Kurzanleitung, wie man das Freeware-Forensystem phpBB3 auf Gratiswebspace www.pytal.de (ohne Speicher- und Trafficlimit) oder www.kilu.de installiert.

Beitrag 1314 von UFO-Peter » 08.10.2015, 11:51

Kurzanleitung, wie man das Freeware-Forensystem phpBB3 auf Gratiswebspace www.pytal.de (ohne Speicher- und Trafficlimit) oder www.kilu.de installiert.


Die einfachste Möglichkeit im Internet eine Homepage zu erstellen, ist, indem man sich beispielsweise irgendwo ein fertiges phpbb3-Forum (oder UNB) registriert: phpbb3 forum erstellen - Google-Suche   phpbb3 forum - Google-Suche-deutsch.

Wenn man dann das Forum auf einen Beitrag je Threadseite einstellt, ist das Erscheinungsbild dann schon fast wie bei einer echten HP. Dies ist vorteilhafter, als umständlich Html-Seiten erst zu erstellen und diese dann einzeln hochzuladen.

Schon seit etwa drei Jahren teste ich Forensysteme auf Pytal.de und ich bin begeistert. Nur ganz zu Anfang gab es noch Probleme, dass immer wieder mal Seiten wegen eines Timeouts nicht aufgerufen werden konnten, was aber schon seit Jahren der Vergangenheit angehört.
Wenn es also aus finanziellen Gründen unbedingt ein Freehoster sein muss, dann empfehle ich www.pytal.de oder www.kilu.de. Es hatte sich damals für mein Forum wirklich gelohnt, dass ich es nicht auf dem ersten Freehoster installierte, den ich damals finden konnte.

Den Gratis-Webspace Pytal.de empfehle ich für das phpBB3, weil es weitgehend keine technischen Probleme gibt; und weil Speicher und Traffic unbegrenzt sind. Empfehlenswert sollen auch Wordpress.com, Blogger.com, WIX.com, Jimdo.de und Google plus sein.

Seit einiger Zeit kommt noch der Vorteil hinzu, dass der Werbeflyer wegklickbar und unauffällig ganz unten eingefügt wird, wo er nicht erst weggeklickt werden muss. Sehr nützlich ist auch, dass man die Konfiguration PHP anpassen kann.


Bild

http://suche.pytalhost.de

http://www.ciao.de/pytal_de__7754333

http://www.timgiese.de/internet/2009/11/10/ddos-attacke-auf-freehoster


Registrierung bei http://www.pytal.de.

Neue Webpräsenz anlegen mit "Subdomain: aktivieren"!
"Domain: aktivieren" nur dann, wenn man bereits eine echte Domain besitzt. Dann aktiviert man nacheinander die einzelnen Kategorien, nachdem man auf "Webhosting" klickte. Bei dieser Gelegenheit notiert man die jeweils danach angezeigten Daten, weil man diese anschließend zum Hochladen der Dateien und zur Installation des Forums braucht.

ACHTUNG! Nach Klick auf den Link "Webhosting" sind die jeweiligen Beschriftungen zu den Iconen jeweils etwas verschoben zueinander. Falls die Icone unnatürlich vergrößert dargestellt werden, am besten nochmals auf diesen Link klicken!

FTP durch Angabe des Passwortes aktivieren!

PHP aktivieren! Hierbei (siehe Bild oben) die Optionen MySQLi (mehr Funktionen als MySQL) und GD-Library aktivieren! Falls man später auch den Radio-Mod installieren möchte, auch short_open_tag aktivieren! Pytal bittet darum, dass hierbei nur die wirklich erforderlichen Optionen aktiviert werden.

MySQL aktivieren und auch die URL des Links phpMyAdmin notieren!


FTP-Programm FileZilla downloaden von http://sourceforge.net/projects/filezilla

Version 3 soll allerdings Probleme machen, wie ich hier gelesen habe. Vielleicht besser die Version 2 downloaden!

Filezilla – ein laufendes Missverständnis • phpBB.de


Host: ...
Port: 21
Logontype: Normal
User: …
Password: ...

Falls zuvor altes Forum gelöscht werden soll, mit FileZilla alle Ordner und Dateien löschen! Bei diesem Programm unmittelbar nach Aufruf unter >View - Show hidden file< auch versteckte Dateien anzeigen lassen! Und dann mit phpMyAdmin alle Datenbanktabellen löschen! Dann alle Dateien hochladen!

File Attributes (chmod) auf 666
config.php

File Attributes (chmod) auf 777
/cache/
/files/
/store/
/images/avatars/upload/

Installation
http://xxxxx.pytalhost.de/install oder
http://xxxxx.pytalhost.de/forum/install

Oben auf die Karteikarte bzw. Reiter 'INSTALLIEREN' klicken!

"Mit dem nächsten Schritt fortfahren"

PHP-Version und -Einstellungen
Voraussetzung — Du musst mindestens PHP-Version 4.3.3 verwenden, um phpBB installieren zu können. Falls unten Safe Mode angezeigt wird, läuft deine PHP-Installation in diesem Modus. Dies wird manche Funktionen des Administrations-Bereichs einschränken.

PHP-Version >= 4.3.3: Ja, Safe Mode PHP Einstellung register_globals ist deaktiviert:
phpBB wird auch funktionieren, wenn diese Einstellung aktiviert ist. Allerdings wird aus Sicherheitsgründen empfohlen, register_globals in der PHP-Installation zu deaktivieren, falls dies möglich ist. Ja PHP-Einstellung allow_url_fopen ist erlaubt:
Optional — Diese Einstellung ist optional, jedoch werden bestimmt phpBB-Funktionen wie extern verlinkte Avatare ohne sie nicht richtig funktionieren. Nein PHP-Funktion getimagesize() ist verfügbar:
Voraussetzung — Damit phpBB richtig funktioniert, muss die Funktion getimagesize() verfügbar sein. Ja PCRE UTF-8-Unterstützung:
phpBB wird nicht funktionieren, wenn deine PHP-Installation ohne UTF-8-Unterstützung in der PCRE-Erweiterung kompiliert wurde. Ja Prüfung der mbstring-Erweiterung
Erforderlich – mbstring ist eine PHP-Erweiterung, die Unterstützung für Multibyte-Zeichenketten zur Verfügung stellt. Bestimmte Funktionen von mbstring sind nicht mit phpBB kompatibel und müssen deaktiviert werden.

Überladen von Funktionen:
mbstring.func_overload muss entweder 0 oder 4 sein. Ja Transparente Zeichenkodierung:
mbstring.encoding_translation muss 0 sein. Ja HTTP-Eingabe-Kodierung:
mbstring.http_input muss pass sein. Ja HTTP-Ausgabe-Kodierung:
mbstring.http_output muss pass sein. Ja Unterstützte Datenbanken
Voraussetzung — Du musst Unterstützung für mindestens eine kompatible Datenbank in PHP bereitstellen. Falls keine Datenbank-Module als verfügbar angezeigt werden, solltest du deinen Webhosting-Provider kontaktieren oder die entsprechende PHP-Dokumentation zu Rate ziehen.

Firebird: Nicht verfügbar MySQL mit MySQLi-Erweiterung: Verfügbar MySQL: Nicht verfügbar MSSQL Server 2000+: Nicht verfügbar MSSQL Server 2000+ über ODBC: Nicht verfügbar Oracle: Nicht verfügbar PostgreSQL 7.x/8.x: Nicht verfügbar SQLite: Nicht verfügbar Optionale Module
Optional — Diese Module oder Applikationen sind optional. Sollten sie verfügbar sein, so ermöglichen sie zusätzliche Funktionen.

zlib Kompressions-Unterstützung [ gz, .tar.gz, .zip ]: Verfügbar Remote FTP Unterstützung [ Installation ]: Nicht verfügbar GD Grafik-Unterstützung [ Visuelle Bestätigung ]: Verfügbar XML Unterstützung [ Jabber ]: Verfügbar Unterstützung von Imagemagick [ Dateianhänge ]: Kann den Pfad nicht ermitteln. Wenn du weißt, dass Imagemagick installiert ist, kannst du den Pfad auch später noch im Administrations-Bereich angeben. Dateien und Verzeichnisse
Voraussetzung — phpBB muss auf diverse Dateien und Verzeichnisse zugreifen oder diese beschreiben können, um reibungslos zu funktionieren. Wenn „Nicht gefunden“ angezeigt wird, musst du die entsprechende Datei oder das Verzeichnis erstellen. Wenn „Nicht beschreibbar“ angezeigt wird, musst du die Befugnisse für die Datei oder das Verzeichnis so ändern, dass phpBB darauf schreiben kann.

cache/: Gefunden, Beschreibbar files/: Gefunden, Beschreibbar store/: Gefunden, Beschreibbar Optionale Dateien und Verzeichnisse
Optional — Diese Dateien, Verzeichnisse oder Rechte-Einstellungen sind keine Voraussetzung für die Installation. Das Installationssystem wird versuchen, diese auf verschiedene Weisen zu erstellen, falls sie nicht existieren oder nicht beschreibbar sind. Wenn sie vorhanden und beschreibbar sind, wird allerdings die Installation vereinfacht.

config.php: Gefunden, Beschreibbar images/avatars/upload/: Gefunden, Beschreibbar

Installation starten!

MySQL mit MySQLi-Erweiterung

Datenbankserver-Hostname: localhost

Datenbankserver-Port: 3306

Name der Datenbank: phost...

Datenbank-Benutzername: phost...

Datenbank-Passwort: ...

Präfix der Tabellen in der Datenbank: phpbb_ (beliebig)

Zwei mal "Mit dem nächsten Schritt fortfahren"!

Benutzername des Administrators: ......

Passwort: (beliebige Zeichen, aber mindestens 6)

Kontakt-E-Mail-Adresse: .....

Zwei mal "Mit dem nächsten Schritt fortfahren"!

Einstellungen Board-E-Mails

Falls auf dem Server PHP-Mail irgendwann aktiviert sein sollte, was es aber laut Vorgabe erst mal nicht ist, alle Einstellungen so belassen! Andernfalls:

SMTP-Server für E-Mail nutzen: ja

SMTP-Server-Adresse: localhost

Smtp funktioniert aber leider zur Zeit nicht auf Pytal.de, weswegen man bei den persönlichen Daten die PHP-Mail-Funktion beantragen sollte. Das Forum kann man dann später unter >Adminbereich - Board-E-Mails< auf PHP umstellen.

Zwei mal "Mit dem nächsten Schritt fortfahren"!

Mit FileZilla den Ordner /install/ löschen!

Anmelden

Style Subsilver2 installieren!

>Admin-Übersicht (schon drin) - Styles - Subsilver2 - installieren - Absenden<

>WARTUNG - Alle löschen< (wenn man möchte)

>Wartung - Backup - Auf Server speichern - Alles markieren - Absenden<



Allgemeines zum Thema "Woher bekomme ich ein Forum?"

Am besten ein Forensystem beispielsweise auf Gratiswebspace www.kilu.de oder pytal.de selbst installieren, weil man früher oder später gern alles mögliche daran verändern will, was bei einem einfach nur registrierten Forum nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Ich empfehle das Forensystem phpBB3, das einfache und schicke UNB oder das MBB. Mit dem phpBB3 kenne ich mich aber am besten aus, und es ist meine persönliche erste Wahl.

Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Post­fakt­ische Lügenpresse, halt’ die Fresse!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.