Aber es gibt doch gar keine Pubertät. Der Mythos von der (angeblichen) "Pubertät" als Vorwand, um junge Menschen um ihr Menschenrecht auf eine erfüllte Sexualität zu bringen.
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 1645 von AnKH » 13.04.2010, 16:42

Verstehe ich das jetzt richtig?
Wenn eine 11-jährige sexuelle Bedürfnisse verspürt und ein 30-jähriger Erwachsener zufällig zugegen ist, dann sollen die mal ruhig.....? :shock:
Und Masturbation ist Teufelswerk? Seltsame Ansichten.

VorherigeNächste