Husten, Bronchitis, Asthma oder Lungenentzündung. Zu viel Saures, muffige Räume, Quarzsand und Asbest schaden der Lunge gesundheitlich.
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 1747 von UFO-Peter » 22.08.2013, 21:39

Husten, Bronchitis, Asthma oder Lungenentzündung. Zu viel Saures, muffige Räume, Quarzsand und Asbest schaden der Lunge gesundheitlich.

Obstsaft beziehungsweise Most sind zwar grundsätzlich gesund; aber nur, wenn man nicht zu viel von diesem trinkt. Ein Glas je Tag kann schon zuviel sein; wo ich erlebte, dass es meinem Herz oder meiner Lunge schadete. Obstsaft ist auch wegen seines Säregehaltes und seiner großen Energiemenge problematisch, weswegen man auch deswegen nicht zu oft von diesem trinken sollte.

Muffige beziehungsweise zu feuchte Räume belasten auch die Gesundheit der Lunge, weswegen man insbesondere im Herbst darauf achten sollte, dass man nicht zu spät mit Heizen beginnt. Damit die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch wird, muss auch mindestens einmal am Tag gründlich gelüftet werden.

Sonst bewirkt nämlich die Luftfeuchtigkeit, dass Bakterien alle möglichen organischen Stoffe faulen; wodurch dann auch in der Luft zu viele Bakterien sind und durch Schimmelbildung die Luft vergiftet wird.

Falls man das Gefühl hat, dass einem die Raumtemperatur zu hoch ist; also, ich meine damit einfach nur, dass es einem zu warm ist, die Heizung aufzudrehen; kann man stattdessen ein Fenster ständig einen kleinen Spalt offen lassen. Dadurch hat man ständig frische Luft im Wohnraum, was der Erkrankung entgegen wirken wird.

Muffigkeit kann man anstatt durch heizen auch mit einem Entfeuchtungsgerät bekämpfen. Dies geschieht beispielsweise mit einem elektrischen Klimagerät, das man auf Entfeuchten stellt. Oder mit einem nichtelektrischen Entfeuchter, wo man regelmäßig das Salz erneuern muss; welches aber meiner Erfahrung nach erst bei ziemlich hoher Luftfeuchtigkeit etwas wirkt.
Wenn man sich laufend räuspern muss, man oft husten muss, oder man sogar Atemnot hat, sollte man überprüfen, ob man zu oft und zuviel Saures zu sich nimmt und auf jeden Fall weniger Saures essen oder trinken. Und man sollte schauen, ob vielleicht die Luftfeuchtigkeit im Wohnraum zu hoch ist, um dies abzustellen.

#Scheuermittel enthält Quarzsand, das für die Lunge zwar ungefährlicher als Asbest ist, aber zur Lungenkrankheit Silikose führen kann, weil es eingeatmet durch die Lunge nicht ausgeschieden werden kann. Deswegen allenfalls nur flüssiges Scheuermittel kaufen; das zwar auch Quarzsand enthält, dieser aber als Staub nicht eingeatmet werden kann!

Auch Überernährung kann für diesbezügliche gesundheitliche Probleme ursächlich sein. Insbesondere, wenn man bis vor kurzem irgendwas Gesundheitsschädliches aß, beispielsweise Schokolade, ist der Nahrungsbedarf in den Tagen darauf erheblich verringert, weil sich der Darmdurchmesser verkleinert.

Grundsätzlich wirkt sich Milch positiv aus, falls man Milchzucker verträgt. Andernfalls laktosefreie Milch trinken! Im Ernstfall sollte man am besten draußen an der frischen Luft Rad fahren oder joggen, um seine Gesundheit wiederherzustellen.

Wenn man körperlich nicht schwer arbeitet, sollte man vielleicht auf Fleisch völlig verzichten oder einschränken, weil Fleisch Nährstoffe nur ziemlich einseitig zur Verfügung stellt. So werden beispielsweise das Muskelgewebe sehr gut versorgt, aber beispielsweise die Lunge weniger gut. Insbesondere Schweinefleisch sollte man nach 3. Mose 11 meiden.


Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Lügenpresse? Lügen­medien? Fall­bei­spiele!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.