DP - Die großartigste Kultband aller Zeiten.
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 1514 von UFO-Peter » 21.05.2010, 13:58

DP - Die großartigste Kultband aller Zeiten.

ACHTUNG! Nachfolgend alle meine Beiträge von mir eines Threads, den ich vor Jahren in einem Forum startete, nämlich nachfolgender. Leider sind meine Beiträge in diesem Thread für alle User außer mir ausgeblendet worden.

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/small-talk/144021-dp-die-grossartigste-kultband-aller-zeiten.html

Welche Band mit "DP" kann eigentlich nur gemeint sein? Richtig; selbstverständlich kann nur ausschließlich die wirklich großartige Band Deep Purple gemeint sein mit bspw. einem ihrer Welthits "Hey Joe":

YouTube - Deep PurpLe - Hey Joe


DP = Deep Purple? Nein; ich habe Euch veralbert. Nicht um meine Lieblingsband Deep Purple wird es hier in diesem Beitrag gehen, auch nicht um Jimi Hendrix, sondern um DP = Die Puhdys; ätsch!!!!! Nein; so ginge das nämlich wirklich nicht. :mrgreen:

:90:

Denn, wenn man einen Thread über die ostdeutsche Band "Die Puhdys" eröffnet, sollte man doch nebenbei auch erwähnen, dass es auch noch richtige Musik gibt. :mrgreen:

Eigentlich waren meines Erachtens "Vineta", "Türen öffnen sich zur Stadt", "Geh dem Wind nicht aus dem Weg" und "Ikarus" die besten Hits der Puhdys. Was danach kam war meines Erachtens nicht mehr so ganz das Gelbe vom Ei.

Und ihr Hit "Alt wie ein Baum", den ich hier mal als abschreckendes Beispiel erwähne, war neben anderen Titeln damals wie heute stets auch ziemlich gut als musikalischer Stoff zum Grölen für Betrunkene geeignet.

YouTube - Puhdys bzw. Publikum Alt wie ein Baum


Sie spielen live beinahe so perfekt wie im Studio. Ich erinnere mich, als diese Band vor etwa 20 Jahren in Bad Langensalza auftrat. Ich konnte das gesamte Konzert von meiner Wohnung aus hören; und ich muss sagen, dass sie ihre Hits so perfekt vortrugen, wie sich diese im Radio anhören:

YouTube - Geh zu Ihr - P u h d y s

Damals als Kind hörte ich im ostdeutschen Rundfunk aufmerksam und irgendwie auch beeindruckt Werke wie "Türen öffnen sich zur Stadt" (Puhdys) und "Tritt ein in den Dom" (Electra).

Obwohl ich mich damals noch nicht für Rockmusik interessierte (das passierte ein Jahr später), fand ich diese Titel doch irgendwie interessant und faszinierend. Aufmarksam hörte ich zu, wenn diese Titel im Radio gespielt wurden. Es waren die Anfänge der Rockmusik in der DDR. Siehe dazu auch hier:

Musik der DDR - Wikipedia


Die Puhdys; eine super Band, die oft kopiert wurde. Hier eine Coverversion ihres Riesenhit "Lebenszeit":

Lebenszeit mit Stamping Feed - Video von joda67 - Deine funny Videos bei Clipfish


Und veralbert wurden die Puhdys auch manchmal:

Maschine von den PUHDYS wird bei SAT 1 verarscht - Clipfish

YouTube - Kalkofes Mattscheibe Alfredissimo Gildo Beimer


Hier der meines Erachtens beste Hit der Puhdys, den ich bei Video.google.de gefunden habe:

YouTube - türen öffnen - puhdys

YouTube - Puhdys · Alternativlink


Und hier noch weitere Hits dieser Band, die meines Erachtens so einigermaßen gehen:

YouTube - Gigolo

YouTube - Steine, Halle

YouTube - He_John_1987

YouTube - Bis ans Ende der Welt - P u h d y s

YouTube - TV-Show mit Klaus

YouTube - Spiel zu zweit

leben eben!-PUHDYS- - Video von boje113 - Deine funny Videos bei Clipfish

MyVideo - Wut Will Nicht Sterben


Hörproben:

Puhdys - Alt wie ein Baum '99 Bei http://www.one4music.de Legaler Download für 95 Cent! - Deutsch Rock


Nebenbei will ich noch erwähnen, dass in den letzten Jahren vor der Wiedervereinigung (bzw. dem Anschluss an die BRD) die Band Silly (mit Tamara Danz als Sängerin) die erfolgreichste ostdeutsche Band war.

Und nicht die Band City (mit Toni Krahl als Sänger); die aber auch eine der erfolgreichsten Bands der ehemaligen DDR war.



Vieleicht hätte man den Thread-Titel fairerweise eingrenzen sollen: "die großartigste Ost-Kultband..."

Nö; der Threadtitel bezieht sich auf die Band Deep Purple. Und weil ich bekannt dafür bin, dass ich öfters gern mal vom Threadthema abweiche, habe ich das praktisch schon im Basisbeitrag gemacht. Da habe ich es schon hinter mir. ;)

An alle Puhdys-Fans! OK, der Threadtitel bezieht sich auch auf die Puhdys. :) Aber vielleicht kennt jemand noch eine weitere großartige Kultband aller Zeiten mit 'DP'. :?: Kleiner Tipp: 'Jimi Hendrix' ist falsch. Jetzt bin ich auch noch bei 9Live gelandet, obwohl ich gar nicht da drauf hinaus wollte. :eek: Obwohl Deep Purple ihre Konzerte mit einer Lasershow mit dem Kürzel 'DP' beginnen, wie man hier sehen kann:

YouTube - Deep Purple MkII - Highway Star [NEC 1993, Track 1]

Gitarrist Ritchie Blackmore (Gitarre) verspielt sich übrigens in dem Stück; und wirft danach, wie gewohnt, wenn er sich über was ärgert, seinen Becher. Mehr zur Hardrockband Deep Purple hier: Klick!

Die Band Cream ist ein typisches Beispiel für eine Band, die musikalisch einen völlig anderen musikalischen Stil als die Puhdys hatten. Vor Jahrzehnten hatte ich ihren Titel I'm So Glad mit meinem Tesla-Spulentonbandgerät aufgenommen und war fasziniert über deren langatmigen Improvisationen. Dieser Band ging es nur um die Improvisation. Die eigentlichen Songs waren nur der Rahmen.

Bei den Puhdys hingegen ist es genau umgekehrt. Während in den Anfangsjahren noch Tendenzen zu virtuoser Improvisation vorhanden waren, verschwanden diese in den kommenden Jahrzehnten leider beinahe völlig.

Auch wenn man sich bspw. anhört, wie sie heutzutage ihren Hit "Türen öffnen sich zur Stadt" (siehe Links im Basisbeitrag) vortragen, so sind alle in der Urversion vorhandenen Improvisationen weitgehend entfernt. Sehr schade finde ich das, wenn von so einem doch guten Hit nur noch quasi das Gerippe übrig bleibt.
Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Lügenpresse? Lügen­medien? Fall­bei­spiele!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.