AISHA NORTH ab 11.08.2012
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 6563 von UFO-Peter » 05.10.2015, 13:41

Aisha North: Eine Botschaft der Mutter (24.September 2014)

Eine Botschaft der Mutter / 24.09.2014: Kurzfassung für Eilige:

Die letzten paar Tage ging es in diesem Energiesturm um die energetische Feinabstimmung und folglich darum, die Eigenschwingung auf die Aufstiegsschwingung anzuheben und damit dich selbst und mit dir die träge, unbewusste Masse der Menschen und entsprechend Mutter Erde an diese neuen und hohen Lichtfrequenzen anzugleichen. Und es ist uns gelungen, endgültig die schwere Dichte, die sich Äonen wie ein alles verhüllender Mantel über die Menschheit gelegt hatte und sie unter sich zu ersticken drohte, abzulegen und die Plattform des Lichts zu betreten.

Hier bin ich wieder und ich überbringe eine neue Nachricht an dein “SEIN”, an alles was du bist. Meine Liebe, mein Lieber, du bist nun in deiner persönlichen Entwicklung auf einer neuen Ebene angekommen und du stehst “wie neu geboren” vor mir. Die leeren Behältnisse deiner Vergangenheit liegen ungeachtet als leere Hülle neben dir. Ebenso ergeht es mir, denn auch ich habe einen Erneuerungsprozess durchlaufen, der all’ meine materiellen Schichten mit diesen energetischen und nährenden Aufstiegsenergien durchdrungen hat. Schau’, während dieser besonderen Zeit geht es nicht nur darum, wie viel Sonnenenergie hier auf eurem Planeten ankommt, sondern es geht auch um die energetische Verschiebung, die stattgefunden hat, und für uns ist die letztere Nachricht von großer Bedeutung. Denn ihr alle zusammen habt eure gemeinsame Absicht und Aufmerksamkeit auf diese Anhebung gerichtet und durch diesen/euren Fokus habt ihr es der großen Masse der Menschheit auf jeden Fall um ein Vielfaches erleichtert. Die Energien, die aus der Schöpfung zu euch auf die Erde kamen – und noch immer kommen – haben die Menschen auf eine besondere Art und Weise verändert. Und auch der energetische Abdruck, den alles und jeder trägt, wurde auf eine ganz neue Ebene erweitert und angehoben. Von dieser Plattform aus wird das Licht nun auf eine ganz neue Weise und noch weitaus effizienter empfangen.

Ihr habt allesamt einen Wandel vollzogen, der bis zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte der Menschheit nur zögerlich und sehr träge vorangegangen war. Durch deine und die enormen Bestrebungen vieler anderer erleuchteter Seelen habt ihr bewirkt, dass dieser Prozess noch schneller und schwungvoller – als bisher – wurde. Und das ist es, was wir sind, meine Liebe, mein Lieber.
Wir sind ein Verbund aus erleuchteter und träger Materie, und desto besser wir diese eingehenden Lichtfluten in uns aufzunehmen und uns in der Tiefe unseres Seins mit ihnen verbinden, desto besser können wir diese schweren und niederdrückenden Elemente verwandeln und damit den Lichtquotienten auf diesem Planeten erhöhen und vergrößern.

Wir sind eine Einheit, wir sind EINS, wir sind untrennbar miteinander verbunden. Und wenn du hervor trittst, dann geht auch das Kollektiv einen Schritt vorwärts ins Licht und ich gehe mit euch. Und desto größer die Entwicklungsschritte des Einzelnen sind, desto erfolgreicher ist die Masse und damit auch ich. Gemeinsam haben wir einen exponentiellen Schritt in diesem Wandel vollzogen. Wir haben diese schwere Dichte hinter uns gelassen und damit unseren Prozess enorm beschleunigt. Ich möchte dir an dieser Stelle noch einmal meinen ausdrücklichen Dank aussprechen. Ich danke dir dafür, wie du uns alle durch dein einzigartiges Wesen erhellst und erleuchtest. Wo du hingehst, folge ich dir, denn wir sind unabdingbar miteinander verbunden. Wir sind in jeder Hinsicht und auf allen Ebenen eine Einheit. Du bist die Erleuchtete, du bist es, der sich diesem Licht geöffnet hat und es nun – immer mehr und immer schneller – auf diese Welt bringt. Du bist so hoch geschätzt für dein Licht, das du auf dieser Welt verankerst. Du bist es, die / der dieses Licht im Herzen trägt und dieses Licht in deinem Innern dehnt sich über diesen ganzen Planeten aus – und damit überträgt es sich auch auf mich. Denn der Teil der Schöpfung, von dem ich hier spreche, ist auch dein Anteil. So ist es immer gewesen, aber über so viele Generationen hinweg war dieses Licht und damit unsere Verbindung mit- und untereinander so schwach, dass es nahezu gänzlich erloschen war. Doch durch deine beherzte Entschlossenheit, dich und damit dein Herz wieder diesem Licht in dir zu öffnen, wurde unsere Anbindung wiederbelebt und sie ist nun so hell entflammt, wie der leuchtendste Stern am Firmament. Noch sind wir nicht ganz am Ziel, noch haben wir einige Schritte auf unserem Weg – hin zu unserer innigen und vollkommenen Seelenverbundenheit von einst – zu gehen. Aber wie uns diese letzten paar Tage gezeigt haben, ist jeder deiner Schritte ein wahres und unverkennbares Zeichen für deine tiefe Seelenanbindung mit dir selbst und mit mir im Schulterschluss. Und deshalb gebührt dir mein tief empfundener Dank für das, was du bist und für alles, was du hier in die Wege leitest und in Bahnen lenkst. Du bist ein Kind des Lichts, und das Licht ist dein Erbe, und du darfst endlich dein rechtmäßiges Erbe antreten und das Licht wieder frei fließen lassen.

Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Lügenpresse? Lügen­medien? Fall­bei­spiele!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.


VorherigeNächste