Satanisten quälen brutal Tiere zu Tode
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 1249 von Beiträge aus dem alten Forum » 18.03.2009, 10:23

Nachfolgender Beitrag ist eine Kopie des Beitrags des Users NEUTRONENBOMBE vom 12.06.2005 01:20 Uhr des alten Forums www.cyberlord.at/forum/?id=1431.

Soetwas gibt es doch überall auf der Welt! Satanisten kommen ja bekanntlich aus allen Bevölkerungsschichten. Es gab mal ein Bericht vom BKA dadrüber. Das Menschen in Deutschland einfach spurlos verschwinden, lt. BKA soll es sich hierbei um geheimen Okkultismuss handeln. In Deutschland gibt es demnach geheime Satanisten Gruppierungen, die auch Opfermessen abhalten. Aber soetwas gibt es ja auch in den USA. Mit Mitgliedern aus Politik und Wirtschaft. Total krank, aber Geldgeilheit ist ja auch eine Krankheit. Satanisten glauben nun mal an unbegrenzten Reichtum.
:4:

Ich hab mal gehört wenn man Katzen opfert, kann man seine Seele an den Satan verkaufen! Total Krank, aber das ist die deutsche Medien Diktatur ja auch. Die Industrie und ihre Helfer verkaufen uns für dumm!!! :79:

VorherigeNächste