Satanisten quälen brutal Tiere zu Tode
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 1248 von Beiträge aus dem alten Forum » 18.03.2009, 10:19

Satanisten quälen brutal Tiere zu Tode

Nachfolgender Beitrag ist eine Kopie des Beitrags des Users Gott wird sein (Admin) vom 02.02.2005 23:14 Uhr des alten Forums www.cyberlord.at/forum/?id=1431.

Wie ich von jemandem erfuhr, ist diese ganze Woche *** (und wer weiß, ob woanders auch noch) diese gehirnkranke Satanistenbrut unterwegs, um Katzen zu fangen, um sie in ihren Ritualen auf Friedhöfen zu quälen, z.B. durch Kreuzigung, Verbrennen oder auf andere scheußliche Weise. Aus umliegenden Ortschaften, z.B aus dem katholischen Heiligenstadt, stoßen weitere Geistesgestörte hinzu.
Unsere Katze kam am vergangenen Montagmorgen (2009) mit leicht öligem Fell nach Hause. Anscheinend wurde sie mit einem Benzin-Öl-Gemisch übergossen, um sie danach anzuzünden. Zudem ist so was fahrlässig versuchte Brandstiftung. Der Polizei habe ich das natürlich sofort gemeldet.

Hier in *** stehen überall diese entsetzlichen Kruzifixe herum und es ist schon vorgekommen, dass Kinder eine Katze kreuzigten. Solche bildlichen Darstellungen verführen natürlich zur Nachahmung. Bis jetzt waren es nur Katzen, mal abwarten, wann das erste mal ein Mensch von solchen Bestien gekreuzigt wird.



Mehr …