichen Kreuzung! Doch jetzt, sagen wir zu euch … HALTET EURE HÜTE FEST!!!!!

Und, so viele von euch werden herzlich lachen, wenn sie die WAHRE Bedeutung voll und ganz akzeptieren, und warum wir euch das so erklären.

http://wirsindeins.org/2011/10/28/blossom-godchild-%E2%80%93-19-oktober-2011/

Insbesondere auch diese Botschaft war es, die mich sehr beeindruckte. Zwar steht in dieser überhaupt nichts Neues Geschrieben. Aber, je mehr Botschaften ich las, umso mehr fühlte ich mich erfüllt und angetrieben von diesen, diesen Weg in Zukunft mit noch viel mehr Tatendrang zu gehen.

Es ist ungefähr wie damals, als ich mich noch von den Predigten in der NAK inspirieren, anfeuern und indoktrinieren ließ. Nur, dass man jetzt so viele solcher Botschaften lesen kann, wie man möchte, ohne sich umständlich auf den Weg zu einem 'Gotteshaus' zu machen.


Blossom: Wir haben von anderen Medien, die Botschaften empfangen, gehört, dass wir die Nachricht über euch verbreiten sollen. Ich wüsste zu gern, was ihr uns dazu raten könnt?

Viele haben Angst, dass man sie der Lächerlichkeit preisgibt. Und, viele, die mutig genug waren, um es auszusprechen, schweigen nun, aufgrund der nicht erfolgten Vorstellungen und Abholungen, eben gar nichts von euch.

Mit allem Respekt … würdet ihr uns zeigen, wie wir die Begegnung mit euch herbeiführen können? … Wenn wir noch viel mehr Menschen brauchen, denen bewusst ist, wer ihr seid, um dies zu erreichen … wie sollen wir am besten vorgehen?

Föderation des Lichts: Es macht uns nichts aus, was andere über jemanden von euch denken mögen, … weil wir meinen, dass ihr inzwischen gelernt habt, euch keine Gedanken zu machen, über das, was andere von euch halten.

In eurer Wahrheit verankert … mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu stehen und tapfer andere zu ermutigen, die Möglichkeit zu überdenken, dass ihre Sternenfamilie sich mit ihnen wieder verbindet.

Das kann nur stattfinden, wenn das Herz dies in vollem Umfang weiß. Weißt du es, Blossom?

Blossom: Ja, ja, ich weiß es. Aber nicht wann. Das ist es, wo viele von uns der Mut verlässt.

Föderation des Lichts: Aber du weißt sehr wohl, von deiner Seele, die keine Zweifel kennt, dass wir uns nun dem Ende eines enormen Buches nähern, bereit, das nächste zu beginnen.

Seht ihr denn nicht, dass eine Zeit kommen wird, wo diejenigen, die in dem WISSEN sind, ausgesucht werden, um den Unwissenden zu helfen?

http://wirsindeins.org/2012/03/10/blossom-googchild-foderation-des-lichts-1-marz-2012/

Wo die guten Früchte sind, da sammeln sich auch die Wespen. Und, mir ist auch bewusst, wie viele Scharlatane sich in der apostolischen 'Szene' verschanzen, auch unter hohen Amtsträgern, dürfte bestimmt klar sein.

Deswegen komme ich aber trotz aller Bedenken zu dem Schluss, dass an der "Botschaft von unseren Sternengeschwistern" trotzdem was dran ist, sodass ich mich immer wieder aufraffe, diese wissbegierig zu lesen, obwohl es scheinbar immer Dasselbe zu sein scheint.

Trotz allem rückt das kosmische Paradies (doch) immer näher an die Auserwählten heran,


Am 1. März 2012 hatte die immer wieder gern mal sehr humorvolle Blossom eine äußerst wichtige Frage an die Föderation des Lichts gestellt. Was sie für eine Antwort erhielt, und ihre Reaktion darauf:

Blossom: Etwas, was ich euch fragen wollte … es ist sehr wichtig … nehmt ihr Zucker in eurem Tee?

Föderation des Lichts: WISST in euren Herzen, dass unsere Freundschaft und Loyalität füreinander nicht gebrochen werden können.

Stellt euch vor, wie überglücklich ihr euch FÜHLT, wenn ihr das Wiedersehen mit Familienmitgliedern feiert, die ihr seit vielen Jahren nicht gesehen habt … dann multipliziert dieses GEFÜHL mit Tausend!

Wir können die Freude nicht in Worten ausdrücken, die in uns allen sein wird, wenn wir uns wieder zu Hause FÜHLEN, miteinander.

Für so derart lang haben wir alle daran gearbeitet, diesen Plan in seine endgültige Position zu bringen. Sobald die Verbindung mit der Erdbasis steht … gehen wir weiter in die nächste Phase.

Wir würden es die endgültige Position dieser Phase nennen. Wie sehr wir uns danach sehnen, euch zu begrüßen.

So viel, so sehr viel, wird euch mehr oder weniger vor eurer Haustüre präsentiert. So viel, in kurzer Zeit, und es werden große Mengen sein, die es zu begreifen gilt. Das werdet ihr.

Ihr werdet ‘einen Gang höher schalten’ und die ‘Motoren auf Touren bringen’ … jede und jeder von euch auf dem richtigen Platz, um das zu vollbringen.

Vergesst niemals, egal, was geschieht, IHR SEID LIEBE. Es gibt nichts außer Liebe. Wenn ihr von der Höchsten Energie dieser Liebe kommt … gibt es keinen Platz für Angst und Zweifel. LIEBE ist die Antwort auf alles.

Seid kühn in eurem Vorgehen! Seid kühn in euren Worten! Seid euch dessen GEWISS, dass dann, wenn die Wahrheit dessen, was ihr WISST, allen gezeigt wird, ihr dankbar seid, dass ihr es in euren Herzen erkannt, bevor ihr es mit euren Augen gesehen habt.

Liebe verbindet uns in der WAHRHEIT. WAHRHEIT verbindet uns in der LIEBE. Seid begeistert! … Lebt in dieser Begeisterung! … Denn, es gibt so viel, was wir sehen können, worüber ihr begeistert sein werdet.

Blossom: Vielen Dank … meinem Gefühl nach, ist das der Schlusspunkt. Alles Liebe für euch. Ich werde den Teekessel noch nicht aufsetzen … aber auffüllen werde ich ihn!

http://wirsindeins.org/2012/03/10/blossom-googchild-foderation-des-lichts-1-marz-2012/

Wieder mal sehr beeindruckend. Oder, sollte ich sagen, sehr indoktrinierend? Keine Ahnung.

Jedenfalls kam mir beim Lesen dieser Botschaft die Frage in den Sinn, die meines Erachtens bestimmt nicht viel weniger wichtig ist, als die Frage Blossoms nach dem Zucker im Tee.

Kannst Du glauben, dass Gott wirklich die absolut reine Liebe ist? Liebe, die in der Tat vollkommen ist, obwohl Du so manch Schlimmes in Deinem Leben durchlebtest, durchleben musstest?

Ich bin mir sicher, dass wir es eines Tages erfahren werden, ob die Föderation des Lichts überhaupt Tee (mit ohne Zucker) trinkt; ich mag jedenfalls Tee überhaupt nicht.

Mein letzter Versuch, mir Tee anzugewöhnen, zeigte mir nicht nur, dass er mir nicht schmeckt. Sondern, dass ich tagelang einen Teegeruch in der Nase hatte, wo ich nicht weiß, warum das so ist.

Um wieder zum anderen Thema zurückzukommen, ob Gott tatsächlich zu 100 % Liebe ist, so ist dies gar nicht die richtige Frage. Sondern, die richtige Frage ist, ob Du dies (wirklich) glaubst.

Mit diesen Worten göttlichen Segens beende ich diese E-Mail mit dem Wissen, dass jeder Mensch die Freiheit hat, zu glauben, oder nicht zu glauben, dass Gott die absolut reine Liebe ist. Aber, wie rettet man nun das Gnaden- und Erlösungswerk?

Ich würde sagen, analog zur Bluttransfusion, mit Herztransfusion; indem man das aus seinem Herzen kommende göttliche Licht zu dieser Kirche strahlen lässt, wodurch sie dann allmählich immer mehr zu einer lichtvollen Begegnungsstätte für alle wird.


Ich habe wieder mal eine ganz tolle Botschaft im Internet gefunden.

http://wirsindeins.org/2012/03/24/blossom-goodchild-foderation-des-lichts-11-marz-2012/

Föderation des Lichts: Wenn ihr blind alles befolgen würdet, was gesagt wird … würdet ihr dann auch über den Rand einer Klippe laufen, wenn ihr darum gebeten werden würdet?

Wenn euch gesagt werden würde, dass in zukünftigen Tagen ein Raumschiff kommen und über dem Rand einer Klippe verweilen würde, und euch auffordern würde, über die Klippe hinaus zu laufen, um dann von einem Lichtstrahl aufgefangen und hoch gehoben zu werden.

Würdest du das tun, ohne dein Herz zu befragen, ob das sinnvoll ist? Wir bitten um deine Antwort Blossom.

Blossom: Nein. Ich würde es nicht ohne einen Fallschirm machen. Aber dann, was ist mit dem VERTRAUEN?

Föderation des Lichts: VERTRAUEN IN WEN? So lange ihr nicht auf euch selbst VERTRAUT … auf euer inneres Wissen … wie könntet ihr erwarten, einer äußeren Quelle zu vertrauen?

Was hätte es für einen Sinn, UNS zu vertrauen, wenn ihr nicht zuerst euch selbst VERTRAUT? Das würde UNS wie ein komisches Vorgehen aussehen … alles verkehrt herum.

Du fragst UNS nach Antworten auf Fragen, die ihr aus dem VERTRAUEN IN EUCH SELBST beantworten müsst.

Blossom: Was, wenn wir die Antwort nicht finden können oder einfach … nicht wissen?

Föderation des Lichts: Dann vertraut ihr nicht in euch selbst … also, warum würdet ihr dann etwas oder jemandem VERTRAUEN, das von außen oder einem anderen kommt?

Blossom: Also … aus eurer Sicht … was würdet ihr empfehlen, wodurch wir das Vertrauen in uns selbst steigern würden?

Föderation des Lichts: Indem ihr eurem Herzen folgt. Es ist interessant für uns, dass das für euch anscheinend etwas schwierig ist.

Wenn ihr euch fröhlich und liebevoll FÜHLT, und ihr glücklich seid darüber, wie euer Tag verläuft … würdet ihr nicht zustimmen, dass ihr euch selbst VERTRAUT, in euren Entscheidungen?

Denn, schaut nur, wie ihr euch FÜHLT! Das ist, wie ihr lernt, euch selbst zu VERTRAUEN.

Blossom: Was ist, wenn man sich ‘aus der Bahn geworfen’ fühlt … das kann doch nicht sein, weil wir uns selbst VERTRAUEN, oder?

Föderation des Lichts: Warum nicht?

Blossom: Weil wir unser VERTRAUEN nicht etwa verlegt haben, sondern vielleicht einfach einen schlechten Tag haben.

Föderation des Lichts: Aber, alles, was dann erforderlich ist, ist, die Einstellung zu ändern … egal, was passiert.

Wenn ihr VERTRAUEN habt in die Tatsache, dass, egal, was sein mag, das Ergebnis zu eurem Höchsten Wohle ist; dann legt ihr das VERTRAUEN in euch selbst, dass "das VERTRAUEN in euch selbst und eure GEFÜHLE, das Gebot des Tages ist, aller Tage."

Wenn ihr euch unwohl fühlt über das, was ein anderer sagt … warum würdet ihr dem dann TRAUEN? WIE könnt ihr dem VERTRAUEN? Ihr sagt euch durch EUCH selbst, dem nicht zu vertrauen … dadurch, welches Gefühl ihr dabei habt. GEFÜHLE! GEFÜHLE! GEFÜHLE! […]

Wir bitten euch, ERKENNT EUCH SELBST! Das ist alles, was ihr tun müsst. Wenn einer von euch aufhört, die Informationen zu lesen und zu sammeln, die von uns oder anderen kommen, die jetzt nicht auf eurem Planeten leben.

Meint ihr, dass das einen Unterschied zur Folge hätte, wie ihr reagiert, wenn diejenigen von ‘anderswo’ in einer nicht zu leugnenden Art und Weise kommunizieren, die alle bezeugen?

Was wäre, wenn eure Kommunikationssysteme heute ausfallen und nicht wieder hergestellt werden könnten? Würdet ihr überleben? Natürlich würdet ihr das.

Was wäre, wenn wir in drei Monaten am Himmel erschienen, sichtbar für alle? Würdet ihr weglaufen und euch verstecken? Natürlich nicht. Ihr würdet VERTRAUEN auf das, was euch eure Herzen und GEFÜHLE in diesem Moment sagen würden.

Ihr würdet vertrauen in das Gefühl; denn da wäre keine Vermittlung von anderen, die euch sagen oder raten würden, wie ihr euch in diesem Moment fühlen sollt.

IHR WÜRDET KEINE WAHL HABEN, ALS EUCH SELBST ZU VERTRAUEN. Das ist, was ihr erkennen müsst … DAS IST ALLES ÜBER EUCH. Es geht nicht um UNS, und, wer wir sind, und wofür wir stehen.

Es geht um EUCH; und darum, WER IHR SEID und FÜR WAS IHR STEHT. VERSCHAFFT EUCH GEHÖR! Lasst euch selbst sehen, wer ihr seid! Schaut euch JETZT um und nehmt die Veränderungen wahr, die stattfinden!

Ihr seid die Starken. Ihr BEFREIT euch! GANZ ALLEIN. Ihr wacht der Tatsache gegenüber auf, dass IHR … UND NUR IHR, das tun könnt. WIE STARK! WIE MUTIG!

Ihr marschiert weiter, und ihr seid eine Kraft der LIEBE, die nicht besiegt werden kann! Versteht ihr das JETZT! ‘KAPIERT DAS’ JETZT!

Ihr seid hierher gekommen, um das zu tun … euren Planeten in seine frühere Herrlichkeit zurück zu versetzen. IHR! IHR! IHR! Und, ihr tut es. Schaut euch um! Ihr tut es.

Wir werden euch gerne behilflich sein, mittels fortgeschrittener Technologie, die euch sehr unterstützt. Aber, wie das bereits geschieht; IHR seid es, die erlauben, dass die Position sich öffnet, die uns das ermöglicht.

SEID ERFÜLLT VON EURER EROBERUNG! GEHT ACHTSAM UM MIT EUREN KRÄFTEN! SETZT EURE BRÜDER UND SCHWESTERN DES LICHTS EIN! Und, ERLEUCHTET EUREN WEG IN EUER NEUES REICH!

UNSER Vertrauen ist, euch zu VERTRAUEN, dies zu tun!

http://wirsindeins.org/2012/04/12/blossom-goodchild-foderation-des-lichtes-3-april-2012/

Oder, auf apostolisch gesagt, Gottvertrauen anstatt Selbstvertrauen! Oder, doch lieber Selbstvertrauen anstatt Vertrauen auf die göttlichen Engel? Ich weiß auch nicht.

Ob vielleicht Beides zugleich richtig ist, weil es aus unterschiedlichen Perspektiven gesehen werden muss?

Jedenfalls ist Blossom Goodchild geradezu eine Goldgrube für alle Diejenigen, die mehr wissen wollen, als nur das, was täglich in der Tagesschau gesendet wird. Nur aus Angst, andernfalls in die Hölle zu kommen, war ich damals nicht regelmäßig in die Neuapostolische Kirche gegangen.


Föderation des Lichts: Manche von euch sehen sich als Marionetten. Ihr denkt, dass es da diejenigen gibt, die Macht ÜBER euch haben. Dem würden wir nicht zustimmen.

IHR … JEDER VON EUCH, HAT DIE MACHT, GRÖSSE ZU ERREICHEN … WENN IHR DAS WÄHLT! EGAL, WO AUF DER ERDE IHR LEBT. Und das bringt uns zur LIEBE zurück.

Es gibt nicht einen unter euch, der nicht die LIEBE erlebt hat, auf einer Ebene der Liebe selbst oder von sich selbst. Das GEFÜHL DER LIEBE … ob groß oder klein … ist dennoch LIEBE. Und … wie FÜHLT sich das an? […]

GOTT/LIEBE ist nicht ‘IN’ Blume/Berg/Meer … GOTT/LIEBE ‘IST’ die Blume/ der Berg/ das Meer. Ihr sucht nach GOTT in euch … obschon ihr es seid !! Einfach dadurch SELBST ZU SEIN … SEID IHR LIEBE … WEIL ES DAS IST, WAS IHR SEID.

In euch zu gehen ist, wie ihr erkennt, ES zu FÜHLEN. Möglicherweise empfindet ihr tiefe LIEBE für euer Haustier. Ihr liebt nicht euer Haustier … ihr LIEBT die LIEBE/ GOTT, … folglich … LIEBT ihr … EUCH SELBST. Weil ALLES LIEBE/GOTT ist. ALLES!!
http://wirsindeins.org/2012/05/02/5229/

Das ist doch wirklich so unfassbar wie gemein, wie die NAK mit den Gemeinden umgeht, indem diese einfach zusammengeschlossen werden. Ganz früher wurden Gottesdienste einfach in Privatwohnungen abgehalten.

Wenn aber jetzt ein Kirchengebäude abgegeben werden muss, sollen die Mitglieder einfach zu den Gottesdiensten in die nächste Stadt fahren, damit dort das Kirchengebäude nicht auch aufgegeben werden muss.

Das ist wirklich total unfair, den Menschen diese schwere Bürde aufzulasten. Nicht fürs Werk, sondern für den Mammon, um nicht noch mehr Gotteshäuser zu verlieren; unfassbar.

Und, dass "der Zug" längst weiter gefahren ist ohne die NAK, haben die apostolischen Kirchen auch noch nicht mitbekommen.

Seit dem Jahr Null bis zum Jahr 1830 hatte die Menschheit über 1800 Jahre gebraucht, dass es endlich die Schwarz-weiß-Fotografie gab. Und, wenn wir nur die letzten 200 Jahre betrachten, gab es in dieser kurzen Zeit hundert mal so viele technische Errungenschaften.

Wer jetzt aber glaubt, dass das evolutionäre Entwicklungstempo weiterhin in demselben Tempo, wie in den letzten 200 Jahren, voranschreiten wird, irrt sich gewaltig. Denn voraussichtlich in Kürze wird es eine weitere solche gigantische Beschleunigung des (technischen) Fortschritts geben.

Wenn nämlich erst mal unsere liebe Sternenfamilie kontaktiert und offiziell anerkannt sein wird, wird es einen weiteren rasanten Entwicklungsschub geben, dass wir unsere Hüte festhalten müssen, damit uns nicht schwindlig wird.

Es gibt da eine sehr gute Videoaussage, wonach das UFO-Phänomen eigentlich (eher) keine materielle, sondern eine spirituelle Angelegenheit ist; beziehungsweise, eine Frage des (religiösen) Glaubens.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b5197

http://youtu.be/uOjQOHo-YJ0

In folgendem Video ist eine Grafik, die den immer rasanter verlaufenden Fortschritt darstellt.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b2416

http://youtu.be/JbKeyz-_ix0

2 lebende Außerirdische arbeiten mit der US-Regierung zusammen • wirsindeins.org


Es geht wieder mal um eine wichtige Angelegenheit im Zusammenhang mit apostolischen Kirchen, die ja (eigentlich) auch Channeling betreiben, um so das Wort Gottes zu verkünden.

Blossom: Ich bekomme viele Zuschriften von Menschen, die nur zu gern mit euch kommunizieren würden, aber nicht wissen wie. Irgendeinen Rat zu diesem Thema?

Föderation des Lichts: Wir würden besonders die Wichtigkeit unterstreichen, dass diejenigen über ein starkes SELBSTVERTRAUEN verfügen müssen, bevor eine solche Kommunikation beginnt.

Man kann uns von sich aus ‘einladen’ und liebevoll werden wir gern helfen. Aber, wir weisen darauf hin, dass die Seele dafür bereit sein muss, damit wir das tun können.

Darin befinden sich bestimmte Fragen, die wichtig sind für die Seelen; die glauben, dafür bereit zu sein, es aber nicht sind.

Blossom: Fragen welcher Art?

Föderation des Lichts: Fragen, die zu tun haben mit WAHRHEIT, mit Absicht, mit Diskretion, mit Ego. Das heißt nicht, dass es da niemanden gibt, der bereit IST. Manchmal behindert das Verlangen nach der Verbindung. Das ‘Bedürfnis’ ist so stark, dass es eine Barriere darstellt.

Wir würden vielen von euch raten, sich mit dieser ‘Materie’ einfach nicht zu befassen. Denn in den kommenden Tagen … werden Konversationen und das Verständnis von- und übereinander in einem solchen Überfluss von Licht sein, dass Bedürfnisse erfüllt, und Fragen beantwortet werden.

Hört jedenfalls auf das, was eure Seele sagt! Auf das, was euer Herz zu euch spricht. Denn, in diesem GEFÜHL werdet ihr UNS ERKENNEN. Erhebt euren Geist! Damit dehnt ihr eure Begrenzungen über das aus, was ihr euch zutraut.

Je höher ihr euch zugesteht aufzusteigen … desto mehr könnt ihr erkennen, was möglich ist. Ihr seid Seelen von solcher Größe; und dennoch seid ihr verleitet worden zu glauben, dass ihr schlicht und simpel seid.

[…]

Blossom: Ich verstehe! Das war’s … habe gerade eure Zustimmung bekommen! Puh! Jetzt brauche ich eine Dehnung und ein Glas Wasser. Vielen Dank meine Freunde. Was seid ihr doch für Mentoren.

Föderation des Lichts: Keine Mentoren … lediglich Gedächtnisstützen. Wir schicken euch unsere Liebe und Begeisterung.

Blossom: Gleichfalls! In Liebe und Dankbarkeit.

http://wirsindeins.org/2012/05/14/blossom-goodchild-3-mai-2012/

Es hatte mal eine liebe neuapostolische Glaubensschwester gesagt, dass Gottesdiensttreibende Geister nicht von Gott sind, wo in dieser Situation zwar keiner widersprach, aber auch keiner zustimmte; zumal auch von Seiten Bischoffs die anderen (falschen) Kirchen als 'Gottesdiensttreibende Geister' bezeichnet wurden.

Und, mein Vater sagte mal vor Jahrzehnten, dass am Tage des Herrn es auch welche geben wird, die am Ziel vorbeilaufen werden, weil sie so fanatisch sind, dass sie dadurch auch wieder nicht wirklich den Willen Gottes tun. Von welcher Quelle er dies hatte, oder, ob überhaupt von einer, weiß ich aber nicht.

In den apostolischen Kirchen ist es sogar so, dass das Channeling; also, es ist doch welches, was die NAK betreibt (oder?); fest in der Liturgie des 'Gottesdienstes' eingebettet ist, sodass diese Sache dadurch noch mal ihre eigene besondere Denkwürdigkeit erhält.

Grundsätzlich ist das der falsche Weg, den die NAK so geht. Wo es tatsächlich der Wille Gottes ist, einen bestimmten Menschen als Kanals zu benutzen, um so sein Wort an Menschen zu richten, und diese Person sich freiwillig zur Verfügung stellt, ist dies doch völlig in Ordnung.

Wo aber eine Kirche so mit Channeling umgeht, indem sie Channelings sogar fest in ihre 'Gottesdienste' einzubauen versucht durch frei gehaltene Predigten, was dann auch in den Bereich der Improvisation gehen kann, beziehungsweise beides gegebenenfalls miteinander verschmilzt, so ist da schon lange eine Grenze überschritten worden, wo diese Sache so auf Dauer nicht gut gehen kann.

Vier mal hatte ich voriges Jahr versucht zu channeln, was sogar auf Anhieb gelang. Das war, als ich bei der NAK-Seite schrieb. Trotzdem fühlte ich, dass dies zumindest für mich nicht der richtige Weg ist. Zumindest im Moment schätzte ich die Lage bis heute so ein, dass 'Gott' mich besser nicht als seinen Kanal nutzen sollte.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/777

Ich finde es viel besser, wenn 'Gott' einfach selbst direkt zu den Menschen spricht, was er tagtäglich auf seine ganz spezielle Weise tut, indem er sich beispielsweise direkt in die Gehirne der Menschen einklinkt, und so die Menschen IHM immer näher kommen; beziehungsweise, ihrer aufgestiegenen Sternenfamilie.


Eben hatte ich im Geiste den Apostolischen diese kurze Rede/Predigt gehalten: Ihr glaubt, dass Ihr das Wort Gottes habt. Aber, Wort Gottes ist nicht gleich Wort Gottes.

Es ist ein Unterschied, ob niedere Engel ihre Weisheit dem 'Dienenden' ins Herz legen, oder (höhere) Erzengel, die Gott viel näher sind.

Das ist wie in der Schule, wo ein Kind immer und immer wieder nicht versetzt werden kann, und dadurch schließlich als Zwanzigjähriger immer noch in der ersten Klasse hockt.

Es nützte nichts, sagte man, dass er doch schon zwanzig sei, und dass man es eben halt nicht ändern könne, dass es halt mit dem Lesen, Schreiben und Rechnen lernen nicht geklappt hat.

Und, dass man dies dann einfach überspringt, um diesem jungen Schüler dann Integralrechnung versucht beizubringen. Dies wird nicht funktionieren, wie sich sicher jeder denken kann.

Und, so seid leider Ihr diejenigen, die Ihr eigentlich immer noch in der ersten Klasse hockt. Andere, da draußen, weit außerhalb der NAK, sind da schon viel weiter als ihr, die schon bald die Hochschule abschließen werden.

Föderation des Lichts: Wenn ihr euch umschaut, so seid ihr jetzt auf einem Niveau, wo so viel unbedeutend und sinnlos zu sein scheint. Eine Welt, die von einer anderen Beschaffenheit und Schwingung ist, als, was ihr in euch FÜHLT.

Anders als das, was ihr euch wünscht. Diese Welt ist eure Unwirklichkeit. Das ist der vordergründige, künstliche Zustand des Seins. Die Welt, in der ihr aufgewachsen seid, ist nicht mehr angemessen. Sie hat weder Sinn noch Bedeutung.

Trotzdem sagen wir … haltet ein … atmet das ‘Leben’ ein, das ihr seid! Berührt einen Baum … riecht an einer Blume … geht barfuß ins Meer … schaut hinauf zu den Sternen … und grüßt sie aus euren Herzen, von der tiefsten Ebene, die ihr fühlen könnt!

Begrüßt ‘das Du’, das da ‘draußen’ ist … in dem Baum … in der Blume … in dem Meer … in den Sternen! Verbindet euch mit ‘dem Du’, das in ALLEM ist. ‘Dem Du’, nach dem ihr sucht!

Es ist in all diesen Dingen; und, wenn ihr VON euch selbst gebt, und erlaubt, AN euch selbst zu geben, und die Verbindung ‘herstellt’ zu eurem Du ‘da draußen’, wird das ‘Du da draußen’, das ‘innere Du’ zurück grüßen.

Blossom: Das hätte ich nicht besser sagen können.

Föderation des Lichts: Tut das, liebste Freunde und ihr werdet euch ändern! Durch die Veränderung der Art und Weise, wie ihr die Dinge betrachtet, werden sich die Dinge ändern.

Aber, sie sind immer noch so, wie sie immer waren. Es ist nur die Wahrnehmung von dem ‘was ist’, die sich verändert hat. […] Wir würden das ‘den Übergang’ nennen.

http://wirsindeins.org/2012/06/02/blossom-goodchild-foderation-des-lichts-18-und-20-mai-2012/


Föderation des Lichts: Eines der höchst willkommenen Attribute eines menschlichen Wesens ist der unbeschränkte ‘Sinn’ des FÜHLENS. Es gibt keine Seele auf dem Planeten, die davon ausgeschlossen ist.

Auch, wenn einer davon sprechen mag, leer zu sein oder empfindungslos für alle Gefühle … machen sie sich etwas vor … denn es ist ihnen unmöglich, nichts zu FÜHLEN.

Also, wählen wir den Wortlaut anders und sagen … FÜHLT mit eurem Herzen! Eure GEFÜHLE sind eure Führung. Das wisst ihr.

Das Geplauder in eurem Kopf entspricht nicht immer dem, was ihr FÜHLT. Und, dies ist dann, wo die Verwirrung ausbricht; und man nicht weiß, ob sie die WAHRHEIT hören/lesen/in sich aufnehmen oder nicht.

Stellt euch ein Mehlsieb in eurer Küche vor! Auf der Packung des Mehls MAG steht ‘fein gemahlen’ geschrieben. Wenn ihr es aber durch das Sieb schüttet, kommen viele Klumpen zum Vorschein und Körnchen, die es in die Packung schafften.

Wenn ihr das Sieb etwas schüttelt, ist leicht zu sehen ,wo die Wahrheit ist. Denn die schafft es ganz leicht durch das Netz hindurch.

Wenn da aber Klumpen sind, die man VERSUCHT zu zerdrücken, weil man eben VERSUCHT, DASS ES PASST … dann sagen wir euch … dies ist NICHT DIE WAHRHEIT.

[…]

HÖRT AUF DAS, WAS IHR FÜHLT!

[…]

Wir sprechen heute in einer so eindringlichen Weise, weil wir WISSEN, dass Dinge vorkommen werden, die ‘anscheinend’ die Wahrheit für viele sind. Und, das Ausmaß, in dem diese ‘Erscheinungen’ überzeugen können, ist von hohem Grad. Deshalb bitten wir euch, seid sehr schonungslos im Bezug auf solche Angelegenheiten!

Blossom: Also … da muss ich schon fragen … von welcher Art ‘Erscheinung’ redet ihr? Die Leute sprechen oft von Täuschungen, Operationen unter falscher Fahne u.s.w., … ist es das, was ihr meint?

Föderation des Lichts: Das können wir nicht sagen, weil es nicht zweckdienlich ist, dies zu tun.

Blossom: Dann, mit allem Respekt … warum erwähnt ihr es überhaupt?

Föderation des Lichts: Weil wir das so weit sagen können. Doch mehr zu sagen, würde in bestimmte Ereignisse eingreifen und das ist nicht etwas, was wir tun werden. Das ist nicht unser Weg. Bitte bedenkt immer an erster Stelle, dass wir es hier nicht mit ‘Spielsachen’ und Kindern zu tun haben!

Unser größtes Anliegen ist eure Sicherheit. Und, wir werden die Sicherheitsregeln einhalten, indem wir über das sprechen, wovon wir das GEFÜHL haben, dass es sicher ist; und es unterlassen, wenn wir es nicht haben.

Blossom: In Ordnung. Danke dafür. Ich respektiere und akzeptiere. Hmm, (pfeife, pfeife). Und, wie ist das Wetter?

[…]

Föderation des Lichts: Hier seid ihr JETZT in der wichtigsten … bedeutendsten aller Zeiten. Ihr habt Kraft gesammelt und seid in Schwung gekommen. Viele FÜHLEN, sie haben die Hoffnung verloren. Aber, das habt ihr nicht. Weit gefehlt.

Denkt daran, wenn ihr könnt … so oft es geht, tief das LEBEN SELBST einzuatmen. Das wird euch dabei helfen, dies zu WISSEN. Denn auf diese Weise verbindet ihr euch mit dem Atem der EINHEIT. Und, in dieser Verbindung gibt es NICHTS, was zwischen euch treten kann. NICHTS.

IHR SEID KRIEGER DES LICHTS. FÜHLT, WIE DIESE WORTE IN EUCH SCHWINGEN! WISST, DASS DIESE WORTE DIE WAHRHEIT SIND! UND, BEMERKT DIE AUFNAHME DES ATEMS, DER IN DIESER WAHRHEIT GESCHIEHT! ES GIBT NICHTS ZU BEFÜRCHTEN.

[…]

ENTSPANNT EUCH UND GENIESST DIE REISE! SEID VOLL DER FREUDE! SEID VOLL DES GLÜCKS! SEID VOLL DER LIEBE! […] Jede Seele des Lichts ist wie EINE FACKE, DIE HELL IN ALLEN REGENBOGENFARBEN BRENNT. Stellt euch das vor!

[…]

Das ist auch der Grund, warum wir euch bitten, auf eure GEFÜHLE zu achten. Denn, es ist BEKANNT, und wird immer weiter verbreitet, dass die ‘Unterweisungen’ mit Wahrheiten und Unwahrheiten übersät sind, um euch ‘anzulocken’.

Es werden verzweifelte Versuche unternommen, um Chaos unter der Bevölkerung zu schaffen. Und, es ist von großer Dringlichkeit, dass diejenigen, die das WISSEN, standhaft in diesem WISSEN bleiben.

Lasst uns das noch anders sagen! Wenn ihr euch selbst erlaubt, NUR IN DER LIEBE UND FREUDE zu sein auf einer kontinuierlichen Basis, so wird euch alles das, was nicht auf der gleichen Schwingungsfrequenz ist, sehr schnell auffallen, wenn es euch begegnet.

In Liebe und Freude zu verweilen, ist nicht nur die Erfüllung und einzigartige Verwirklichung der Freude und der Übereinstimmung mit der Seele. Sondern, das ist euer ‘WAHRHEITS-DETEKTOR’.

Wenn man sich in Zweifel und Angst befindet, ist man nicht in der Lage, klar zu entziffern, was der Detektor aussagt; weil er mit Batterien läuft, die auf niedrigem Niveau sind. Und so nicht fähig ist, das zu tun, wofür er konzipiert wurde; nämlich, zu ermitteln.

Doch in der Minute, wo eine niedrige Schwingung auch nur in die Nähe einer HÖHEREN Schwingung kommt, wird es auffallen, weil sie so anders ist. ‘Aha’ könnt ihr sagen. Denn, es ist so leicht, den Unterschied der Schwingung zu FÜHLEN, wenn man ununterbrochen im Einklang mit der LIEBE ist.

Das ist so ähnlich, wie, wenn man einem erfreulichen Musikstück zuhört, und darin schwelgen kann. Wenn einer der Musiker eine falsche Note spielte, so würde das für das Ohr wahrnehmbar sein.

Manchmal ist das nicht eine falsche Note, sondern die Tonlage ist ein wenig daneben. Und, man mag sich fragen, ob das nicht bloß das ‘GEFÜHL’ des Selbst ist; oder, ob diese ‘nicht so perfekte Tonlage’ sich in das Stück eingeschlichen hat oder nicht.

VERTRAUT VOLLKOMMEN AUF EUCH SELBST!

http://wirsindeins.org/2012/08/12/blossom-goodchild-5-august-2012/

Oder, auf apostolisch gesagt: "Vertraut vollkommen auf Gott!" Und was Gott will, erfahrt Ihr von Euren Segens- und Vorangängern; dies sind der liebe Stammapostel, die Apostel, die Bezirks- und Gemeindeämter; und alle Hirten, Evangelisten, Priester, Diakone und Unterdiakone.

Aber, das habe ich zum Glück inzwischen schon seit Jahrzehnten hinter mir gelassen, diese Vorschule göttlicher Unterweisung. Und bin, ebenfalls zum Glück, schon lange weiter vorangeschritten; hoffe ich doch zumindest.

Jedenfalls, geht es darum, dass wir unbedingt die Welt retten vor den Dunkelkräften, die in Regierungen und Kirchen weiterhin ungeniert und rücksichtslos 'ihr Ding' durchziehen.

Und, ohne jetzt unbedingt eine direkte Verbindung zur Galaktischen Föderation beziehungsweise zu Gott zu haben, treibt es mich trotzdem, hierzu noch mehr zu sagen.

Obwohl eigentlich jede Zeit eine besondere Zeit ist, so ist trotzdem diese Zeit quasi sozusagen eine 'besondere besondere Zeit'. Könnte man das so sagen?

Falls nicht, füge ich erklärend hinzu, dass wir in der Zeit leben, wo sozusagen unsere (irdischen) Raumfahrer und die anderen (extraterrestrischen) Raumfahrer dieses Universums alle miteinander einen Schulterschluss machen werden.

Dies wird dann wiederum neue Möglichkeiten für uns Erdlinge eröffnen, von denen wir bisher nicht zu träumen wagten; sodass wir (dann) unsere Hüte festhalten sollten, damit uns nicht schwindlig wird.

Der Kampf gegen Unvernunft und Bosheit wird von da an eine völlig neue Qualität haben; bis zu dem Zeitpunkt, wo wir alle Gott so nahe sein werden, dass alles Ungute keine Chance haben wird, wenn es auch nur ansatzweise versucht, sich irgendwie zu manifestieren.

Das Goldene Zeitalter wird beginnen, wo aber trotzdem nicht alle Menschen gleich sein werden. Auch in dieser Zeit wird es Menschen geben, die schon weiter vorangeschritten sein werden, als andere.

Obwohl es zwar (anscheinend doch) einen kollektiven Aufstieg geben wird, sollte trotzdem jeder Einzelne weiterhin vor allem um seinen individuellen Aufstieg bemüht sein.

Weil es das ist, worauf es (vor allem) ankommt. Denn schließlich hatte sich einst jeder ganz allein von Gott entfernt. Folglich muss auch jeder allein den Weg zurück zu Gott gehen.

Religionen können hierbei gegebenenfalls nur Gehhilfen und/oder Gedächtnisstützen sein. Aber leider hatten oftmals Institutionen Religionen missbraucht und so verfälscht, um deren Mitglieder möglichst eng an sich zu binden.

Das ist nämlich nicht der Geist der Wahrheit, der den Gläubigen laufend einredet, dass sie nur über diese Institution zu Gott finden könnten. Den Weg zu Gott kann Mensch nur über sein Höheres Selbst in seinem Inneren finden.


Bei dieser Botschaft bin ich sozusagen 'hängengeblieben', weil es sich hier glaube ich um die Kernthese des New Age handelt; dass alles andere, als die Liebe, die wir selbst sind, nur Illusion ist, um uns zu erfahren.

http://wirsindeins.org/2012/08/26/blossom-goodchild/

Föderation des Lichts: Wenn ein Kind mit seinem Puppenhaus spielt, werden die Dinge verschoben … kleine Puppen und Möbel, und sie ‘spielen’. Sie kreieren eine Situation … eine Szene … und spielen sie aus, mit den Puppen und der Umgebung, um ihre Gedanken umzusetzen.

Wir würden vorschlagen, dass ihr es so seht. Euer höheres Selbst ist das Kind … der Aspekt eures Seelen-selbst, der teilnimmt an dieser Reise der Transformation des Planeten Erde, auf eine höhere Schwingungsebene … sollen wir sagen, um bei unserem Beispiel zu bleiben …ist die Puppe.

Die Welt in der ihr lebt, ist das Puppenhaus. Und, alles was dazu gehört u.s.w., ist das, was das Kind sich ausgedacht hat. Wenn ein Kind plötzlich entscheidet, keine Schaukel im Garten des Puppenhauses zu haben … dann entfernt sie/er sie einfach.

Sie ist nicht mehr Teil des Spiels … im MOMENT. So einfach ist das. Das Kind erfindet die Geschichte, während sie abläuft … abhängig davon, was sie/er seinem GEFÜHL nach kreieren will und in welcher Stimmung sie/er ist.

Sie/er entscheidet mit welch anderen Puppen sie/er an diesem Tag spielt … und was sie/er ihnen anziehen wird. Ob sie zum Einkaufen gehen? Ein Picknick machen? Sie/er hat die Kontrolle über diese kleinen Figuren und bewegt sie entsprechend. Sie/er ist die/der Puppenspieler/in dieser kleine Welt, die sie/er weiter kreiert.

Bestimmt würde man hierzu auch entsprechende Bibelverse finden, welche hierzu passen; wonach Gott, der die Liebe ist, der Herr ist, der allmächtiger als alles Leid ist, was dann im Prinzip dieselbe Glaubensauffassung ist.

Dass letztlich alles Elend unserer Seele dient, damit wir als 'Braut Christi' immer vollkommener und würdiger werden für die Hochzeit im Himmel, was uns so oft gepredigt wurde, was auch im Prinzip dieselbe Aussage ist wie oben.

Der Vergleich mit dem Kind, das mit dem Puppenhaus spielt, in dieser Botschaft, wobei wir Menschen dieses Kind sind, welche alles selbst erschaffen haben, was uns umgibt und betrifft; sei es gut oder schlecht.

Ist hierbei nicht in Wirklichkeit die (universelle) Liebe, welches das Kind ist? Und wir Menschen die Puppen sind, mit denen das Kind spielt; ohne dass die Puppen, also wir, was daran ändern können?

Wenn tatsächlich die allmächtige Liebe diejenige ist, welche im gesamten Universum alle Macht in Händen hält, ist dadurch alles Existierende in einer äußerst glücklichen Position, in der wir aber auch absolut gefangen sind.

Ginge man dann aber davon aus, dass die Liebe kein Wesen ist, sondern eine Eigenschaft beziehungsweise eine Tätigkeit, und dass wir die Liebe sind, wären damit wir nicht die Puppen, sondern das (allmächtige) Kind.

Weiter bin ich noch nicht gekommen mit meinen Überlegungen. Jedenfalls ist da schon was dran, an dem, was Christus sagte, dass alles möglich ist, dem, der da glaubt.

Eine weitere Aussage des New Age ist, dass nicht die Materie das Bewusstsein hervorbringt, sondern, dass das Bewusstsein die Materie hervorbringt. Dass also unser Bewusstsein, also wir, der Erschaffer unserer Körper und aller anderen Materie ist.

Dass also die Macht unseres Geistes letztlich die alleinige Allmacht ist, der die materielle Welt ihre Existenz verdankt. Und, dass wir uns dieser Allmacht über die gesamte Welt nicht nur bewusst sein sollten, sondern sie auch entsprechend nutzen sollten.

Hoffentlich habe ich Euch mit diesen Zeilen nicht gelangweilt.


Wunderschönes Video zum Thema 'Glauben':

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b5234

Sollte ich noch an Gott glauben, wo es mir so oft schlecht ging im Leben und er mich so oft im Stich ließ? Da glaube ich doch lieber an mich selbst; oder, so ungefähr.


Blossom: Ihr habt das schon mal gesagt und habt das Recht, es wieder zu sagen. Das ist, was ich meine, Freunde, … sollte nicht ich, vor allen Leuten … ÜBERZEUGT’ sein, dass sich alles an oder um dieses Datum herum, verändern wird?

Föderation des Lichts: Warum solltest du das sein? Wir haben nie gebeten, dass du oder irgend jemand uns blind folgen soll. Denn wir bitten euch … aus unserer tiefsten Seele, dass IHR EUCH SELBST TREU BLEIBT.

Wir verstehen auch, dass du … an dieser Stelle … nicht unsere Sicht in dieser Sache teilen kannst. Aber wir sagen euch … (Die Energie stieg stark an)

ERKENNT EUCH SELBST! SEID IHR SELBST! DAS, WAS AUF EUREM PLANETEN KOMMT, WIRD EUCH BEFÄHIGEN, MIT LEICHTIGKEIT DAS KÖNIGREICH DES HIMMELS ZU SCHAFFEN. DAS STEHT IN EURER MACHT … DA SIE IN EUCH IST.

VERBINDET EURE SEELEN MIT DER HÖCHSTEN GNADE UND ÜBERGEBT EURE GEDANKEN DER HÖCHSTEN FÜLLE DER WAHRHEIT UND LIEBE!

WIR, DIE WIR NICHT VON DER ERDE SIND … HABEN UNSEREN TEIL DAZU BEIZUTRAGEN. WIR SENDEN EUCH UNSERE ENERGIE UND GEDANKEN, SO DASS IHR EURE AUFGABE ERFÜLLEN KÖNNT. DAS, NACH WAS EURE HERZEN RUFEN … IST IN EUCH.

WÄHREND IHR MIT DER KRAFT DIESES ALLMÄCHTIGEN KÖNIGREICHS DES LICHTS ÜBERSCHÜTTET WERDET … WERDET IHR EUCH WIEDER MIT DEM KÖNIGREICH IN EUCH VEREINEN.

DIE VERSCHMELZUNG DER WELTEN, VON DER WIR GESPROCHEN HABEN … WIRD DORT BEGINNEN. DENN DIE WELT DIE IN EUCH IST … WIRD SICH WIEDER MIT DER WELT VERBINDEN, DIE WIR EUCH SENDEN UND ZUSAMMEN DIE NEUE WELT ERSCHAFFEN WIRD.

DIE ZEIT IST NAHE. FÜR DIEJENIGEN MIT MÜDEN HERZEN SENDEN WIR ENERGIE, UM DIE LETZTEN KILOMETER DER STRECKE ZU BEWÄLTIGEN. HALTET EUER GEISTIGES NIVEAU IM GLEICHGEWICHT!

GEBT NICHT AUF IN DIESER LETZTEN STUNDE! WIR SEHEN EUCH MANCHMAL SCHWANKEN; UND SEHNEN UNS DANACH, DASS IHR FÜHLEN KÖNNT, MIT WAS WIR EUCH UMFANGEN.

DIE QUELLE ALLER SCHÖPFUNG WÜRDE NICHT UND KÖNNTE NICHT EUCH ALLEIN ZUR VERTEIDIGUNG ÜBERLASSEN BLEIBEN. DIES IST EIN GÖTTLICHER PLAN.

ALLES WAS IST … IST GÖTTLICH. DENN, ALLES WAS IST … IST AUS DEM GÖTTLICHEN. DA IST NICHTS, DAS NICHT DAVON SEIN KANN. FOLGLICH … IST ALLES TEIL DIESER GÖTTLICHKEIT. UND, WIR STEIGEN GEMEINSAM AUF … STEIGEN AUF, FÜR IMMER UND EWIG.

DENN ES GIBT KEINEN ANFANG UND KEIN ENDE … EINZIG UND ALLEIN DIE WEITERENTWICKLUNG. DIES GILT SOGAR FÜR DIE QUELLE DES EINEN, AUS DER IHR GEKOMMEN SEID; UND ZU DER IHR ZURÜCKKEHREN WERDET.

IHR WERDET NICHT UND KÖNNT NICHT DIE GLEICHEN SEIN, BEI EURER RÜCKKEHR NACH HAUSE. DENN, AUCH EUER ZU HAUSE KANN NICHT DAS GLEICHE SEIN.

DENN IHR, JEDE UND JEDER VON EUCH, HABT EUER ZU HAUSE VERÄNDERT, WÄHREND IHR EUCH SELBST VERÄNDERT HABT. IHR HABT ALL DAS VERÄNDERT … VOM ANFANG, DER NIE BEGANN, BIS ZU DEM ENDE, DAS NICHT ENDEN WIRD.

EUCH WURDE DER FREIE WILLE GEGEBEN, UM DIE LIEBE AUS UND VON SICH SELBST AUSZUDRÜCKEN UND ZU ERLEBEN …

IHR TRANSFORMIERT DIE ENERGIE, VON ALLEM, WAS LIEBE IST … ALLES IST LIEBE … IN EIN HÖHERES NIVEAU VON SICH SELBST, INDEM IHR HÖHER STEIGEN WERDET IN EUCH SELBST.

DESHALB KANN DAS NICHT ENDEN … DENN IHR ALS EINHEIT … WERDET IMMER EIN HÖHERES NIVEAU VON EUCH SELBST, DEM SELBST, ERREICHEN … DER IMMER WÄHRENDEN LIEBE. […]

Wir würden gerne noch hinzufügen, dass für manche … die gewählt haben zu schlafen … es eine ‘Große Enthüllung’ geben wird. Je nach der WAHRHEIT ihrer Seele; und der Reise, die sie gereist sind.

Es kann sein, dass sie plötzlich hellwach sind und sich selbst automatisch auf einer höheren Ebene befinden, als einer, der seinen spirituellen Weg für viele Jahre erforscht hat.

Es steht keinem zu, über einen anderen zu urteilen, was dessen Position in dem großen Plan betrifft … denn ihr kennt nicht den zurückgelegten Weg; und, was unterwegs gegeben und empfangen wurde.

http://wirsindeins.org/2012/11/22/galaktische-forderation-des-lichts-durch-blossom-goodchild-vom-20-november-2012/

Wegen des freien Willens kann jeder warten, worauf er will. Ob an die Wiederkunft irgendeines Propheten oder Sohnes Gottes. Oder, an den technischen Fortschritt. Oder, an alles Mögliche oder Unmögliche.

Wir New Ager warten jedenfalls auf die Rückkehr unserer lieben kosmischen Familie, wo von da an für die Menschheit das "Goldene Zeitalter" beginnen wird. Es ist immer noch Zeit, sich bezüglich seines Glaubens entsprechend umzuorientieren, um dann nicht überrascht zu sein.

Trotzdem ist es aber auch sehr wichtig, sozusagen stets "schön auf dem Teppich" zu bleiben; schließlich ist auch dieser Glaube an das goldene Zeitalter zumindest bis jetzt auch nur ein Glaube, wie es zur Zeit auf Erden so viele Glaubensüberzeugungen gibt.

Na, da glaubt Ihr Apostolischen eben halt weiter schön an Euren "Tag des Herrn"! Wenn das Ereignis der Rückkehr der 'Extraterrestrischen' stattgefunden haben wird, wird dies ein solcher Tag des Herrn sein, wo wir uns alle über diesen gemeinsam freuen werden.


Die Galaktischen laden Euch hiermit zu einer weiteren Folge ihres Hochschulkurses ein. Diesmal ging es bei ihrem stets tiefgründigen Disput mit Blossom, dem Gotteskind, um das Thema 'Hoffnung'.

Föderation des Lichts: Wir bitten euch, die HOFFNUNG loszulassen.

Blossom: Ja. Das ist neu und anders.

Föderation des Lichts: HOFFNUNG ist etwas, das ihr wirklich WOLLT, dass es geschieht. Es gibt einem das GEFÜHL von einer ÄNDERUNG zum Besseren, nicht wahr?

Blossom: In der Tat … also, was in aller Welt meint ihr?

Föderation des Lichts: Wir meinen, dass wir wollen, dass ihr loslasst … zum Beispiel … DIE HOFFNUNG … dass wir kommen und uns mit euch als Familie vereinen. ES GIBT EINEN RIESIGEN UNTERSCHIED … DA LIEGT EINE WELT DAZWISCHEN … zwischen HOFFNUNG UND WISSEN. Verstehst du?

Blossom: Ja. Also, nach allem, was wir durchgemacht haben, ich will hier kein Mitleid schinden oder mich beklagen … so ist es nicht, … aber wie können wir HOFFEN in WISSEN UMWANDELN?

Föderation des Lichts: Indem ihr in den tieferen Teil von euch selbst geht. Durch das Loslassen aller Erwartungen von dem, WAS VIELLEICHT SEIN WIRD … und, einfach das zulasst, WAS SEIN WIRD … ZU SEIN … WENN ES SO IST!

Blossom: Ich verstehe was ihr sagt. Erst kürzlich hatte ich dieses Thema in einer Diskussion … dass, egal wie sehr wir uns anscheinend ‘im Stich gelassen FÜHLEN’, natürlich infolge unserer eigenen Wahl … es doch dieses TIEFE WISSEN gibt, dass DAS EREIGNIS … das, ‘Ihr kommt auf eine Tasse Tee zu mir’ … EINES TAGES Wirklichkeit SEIN wird.

Föderation des Lichts: Ja … wir akzeptieren dieses WISSEN … jedoch möchten wir fragen, wie viel HOFFNUNG ist dabei involviert?

Blossom: Also, für mich … wenn ich die Hoffnung loslasse …

Föderation des Lichts: Und sie mit WISSEN ersetze …

Blossom: Ja! Ich habe verstanden. Wirklich, ich habe das jetzt einfach kapiert. Danke euch … ich werde definitiv in dieser Richtung daran arbeiten … jedoch ist es sicherlich keine Frage, sich selbst zu überzeugen.

Föderation des Lichts: Überhaupt nicht. Es ist eine Frage der Übertragung dessen, was man erhofft hat, in … das, was man verstanden hat!

Blossom: Wie?

Föderation des Lichts: Indem ihr in euer Innerstes geht, wo alle Informationen abgelegt sind und ‘die Akte herauszieht’ von dem, was ihr erschaffen wollt. Wenn ihr die Akte wiederholt, werdet ihr die WAHRHEIT darin finden und nicht mehr ‘hoffen’, dass ‘dies oder das’ in eurer Welt möglich wird, … denn sobald ihr es WISST … könnt ihr es erschaffen.

Blossom: Und wie kommen wir in unser Innerstes, durch Meditation?

Föderation des Lichts: Natürlich … und viele andere Methoden … Freude … Liebe … Lachen … Dienen … Geben … Empfangen … sollen wir die Liste fortsetzen?

Blossom: Nein … Ich verstehe das Wesentliche.

Föderation des Lichts: Je glücklicher ihr beschließt zu sein … desto leichter und früher WISST ihr!

ZITAT ENDE

http://wirsindeins.org/2013/01/16/blossom-goodchild-fdl-5-januar-2013/

Und, nach diesen holdseligen Worten kommt wieder das Missverständnis auf, wo Sekten dann die Menschen derart indoktrinieren, dass, anstatt nur zu glauben, sie die Worte des Gurus für wahr halten sollen.

Aber, für wahr halten ist stinkender Fanatismus. Wahres Wissen aber, das aus dem Tiefsten des Herzens und der Seele kommt, ist das, worauf es einzig und allein ankommt.

Und, jetzt haben wir uns auch noch einen Poltergeist eingefangen, weil wir mal einen bestimmten Fehler machten, so ein Mist auch.

Vor ein paar Wochen polterte es in der Küche ganz laut. Wenig später in der Nacht vor dem Fenster und vor kurzem an der Wohnungstür. Ich befürchte, dass wir diesen Geist so schnell nicht wieder loswerden.

Nun müssen meine Mutter und ich zusehen, wie wir den Poltergeist wieder loswerden. Schließlich kann man nicht in irgendein Geschäft gehen, und Mottenpulver gegen Poltergeistspuk kaufen.

Nein, so was gibt es nämlich nur in Spezialgeschäften. Nein, Spaß beiseite! Da helfen sicher nur bestimmte Rituale von einem Schamane. Aber, der macht das bestimmt auch nicht umsonst.

Ach, nein, da bestellen wir lieber einen Exorzismus bei der Katholischen Kirche, das wird bestimmt etwas billiger sein. Nein, lasst Euch doch von mir nicht in die Irre führen! Denn Geld haben wir schließlich genug, sodass wir uns einen echten Schamanen wirklich leisten können. :-)

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b5045

Heute mal wieder etwas lustig gewesen.


Blossom: Aber … kurz vor dem 21. Dezember und zu anderen Zeiten, haben eure Worte einen Höhepunkt erreicht, so, als ob etwas in Kürze geschehen würde … und wir waren alle voller Vorfreude … und dann … oh Schreck! …. Brach alles wieder in sich zusammen … und wir haben wieder weitergemacht wie bisher … das macht für mich keinen Sinn.

Föderation des Lichts: Für uns … macht das sehr wohl Sinn. Denn, diese ‘Hochstimmung’, die wir aufgebaut haben, hinsichtlich vieler Dinge, ist UNSERE WAHRHEIT dessen, was tatsächlich geschehen wird.

Blossom: Gut … in Ordnung … aber zum Beispiel … vor Weihnachten habt ihr über DAS EREIGNIS … DAS HAPPENING gesprochen. … Ihr habt das andauernd getan … und das ist bei uns so angekommen, als ob es jeden Augenblick passiert … d.h. am 21. Dezember. JETZT … erwähnt ihr es kaum noch. Das ist es, was ich meine. Das ist, was ich nicht verstehe … und ich bin sicherlich nicht allein.

Föderation des Lichts: Liebste Blossom … all ihr Lieben … Es ist unser Wunsch, euch in diese ‘Hochstimmung ‘, wie ihr es nennt, zu versetzen … denn, wenn ihr in dieser ‘Hochstimmung’ über irgendetwas seid … hebt ihr eure eigene Schwingungsfrequenz an.

Stellt euch vor, welche Wirkung das hat, wenn die Massen zusammen in Hochstimmung kommen! Stellt euch vor, wie die Schwingungen von euch selbst, als Eins, den Planeten anheben und ebenso euer Bewusstsein!

Blossom: Ja … aber dann … wenn nichts dabei herauskommt … ist das sicherlich nicht nützlich … denn in der Tat … brechen wir dann nicht alle wieder zusammen … und kehren alles um, uns eingeschlossen?

Föderation des Lichts: Überhaupt nicht.

Blossom: Wie das? Ist das nicht, wie zwei Schritte vor und fünf zurück?

Föderation des Licht: Wir würden das nicht so sehen. Denn, mit jedem Anstieg und Abfall wird… eure Stärke … euer WISSEN … tiefer eingebettet in eure Herzen.

Blossom: Da bin ich mir nicht so sicher. Viele würden sagen, dass es weniger wird!

Föderation des Lichts: Das bezweifeln wir. Ja, sicher … man mag alles hinterfragen … und man mag auch tatsächlich Momente haben, wo das verloren geht, was man als Wahrheit kennt … aber, nur für einen sehr kurzen Moment im SEIN. Trotzdem, würdest du nicht auch sagen Blossom, dass du immer wieder auf die Beine kommst … mit einer Verstärkung dieses WISSENS in deinem Herzen?

Blossom: Ich nehme an, dass im Laufe der Zeit, … nach all den Jahren, … nach allem was wir durchgemacht haben … zu WISSEN, dass eines Tages ‘alles das’ Sinn machen wird und ich so unendlich zufrieden sein werde und ich deshalb auch weiter dabei geblieben bin … wenn auch manchmal nur an einem seidenen Faden hängend … und alles sehr gut wird!

[…]

Föderation des Lichts: Denkt darüber nach! DENKT ÜBER DIESES GEFÜHL NACH, DES AUSERWÄHLT ZU SEIN, AUS DER GROSSEN ZAHL, UM ZU DIESER ZEIT AUF DER ERDE ZU SEIN! IHR … DIE STÄRKSTEN DER STARKEN!!!

ZITAT ENDE

http://wirsindeins.org/2013/02/09/galaktische-forderation-des-lichts-durch-blossom-goodchild-vom-05-februar-2013/

Bei dieser Botschaft sind mir doch große Zweifel gekommen, ob das Ganze nicht einfach nur verhängnisvoller Größenwahn ist, weswegen ich dies kommentierte:

Die Wahrheit ist, dass zu jeder Zeit, wenn Menschen (irriger Weise) glaubten, in einer besonderen Zeit zu leben, dass sie (deswegen) besondere Auserwählte Gottes wären, irgendwann dieser falsche Traum ein böses Erwachen hatte.

Selig sind alle die Menschen, die dies nicht glauben. Sondern, die erkannt haben, dass absolut jede Zeit gleich wertvoll, gleich bedeutsam, gleich glorreich ist. Diese Menschen leben schon wahrlich im Paradies Gottes.

Und zwar ohne, dass sie auf was warten. Dieser Glaube, dass man als Mensch einfach nur in einer x-beliebigen (gewöhnlichen) Zeit lebt, schenkt den Menschen die wahre Herrlichkeit Gottes.

Im Prinzip genauso war das auch im Dritten Reich, wo die Nazis die Menschen in eine Hochstimmung versetzten; wo sie glaubten, so das Paradies auf Erden für Alle zu errichten. Aber, wie war dann das böse Erwachen doch so schrecklich.

Sind wir in der NAK nicht auch ständig in so eine geradezu an Größenwahn grenzende Hochstimmung versetzt worden, dass ja schon bald der große und herrliche Tag des Herrn sein wird, wo wir Auserwählten entrückt werden, was mich doch sehr ans Dritte Reich erinnert?

Waren es bisher nicht stets die schlimmsten Tyrannen und Verbrecher, welche die Menschen in euphorische Hochstimmung versetzten? Und, die am Ende stets verloren hatten? Lassen wir uns also nicht (wieder) verführen!

Es würde mich nicht wundern, wenn diese ganze Gotteskindgeschichte mal so endet, dass sich die sogenannte 'Föderation des Lichts' als Dämon outet. Und, sie zugibt, so die Menschen zu testen, ob sie darauf herein fallen. Und, bis jetzt hat sich jede Prophezeiung der 'Föderation' als falsch herausgestellt.


Habe eben was gefunden, wer (oder was) die Galaktische Föderation des Lichts ist, falls es Dich interessiert (sehr wichtig).

Blossom: Und, wie ist euer Leben so? Was habt ihr gemacht?

Föderation des Lichts: Wir haben neue Wege der Unterstützung aufgebaut.

Blossom: Die da wären?

Föderation des Lichts: Experimente mit fortschrittlichen Projekten, die dann den Übergang reibungsloser macht, wenn man so weit gekommen ist.

Blossom: In Ordnung … aber, mit allem Respekt … darf ich euch hier zur Kenntnis bringen, dass mich viele Menschen fragen, warum ihr nicht einfach sagt, wie es ist? Ich meine … euer letzter Satz … beantwortet einerseits meine Frage dann auch nicht wirklich.

Warum seid ihr nicht fähig, uns eine einfache und offene Antwort zu geben? Es würde wahrscheinlich viele Gemüter zufrieden stellen, wenn ihr das tun würdet. Das, was ihr sagt, könnte tausend Bedeutungen haben.

Föderation des Lichts: Das, was wir sagen, ist genau das, was wir getan haben. Wir haben alles uns mögliche versucht, euch zu erklären, dass wir in verschiedenen Dimensionen existieren.

Die Art und Weise, in der wir uns ‘verhalten’, ist weit von eurer Denkweise entfernt. Weil wir anders sind. Euer Vorwärtskommen und das eures Planeten ist Teil unserer Mission.

WIR LIEBEN EUCH. Aber ‘unsere Vorgehensweisen’ sind in allen Aspekten sehr viel weiter fortgeschritten, so dass es wirklich nicht förderlich ist, auch nur versuchsweise in grundlegenden Fakten zu formulieren, was wir eigentlich tun. Es ist einfach nicht möglich.

Blossom: Also … seid ihr physisch tätig? Oder sitzt ihr den ganzen Tag und tönt das ‘Om’? Ich würde mir nur gerne ein umfassenderes Bild davon machen, wer ihr seid und wie ihr eure Tage verbringt. Wir kennen uns nun schon so lange … wir sollten das doch schaffen, oder?

Föderation des Lichts: Wir haben keine Tage, die wir verbringen. Wie ihr wisst, existiert Zeit für uns nicht. Deshalb haben wir keinen Stundenplan zu befolgen, wie ihr, mit Nacht und Tag ,Terminen und Fristen.

WIR SIND! … WER WIR SIND.

Blossom: Und … wer seid ihr?

Föderation des Lichts: Leben!

Blossom: Super! Schöne Antwort. Bitte macht auf diese Weise weiter.

Föderation des Lebens: Wir sind Leben … in allen seinen Formen. Wir können in eine Erfahrung ‘hineinspringen’ und jede Form des Lebens sein … falls wir eine Information über eine bestimmte Ursache benötigen.

Blossom: Wirklich. Das ist gewaltig. Ihr müsst sicherlich sehr ‘bewusst ‘ und fortgeschritten sein, um das tun zu können. Also ihr … euer ‘Bund’ … DIE FÖDERATION DES LICHTS … mit der ich kommuniziere … seid nicht wie viele meinen ,‘galaktische Freunde’ … wie zum Beispiel ganz menschlich, katzenähnlich … oder was auch immer die Arten innerhalb der Galaktischen Föderation sein mögen. Ihr seid?

Föderation des Lichts: Leben!

Blossom: Ich habe vorhin versucht eine Antwort von euch zu erhalten, welche wahre Form ihr habt … Ihr habe gesagt, dass ihr jede Form annehmen könnt, die euch gefällt … aber ich hatte das nie so gesehen, wie ihr gerade beschrieben habt.

Also … IHR … wenn ihr nicht eine andere Form angenommen habt … wenn ihr in etwas bequemeres schlüpfen wollt … welche Verkleidung ist das dann? Oder, ist das gar keine Verkleidung, sondern eure wirkliche Form von, wer ihr seid?

Föderation des Lichts: Wir würden das so ausdrücken, dass wir, wenn wir in unsere wahre Form schlüpfen, wer wir sind, dann ist es die des Lichtes. Das ist unser komfortabelstes Verständnis von uns selbst.

Blossom: Und lebt ihr eigentlich in einem riesigen Raumschiff?

Föderation des Lichts: Das ist eine enorm komplexe Angelegenheit … wir werden aber versuchen unser Bestes zu geben … wie ihr sagen würdet.

Wir MÜSSEN nicht in einem Raumschiff wohnen. Wir müssen eigentlich nirgends wohnen. Als Licht können wir immer überall sein … und nirgends.

Aber … da wir aus Lichtenergie sind … wünschen wir zu Diensten zu sein. Daher sind wir in der Lage, uns selbst in das zu verwandeln, was für die gegebene Situation am meisten zutreffend ist.

Lasst uns über unsere Raumschiffe sprechen! Diese Fahrzeuge, die einige von euch an eurem Himmel wahrnehmen, sind echte Vertreter von dem, was sie sind … wenn ihr sie seht.

Aber … kommt an Bord … und man würde begeistert sein von dem Material solcher Schiffe und in der Tat noch mehr … von deren Funktionen.

Versteht auch, dass, wie bei eurem Transport … wo ihr viele verschiedene Modelle habt, bei Autos, Fahrrädern, Flugzeugen, u.s.w. … und es keinen bestimmten ‘Typ’ gibt.

So lasst auch die Aussicht zu, dass diese Schiffe ihre Form in einem Augenblick verändern können. Weil es Energie ist mit der wir arbeiten … damit leben.

WIR SIND SELBST ENERGIE. Und, wir WISSEN, wie wir damit verschmelzen und sie zu unserem Vorteil verwenden.

Blossom: Esst und schlaft ihr. Ihr … und euer fröhlicher Bund?

Föderation des Lichts: Das brauchen wir nicht. Wir haben keine Körper, die Nahrung oder Ruhe benötigen.

Blossom: Und … irgendwelche Hobbys?

Föderation des Lichts: Licht ausstrahlen.

Blossom: Schön!

http://wirsindeins.org/2013/04/03/galaktische-forderation-des-lichts-durch-blossom-goodchild-vom-26-marz-2013/

Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Lügenpresse? Lügen­medien? Fall­bei­spiele!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.


VorherigeNächste