Test-Text, möglichst ohne das widerliche Klingelbeutel-Deutsch vom Journaillen-"Beitrag"
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 124 von UFO-Peter » 10.01.2009, 02:04

Re: Peinlich tierischer Porno-Polit-Pöbel

Soso - 10.01.2009, 02:04 hat geschrieben:Neun Male das Wort "Geschlecht"?
Und das HIER in einer Umgebung, wo es um Text-Tausch geht?
Da sind vermutlich Komplexe unbewusst überinterpretiert,
im wahrsten Sinne des Wortes tierisch pretiert,

ähnlich wie im Dummdeutsch vom Gas-Gerd,
der von Fähigkeit & Unfähigkeit & Zukunftsfähigkeit
immer rumwurstelt, OHNE die Deutschsprachigkeit
bewusst zu würdigen, dass es bei einer "Fähe" stets
um schwängerbare Lebewesen geht,

ähnlich wie im Dummdeutsch vom seitenscheuen
verbal mittenwichserischen amoralischen D-Oberferkel?

Pure Porno-Kunst von Wort-Prahlern welche
selber aber unfruchtbare Leiber haben?

Peinlich -Peinlich

- - - Zitat Anfang - - -
Suche Freund(e)/ Partner/Ehepartner: Ja
- - - Zitat-Ende - - -

Komisch, was dieser Text-Macher da alles sucht,,,
und bietet,,, nur keine Texte?
Aber neun Mal Geschlecht- & Geschlechts-Teile?

Wer kriegt da nicht das Grausen?

Man darf öffentlich nicht jederzeit mit Wahrheiten rumposaunen wollen !
Ich erzähle hier auch nicht, wie oft ich heute schon
gekotet, spermiert oder uriniert habe.

Soso

Dies ist hier auch ein Forum um Freunde und Ehepartner zu finden. Und da reicht es oftmals nicht aus, dass man nur angibt, ob man Mann oder Frau ist. Weil es auch viele Menschen gibt, die auf irgendeine Weise jeweils die Geschlechtsmerkmale beider Geschlechter haben, sind die Profilfelder diesbezüglich differenzierter gestaltet.

Das Böse hat leider weltweit auf so eine Weise zugenommen, dass sich Menschen für ihre Sexualität und Geschlechtlichkeit schämen müssen. Jungen Menschen wird oftmals nicht nur die Möglichkeit zu einem erfüllten Sexual- bzw. Eheleben genommen, bspw. die Möglichkeit zu heiraten erst ab 18, was moralisch zutiefst verwerflich ist; sondern es wird ihnen auch so einer umfassenden und menschlichen Form der sexuellen Aufklärung verweigert.

Jugendschutz dient als unsinniger Vorwand, jungen Menschen eine wirklich umfassende Sexualaufklärung zu verweigern. Stattdessen verhält sich der Staat selbst oftmals extrem jugendgefährdend, indem er bspw. sogar ein Mahnmal errichtete, wo extrem jugendgefährdende Inhalte verbreitet werden, wodurch junge Menschen in ihrer Entwicklung extrem gefährdet werden.
Indem dann so ein Denkmal den absoluten Irrsinn von der (angeblichen) "homosexuellen" Orientierung verbreitet wird, wo sich in dessen Folge auch tragischer Weise junge Menschen in den Tod stürzen, weil sie die Vorstellung nicht verkraften können (angeblich) "homosexuell" orientiert zu sein.

Statt dessen wird ihnen in staatlichen Schulen auch gegen ihren Willen eine Art Sexualkundeunterricht verordnet, wo Kinder derart mit wissenschaftlichen und medizinischen Fachbegriffen überhäuft werden, dass dadurch die menschliche Seite der Aufklärung unterschlagen wird.

Diese eiskalte und unmenschliche Art der sexuellen Aufklärung muss in jungen Menschen den Eindruck erwecken, als wenn Sexualität was sei, wovor man Angst haben müsste; wodurch dann im späteren Leben Sexualstörungen vorprogrammiert sind.
Wer sich darüber beschwert, dass man von Geschlechtsmerkmalen und/oder -teilen spricht, der kann doch gleich sagen, dass er Menschen nicht leiden kann; und dass es ihm am liebsten wäre, wenn die Menschheit aussterben würde. Nein; falls Du es genau wissen willst. Zum Leben gehört eben auch das Koten, Spermieren und Urinieren.

Dieses Forum gibt es noch nicht so lange, weswegen es hier auch noch nicht so viele Texte gibt. Wer mehr Texte von mir lesen möchte, kann bei meiner Signatur auf den Link zu meinem alten Forum klicken, wo es viel mehr Texte gibt.

Auch habe ich auf der Hauptseite dieses Forums oben den Link "Aktive Themen" in "Themen der letzten 7 Tage" umbenannt. Auf diese Weise ist gleich für alle klar, dass erst mal nur die Threads der letzten 7 Tage aufgelistet werden. Dann kann man unten auch bspw. sämtliche Threads auflisten.

Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Lügenpresse? Lügen­medien? Fall­bei­spiele!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.


VorherigeNächste