Botschaften im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts an alle Gläubigen, Kirchlichen, Apostolischen beziehungsweise Neuapostolischen und alle anderen Kinder des Lichts.
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 5504 von UFO-Peter » 25.07.2014, 15:03

Botschaft von der Geistigen Welt (durch Peter) - 20. Juli 2014


Peter: Hallo, Ihr lieben Sternenerschaffer und Himmelswesen!

Weil wieder mal Blossom Goodchild schon seit einigen Wochen nichts Neues von Euch sozusagen 'gechannelt' hat; dachte ich, dass es vielleicht doch gut sein könnte, dass ich sie vertretend Euch wieder mal die Gelegenheit gebe, in Eurem Namen den Menschen was übermitteln zu lassen, falls Ihr möchtet.

Da hatte ich heute Nachmittag eine wunderbare Idee, mit welch bösartigem und so richtig gemeinem Vorwort ich diese Séance beginnen könnte. Ich finde das aber auch wirklich schade, dass ich die Idee vergessen habe; so ein Mist auch.

Nun, da muss ich mir eben als Metal-Fan sozusagen was Neues möglichst richtig Fieses ausdenken, um meine Leser zu schockieren; egal. ☺

Wir Unterirdische, die wir es trotz aller Niedrigkeit doch immer wieder mal schaffen, unseren Kopf mal kurz aus dem Morast zu heben, freuen uns sehr, wenn uns dann in genau diesem Moment neben einem frischen Lüftchen, zudem auch ein kleiner aber feiner Lichtstrahl gewissermaßen 'erleuchten' tut.

Bei der letzten Sitzung hatte ich leider vergessen, Euch zu Wort kommen zu lassen; ach, wie boshaft von mir. ☺ Vielleicht war das ja der Grund, weswegen es nicht bei paoweb.org verlinkt wurde. Oder, hatte das vielleicht einen ganz anderen Grund? Findet es heraus!

Meine Frage an Euch da oben wäre also, ob Ihr jetzt vielleicht gerade Zeit und Lust habt, mit mir ein Gespräch zu führen. Ein Thema habe ich dieses mal nicht; sodass ich es diesmal Euch überlasse, es zu wählen.

Geistige Welt: Da sind wir wieder, obwohl wir eigentlich immer bei Euch sind. Wir wissen das auch, dass es in Wacken viel friedlicher zugeht, als bei anderen Musikveranstaltungen und Festivals. Dies liegt einfach daran, dass Metal-Musik eine ganz besondere und heilige Musikrichtung ist.

Es ist wirklich so … wie die Musik ist, die ein Mensch hört, so ist auch er selbst. Und, wo Menschen wundervolle Musik lieben, so sind diese Menschen selbst auch genauso wundervoll. Was aber nicht bedeutet, dass unmusikalische Menschen deswegen schlechtere Menschen wären.

Du Mensch bist so gut, wie das, was Du liebst. Liebst Du Gewalt und alles Böse, bist auch Du selbst nicht so sehr viel besser, als das, was Du liebst.

Wenn Deine Gedanken rein sind, dass Du also in Deinem Inneren keine Lust verspürst am Leid Anderer; beziehungsweise, dass Du darüber wachst, dass solch unreine Gedanken nicht in Dir aufkommen; beziehungsweise, dass Du diese bekämpfst, so wird auch der ganze Mensch rein und voller Lebensglück sein.

Peter: Schön; sagte aber nicht einst Christus, dass man unreine Gedanken zwar nicht verhindern kann. Man aber verhindern kann, dass sie wie Vögel Nester auf unserem Haupt bauen? Das hieße dann ja, dass man es auch nicht unbedingt zu übertreiben braucht, über seine Gedanken zu wachen.

Geistige Welt: Das ist so. Ein angeschlagenes beschädigtes Schiff treibt über das Meer, das nicht mehr gesteuert werden kann. Und trotzdem werden es Wind und Strömung am Ende irgendwo stranden lassen, wo es sein vorläufiges Ziel findet.

Der Wind ist in diesem Fall wie der Heilige Geist, der dort hin bläst, wohin er beziehungsweise Gott will. Und, nachdem das Schiff mehr oder weniger notdürftig repariert wurde, kann es seine Fahrt zum eigentlichen Ziel fortsetzen.

Wir wollen damit sagen, dass es letztlich nicht ausreicht, wenn höhere Mächte Euch vorübergehend dort hin treiben, wo Ihr nur provisorisch 'auftanken' könnt. Letztlich müsst Ihr Euch selbst in die Lage versetzen, aktiv Euer eigentliches (himmlisches/kosmisches) Ziel zu erreichen.

So suchen viele Menschen Kirchen beziehungsweise Religionsgemeinschaften auf, und/oder lesen in alten überlieferten Schriften oder neueren geistig/religiösen Werken. Und glauben, dass sie so das himmlische Ziel erreichen können; welch ein Irrtum.

Allenfalls können sie dort nur provisorische Hilfe finden, um ihr Lebensschiff wenigstens notdürftig in Ordnung zu bringen. Dasselbe gilt übrigens auch für das Lesen von Channelings. Richtig auf den Weg nach 'oben' kannst Du Dich aber nur so machen, indem Du Deine Seele von allen (äußeren) Zwängen befreist.

Finde in Dir selbst den Weg zu Deinem und unser Aller ewigen Paradies, um in dieses einzutreten! Das ist übrigens genau so, wie Du damals vor Jahrzehnten schon den richtigen Weg fandest; indem Du nichts Anderes tatest, als in Dich hineinzuhören, wohin Du am besten gehen solltest, und die zuvor angewendete Zufallsmethode versagte.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/671

Peter: Das war damals übrigens nicht der Weg zu einem Metal-Konzert; egal. Ob ich vielleicht mal an einem Event in Wacken teilnehmen sollte?

Geistige Welt: Falls es der Fluss der Geschehnisse so lenken sollte, wirst Du an einem dieser Events teilnehmen; andernfalls nicht. Das kann man schlecht vorhersagen, wohin einen der Lauf des Lebens noch hinführen wird. Du hast uns gekonnt von unserem Faden abgebracht, wofür wir Dir allen Respekt zollen.

Weil der Weg nach 'oben' zugleich der Weg zu Dir selbst ist, sind WIR DU. Indem Ihr genau dies erkennt und wahrnehmt, nähert IHR Euch UNS immer mehr, was EINSSEIN bedeutet; indem aus der illusorischen Trennung allmählich immer mehr realistisches Einssein erwächst.

Diskussionen oder gar Trennungen wird es in diesem Einssein (so) nicht mehr geben; sondern, nur noch gemeinsames Verstehen. Was DU denkst und FÜHLST, denken und FÜHLEN auch WIR.

Im Grunde ist es schon jetzt so, dass wir EINS sind; allerdings auf einer niedrigeren Ebene. Es geht also nicht darum, irgendwann endlich das Einssein zu starten. Sondern, das bereits vorhandene Einssein mit Deiner Seele, mit UNS, allmählich auf höhere Dimensionen anzuheben.

Zurückblickend wirst Du dann erkennen, dass Du also eigentlich immer schon dort warst, wo Du jetzt bist; nur auf einer etwas geringeren Schwingungsebene beziehungsweise Dimension. Das Neue beginnt in jedem Moment immer wieder neu, in dem Du Dich nach 'oben' sehnst beziehungsweise nach 'oben' strebst.
Peter: Genau das war auch der Grund, warum ich beim letzten Channeling die Unterteilung in Geistige Welt / Peter nicht vorgenommen hatte, weil ich damit genau das andeuten wollte, dass WIR IHR sind, sodass also unser Wort zugleich auch Euer Wort ist.

Geistige Welt: Das heißt also, dass diese Unterteilung eigentlich sozusagen nur 'Show' ist, um es so für die vielleicht etwas weniger Vorangeschrittenen verständlicher zu machen. Denn in der Trennung können Menschen nur voneinander Getrenntes verstehen, weil sie selbst sogar auch in sich getrennt sind.

So seid nun heilig, um Heiligkeit zu erleben! Seid all das, was Ihr erfahren wollt! Dies ist das kosmische Gesetz, dass es Gleiches und Gleiches zueinander zieht. Christus hatte es einst so ausgedrückt, dass dem alles möglich ist, der da glaubt. Versucht hier (auch) zwischen den Zeilen zu lesen!

Wenn Ihr zwischen den Zeilen lest, nimmt Eure Seele den von oben kommenden Heiligen Geist wahr, der Euch von einer Wahrheit und Klarheit in die nächste führt, wie es einst Jesus Christus ausdrückte, wie es die Schrift berichtet.

Peter: So, jetzt 'fehlen' eigentlich nur noch Bemerkungen, wo das Wort 'Liebe' darin vorkommt.

Geistige Welt: Das ist völlig richtig, dass Du das Wort 'fehlen' in Anführungsstriche gesetzt hast; denn Liebe ist in Wirklichkeit immer und überall; übrigens natürlich auch in Wacken.

Denn Liebe ist oftmals dort am meisten vorhanden, wo am wenigsten über sie gesprochen wird. Und, sie ist leider oftmals dort am wenigsten vorhanden, wo am meisten von ihr gesprochen wird.

Über Liebe muss man nicht reden; sondern, sie einfach nur tun. Dies ist alles, was von Euch erwartet wird. Und das, was von Euch nicht erwartet wird, ist der Hass. Seid in der Liebe, so seid Ihr in Gott!

So, WIR verlassen Dich nun, ohne Dich zu verlassen, weil wir immer bei Euch Allen sind ohne Unterbrechung; außer solchen Unterbrechungen, die Ihr selbst verursacht.

Peter: Ich denke, dass dies das Ende dieser Sitzung ist. Und, ich fühle, dass die eigentliche Sitzung ohne Anfang und Ende immer weiter geschieht auf einer förmlich vielleicht etwas anderen Ebene.

So, nachdem wir nun dies Alles in unserer Seele gemeinsam abgespeichert haben, sollte jetzt unser Intellekt vielleicht das Ganze wieder am besten sozusagen einfach nur unter 'Quatsch' abhaken, damit dieser sich nicht irgendwie überfordert fühlt.

Wir brauchen nämlich auch eine gewisse innere Leichtigkeit, um zu verstehen, dass uns spiritueller Fanatismus nicht zu Gott aufsteigen lassen kann. Bleibt also stets Ihr selbst, damit Euch nichts von außen von Eurer Berufung (Seelenplan) abbringen kann! Also, immer schön auf dem Teppich bleiben! ☺

Ihr neigt dazu, die ruhigeren, sanfteren Dinge zu bevorzugen. Ihr neigt dazu, zu denken, das ist das hohe Ziel.

Erkennt, dass dies aus euren eigenen Erfahrungen kommt, so herausfordernd zu sein; nicht, weil es das eigentliche Ziel ist!

Es ist großartig, Zufriedenheit zu haben, als eure geh-in-die-Emotionen der Wut, Trauer oder Ärger. Aber, es ist entschieden besser, noch höher zu reichen, und in eure Fähigkeit zur Freude zu wachsen.

Botschaft von Erzengel Michael (durch Meredith Murphy) - 1.Januar 2014 • erst-kontakt.blog.de

Übrigens scheint SaLuSa das Thema 'Musik' aus einer vielleicht etwas anderen Perspektive zu sehen. Oder, ob der Himmel inzwischen seine Meinung geändert hat?

Mir ist jedenfalls kein Krankheitsfall bekannt, dass Jemand durch Heavy-Metal irgendwie geschädigt wurde; vielleicht eher im Gegenteil. Wer hat also recht; Heino oder SaLuSa (durch Mike Quinsey)?

Musik hat sich als beachtliches Ventil für eure Gefühle erwiesen und als großartiges Werkzeug für Heilung.

Ihr Lieben: Klang wird eines der am meisten verwendeten Mittel für Heilungen sein, das einen ausgeglichenen und gesunden Körper herbeiführt.

Musik ist ein Ausdrucksmittel, das euch entweder erregen oder auch Beruhigung und Frieden bewirken kann.

Sie kann aber auch zerstörerische Wirkungen haben, denn in der Dualität habt ihr ein breites Spektrum unterschiedlicher Ebenen.

Je mehr ihr euch der LICHT-Seite annähert, desto stärker werdet ihr empfinden, dass ihr euch zu reineren Klängen hingezogen fühlt, und diese finden sich weitgehend in klassischen Werken.

Komponisten wie Mozart waren spirituell inspiriert, weshalb er oft aus dem Schlaf erwachte und eine Komposition bereits im Kopf fertig hatte.

Raue und laute Musik, die eine Kakophonie aus verschiedenen Klängen ist, schädigt euren Aura-Körper und kann sogar zu physischer oder mentaler Krankheit führen.

Quelle: http://youtu.be/6uclIl3AVpQ   Mehr …


Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Wacken-Festivals wünsche ich allen begeisterten Fans dieser 'grusligen' und lauten Musik, und selbstverständlich auch mir selbst, weiterhin viele geschädigte Aura-Körper!
:29: :77:




Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Post­fakt­ische Lügenpresse, halt’ die Fresse!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.


VorherigeNächste