Von mir auf Youtube und anderen Webseiten gepostete Kommentare, Gästebucheinträge und versendete E-Mails.
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 5702 von UFO-Peter » 10.06.2015, 16:26

[Gepostet im Bereich 'Diskussion': Zum Beitrag 5701 … Joachim Witt - Wo versteckt sich Gott (VNV Nation Remix) *Lyrics* - YouTube] Die Frage ist nicht, wo sich Gott versteckt; sondern, wer Gott überhaupt ist. Gott – das bist Du selbst. Und, somit dürfte auch für Dich klar sein, wo Du Dich versteckt hast, falls es Dir nicht gut geht.

Als Du einst als Gott in Deiner Herrlichkeit warst, erkanntest Du, dass nur Du und Deine Herrlichkeit existieren, und sonst nichts und niemand. Und, weil keiner auf die Idee käme, sich selbst zu schaden, lebtest Du somit im absoluten Paradies.

Aber irgendwann überkam Dich in einem Anflug von Wahnsinn der Gedanke, dass Du unendlich allein wärst in Deinem Paradies, sodass Du für Dich beschlossen hattest, Dich aufzuteilen in viele kleinere Wesenheiten. Damit teiltest Du aber auch all Deine Macht und Herrlichkeit in kleinere Bestandteile auf.

Und, so erschufst Du einst die Welt, in der Du nun selbst jeweils als jedes dieser kleineren und größeren Bestandteile existierst. Und, damit Du nicht mehr daran denken musst, dass Du in Wirklichkeit ganz allein bist, hast Du dies inzwischen schon lange vergessen.

Zum Beitrag 5626 …

Befasst euch nur mit dem Selbst! Was ist das Selbst – sein, tun oder haben? Was will, braucht, wählt das Selbst? Was ist die höchste Wahl für das Selbst? Die höchste Wahl für das Selbst wird zur höchsten Wahl für einen anderen, wenn das Selbst erkennt, dass es keinen anderen gibt.

Jetzt werde ich dir etwas sagen, dass du vielleicht nur schwer glauben kannst. Ich gebe dir immer, was für dich das Beste ist; obwohl ich zugebe, dass du das vielleicht nicht immer weißt. Dieses Geheimnis klärt sich gerade ein wenig auf – jetzt, wo du anfängst zu begreifen, worum es mir geht.

Nun weiß Ich, Gott, was ich sein möchte. Ich weiß daher, was das „Beste“ für Mich ist. Ich bin Gott. Ich bin die Göttin. Ich bin das Höchste Wesen. Das Ganze in Allem. Der Anfang und das Ende. Das Alpha und Omega. Ich bin die Summe und die Substanz. Die Frage und die Antwort. Das Auf und das Ab. Das Links und das Rechts, das Hier und das Jetzt, das Davor und das Danach.

Ich bin das Licht, und ich bin die Dunkelheit, die das Licht erschafft und möglich macht. Ich bin die Göttin ohne Ende und die “Schlechtheit”, die das “Gute” gut macht. Ich bin alle diese Dinge – das Ganze in Allem – und ich kann keinen Teil Meines Selbst erfahren, ohne das Ganze meines Selbst zu erfahren.

Und das ist es, was du an Mir nicht verstehst. Du willst Mich zu dem einen machen, und nicht zum anderen. Das Hohe und nicht das Niedrige. Das Gute und nicht das Schlechte. Doch, indem Du eine Hälfte von mir ablehnst, lehnst du eine Hälfte deines Selbst ab. Und indem du das tust, kannst du nie der sein, der Du wirklich bist.

Ich bin das Überwältigende Alles – und ich möchte Mich Selbst erfahren. Ich tue dies durch euch und durch alles andere, das existiert. Und ich erfahre Mich Selbst, als überwältigend durch die Wahlen, die ich treffe.

Denn, jede Wahl ist selbst-erschaffend. Jede Wahl ist entscheidend. Jede Wahl repräsentiert Mich – was bedeutet: sie re-präsentiert Mich, stellt mich dar – als den, Der Ich in diesem Moment zu sein wähle.

Ich bin Gott im Akt der Erschaffung Meines Selbst. Und das seid auch Ihr. Dies ist es, wonach es eure Seele zu tun dürstet. Dies ist es, wonach euer Geist hungert.

Würde ich euch davon abhalten zu bekommen, was ihr wählt, so würde ich Mich Selbst davon abhalten zu haben, was ich wähle. Denn, Mein größter Wunsch ist es, Mich selbst als den zu erfahren, Der Ich Bin.

Und so habe ich sorgfältig das Erschaffen, was Ich Nicht Bin; mit dem Ziel, das zu erfahren, Was Ich Bin. Und doch Bin Ich alles, was Ich erschaffe – deshalb Bin Ich, in gewisser Weise, auch das, was Ich Nicht Bin.

Wie kann jemand sein, was er nicht ist? Ganz einfach. Ihr tut es die ganze Zeit. Beobachtet einfach euer Verhalten! Versucht dies zu verstehen! Es gibt nichts, das Ich nicht bin. Daher Bin Ich, was Ich Bin. Und Ich Bin, was Ich nicht bin.

Warum ich kein Lichtarbeiter mehr bin – Teil 2 • wirsindeins.org

Auszug aus Buch 3 “Gespräche mit Gott” von Neale Donald Walsch

GESPRÄCHE MIT GOTT 3 • www.himmels-engel.de

Zum Beitrag 5625 …


Höre auf dein Herz • wirsindeins.org Anstatt augenblicklich beim geringsten Anzeichen eines Infarkts zur Notaufnahme zu rennen, wäre hier ein netter Spaziergang angebrachter gewesen. Ich hatte schon mehrmals schlimmere Herzanfälle; und hatte diese mit bestimmten Techniken jeweils schon nach wenigen Minuten fast völlig überstanden.

Weder durch Thrombose ausgelöste Durchblutungsstörungen verursachen einen Herzinfarkt (es ist neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge genau umgekehrt), noch bewirkt Sauerstoffmangel so das Absterben von Herzmuskelzellen. Die Herzmuskel sterben erst ab, wenn der Sauerstoff (zu) plötzlich (durch ärztlichen Eingriff) wieder vorhanden ist. Ab 10:00


[E-Mail an ZAPP und die Tagesschau: Rechte Drohung: Todesanzeigen für Journalisten - ZAPP • www.ndr.de/zapp + "Todesanzeigen" von Journalisten: Der Angriff auf die "Lügenpresse" • www.tagesschau.de] Wenn Journalisten anstatt die Wahrheit zu verbreiten, lieber als potentielle Mörder der Homolobby dienen wollen durch Verbreitung von Propaganda, dass es beispielsweise 'Homosexuelle' gäbe, die nur dann mit einem Partner glücklich werden könnten, wenn die Genitalien nicht zueinander passen.

In dessen Folge nehmen sich insbesondere viele junge Menschen das Leben, weil sie aufgrund dieser Propaganda glauben, dass sie gegebenenfalls auf dieses Zueinanderpassen verzichten müssen; für den Fall, dass sie irgendwann bemerken, dass ihnen durchschnittlich Männer äußerlich besser gefallen als Frauen.

Die potentiellen Mörder der Lügenpresse verschweigen hierbei ganz geschickt, dass es schließlich auch Männer mit Vagina anstatt Penis gibt, dass also demzufolge auch ein 'schwuler' Mann so einen Mann ehelichen kann, mit dem er dann sogar Kinder zeugen könnte.


[E-Mail an die Tagesschau: Betreff: 'Auge um Auge' ist keine Vergeltung] Wenn Ihr von der Zum Beitrag 2564 … Lügenpresse doch wenigstens die heiligen göttlichen Gebote in Ruhe lassen würdet; aber leider behaupteten Sie den Unsinn, dass 'Auge um Auge' Vergeltung wäre.

Nein, dies ist nicht so. Es geht nämlich um Notwehr. Wenn ein Schläger einem anderen ein Auge ausgeschlagen hatte, ist die Gefahr groß, dass er ihm das andere auch ausschlagen könnte, wodurch das Opfer dann blind wäre.

So gesehen ist es doch sehr viel besser, wenn dem Schläger auch ein Auge ausgeschlagen wird; um so zu verhindern, dass er dem Opfer das andere Auge auch noch ausschlägt.


Dein Herz spricht zu Dir • wirsindeins.org

Atme. Atme tief in mich und schenk mir damit Kraft.

Nein, die Manipulierung der Atmung schadet nicht nur dem ganzen Körper, sondern auch dem Herz.


[Botschaft von den Aufgestiegenen Meistern: „Das Treffen der Meister“ (durch Natalie Glasson) - 31.Oktober 2014 - Erst-kontakt Blog • erst-kontakt.blog.de] Alles nur menschlich aussehende Außerirdische; ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Anstatt den Menschen einzureden, dass Außerirdische böse wären, tut man einfach so, als ob nur die Grauen (Greys) böse Außerirdische wären.

Wenn dann aber irgendwann die Außerirdischen als Greys kommen sollten, werden die Menschen sich vor ihnen fürchten – die Rechnung ist aufgegangen für die Dunkelmächte. So manipuliert man die Menschen, ohne dass die es bemerken.


[http://citv.nl/] Im Jahr 2005 hatte ich etwa ein Jahr lang aktiv als Kritiker das Fernsehprogramm des Quizsenders 9Live 'begleitet', indem ich zuerst fleißig im Forum von TVmatrix schrieb. Mit den dortigen 9-Live-Kritikern eckte ich immer wieder mal an, und sie mit mir, sodass ich diese eigentlich schon von Anfang an für verkappte Mitarbeiter von 9Live hielt; was sich dann später in dem von mir erstellten Unterforum Call-In zu bestätigen schien:

Zum Beitrag 1243 … (Kopie)

http://www.cyberlord.at/forum/?id=1431&thread=9#30 (Original)

9Live wollte mich natürlich irgendwie loswerden, sodass dieser Sender es dann auch schaffte, mich quasi 'auszutricksen'. Nachdem ich irgendwo ein Video hochgeladen hatte, bot mir der User 'Frischmilch' überraschend Webspace an, damit ich auf diesem 9Live-Mitschnitte hochladen konnte. Mir war nicht klar, dass da wahrscheinlich 9Live dahinter steckte.

Nachdem ich viele Monate lang das Forum mit Links zu 9Live-Videos beglückte, ging ich dazu über, auch noch nebenbei wieder im Forum zu schreiben. Mir war in diesem Moment nicht klar, dass man mir dann natürlich den Webspace wieder wegnehmen würde, was auch geschah. Im Forum wurde ich gesperrt und 9Live verbot mir etwas später über mein eigenes Forum Sendungen von 9Live mitzuschneiden.

Mit diesem Beitrag wurde es wirklich ernst, denn zuvor waren die Spielchen, die jemand fälschlich im Namen eines Moderators von 9Live in meinem Forum mit mir spielte, doch noch völlig harmlos; indem dieser User wiederholt schrieb, dass er mich umbringen werde; was ich als schwarzen Humor ansah.

Als der Webspace weg war, beobachtete ich noch beiläufig Ihr Forum Call-In-TV, das Ihnen optisch wirklich sehr gut geraten war; aber ohne mich dort zu registrieren. Während ich noch hier und da mal was in meinem eigenen Forum zu diesem Thema schrieb, wendete ich mich mehr und mehr völlig von 9Live ab, weil ich drauf und dran war, ein neues besseres Forum zu erstellen.

In diesem gab es dann das Thema 'Call-In' praktisch nicht mehr; mit Ausnahme einiger weniger vom alten Forum hinüber kopierten Forumsbeiträgen. Und auch sonst war mir dieses Thema von da an völlig egal. Eigentlich interessierte mich 9Live nur aus dem Grund, um auf diese Weise was gegen diese Betrügerei zu unternehmen durch öffentlich machen dieser Untaten.

Aus demselben Grund wandte ich mich nun endlich viel wichtigeren Themen zu; nämlich die vielen anderen Ungerechtigkeiten in Staat und Gesellschaft aufzudecken, um so was dagegen zu unternehmen, wie Sie an der Signatur des weiter oben verlinkten Beitrages (forumtreff) sehen können.

Immer noch habe ich sehr viele DVDs mit Mitschnitten von 9Live bei mir herumliegen, wo ich vielleicht doch noch irgendwann das Beste aus diesen veröffentlichen werde auf Youtube. Und von den damals veröffentlichten Videos habe ich zufällig eines davon auf Youtube entdeckt. Es ist das vierte Video, wo sich die Frau über 9Live beschwert.

Zum Beitrag 5748 …

Das Sommercamp war damals legendär bei 9Live, wo alle Spiele draußen stattfanden mit dem Schweinchen Schnappi; wo von Anfang an geplant war, es zu schlachten. Nachdem PETA dagegen protestierte, wurde vereinbart, dass es auf einem Bio-Hof am Leben bleiben sollte. Später verriet dann Thomas Schürmann: "Die Schweine haben Schappi in den Wald verbracht, dort geschlachtet und an einen Baum gehängt."

Da hatte ich mir schon gedacht, was die Verantwortlichen dieses Senders überhaupt für Menschen sind. Aber, trotzdem muss man 9Live zugute halten, dass dieser Sender stets mehr als nur ein Quizsender war, nämlich oft gute Unterhaltung bot; wenn auch oftmals auf einem sehr unterirdisch niedrigen Niveau; außer vormittags, wo es noch ziemlich gemäßigt, akurat, loyal und seriös zuging.


[Wenn Du die Welt verändern möchtest, liebe einen Mann • wirsindeins.org   BEWUSSTscout – WEGE ZUM NEUEN BEWUSSTSEIN – Wenn Du die Welt verändern willst, liebe eine Frau! • bewusstscout.de] Egal, ob eine Frau einen Mann begehrt, oder ein Mann eine Frau, oder ein intersexueller Mensch einen anderen passenden Intersexuellen; indem beispielsweise ein Mann mit weiblicher Orientierung einen anderen solchen Mann begehrt, und einer von beiden eine Vagina hat anstatt einen Penis; so ist dies doch letztlich auch nur ein Ausdruck von Sterblichkeit.

Wenn wir endlich diese Hölle der Sterblichkeit überwunden haben werden, wird es weder Sexualität, noch männlich, noch weiblich, noch intersexuell geben. Schließlich müssen Kinder nur in so einer Welt gezeugt und geboren werden, wo es den Tod noch gibt. Wo aber auch der Tod überwunden sein wird, wird anstatt Sexualität nur noch reine beglückende Ekstase für alle sein.

So lange aber noch Leid, Elend, Krieg, Kriminalität, Krankheiten, Behinderungen, Defizite und der Tod existieren, werden auch die geschlechtliche Fortpflanzung und die beiden Geschlechtsmerkmale männlich und weiblich fortbestehen müssen, um das Fortbestehen der Menschheit zu ermöglichen. Diesen niederen Zustand zu überwinden, um endlich den nächst höheren zu erreichen, ist unser Ziel.


[Enthüllungen Aktuell: Renommierter Politikwissenschaftler stellt Sinnhaftigkeit von Wahlen in Frage + No NAME–No GAME – oder ist das der Weg in die Freiheit (06.November 2014) - Erst-kontakt Blog • erst-kontakt.blog.de] Wer den Putsch in der Ukraine ausgelöst hat? So werden die Menschen belogen. Es wurde damals ausgehandelt, dass Viktor Janukowitsch eigentlich noch einige Monate im Amt bleiben sollte. Leider war er dann geflohen, was eine historische Tatsache ist. Janukowitsch wurde also gar nicht weggeputscht. Und, wenn 73 % der Abgeordneten für einen Regierungswechsel stimmen, kann nun wirklich nicht von einem Putsch gesprochen werden.


Im Video http://youtu.be/TjjAB4mQpUg Ende der Manipulation - Geheimnisse der Menschheit aufgedeckt - YouTube von Quer-Denken-TV sagten Sie ab 23:30, dass im Iran der derzeitige Revolutionsführer nur der Stellvertreter des kommenden Messias ist, der dann automatisch der Staatsführer sein wird. Und, dass dann der Messias Jesus Christus den islamischen Messias anerkennen wird.

Wahrheit ist erst mal was völlig anderes als Religion. Religion ist die völlige Verdrehung der Wahrheit in ihr Gegenteil, also in die Lüge. Aber Jesus Christus war, wie alle anderen Gottesmänner und Propheten auch, nicht in die Welt gekommen, um darüber zu richten, welche (Lügen-) Religion denn nun die richtige wäre; sondern, die Wahrheit zu predigen.

Wie konnten Sie nur solch groben Unfug einfach so stehen lassen? Es hatte noch nie ein Messias später die Weltbühne erneut betreten. Wozu auch, wenn Gott zu jeder Zeit Menschen dazu befähigt und beauftragt, jeweils als Messias den Menschen zu dienen?

Und, eben diese Gottesmänner wurden eigentlich immer schon von verlogenen und egoistischen Religionsführern bekämpft mit allen Mitteln, weil sie diese als lästige Konkurrenz ansahen; die es galt, möglichst auszuschalten.

Auch Staatsführer fürchten zuweilen die Konkurrenz von gegenwärtig agierenden Gottesmännern, weswegen sie den Blödsinn vom irgendwann zurückkehrenden Super-Messias verkünden, von dem sie dessen Stellvertreter wären.

Genauso verbreiten auch Lügenchristen den absoluten Irrsinn vom irgendwann zurückkehrenden Super-Messias aller Zeiten Jesus Christus, dessen Stellvertreter sie angeblich wären; um so alle anderen Gottesmänner entsprechend abzuwerten, und somit auch die heutigen.

Jesus betonte aber stets, dass es der Glaube des jeweils Geheilten gewesen wäre, der ihn gesund gemacht habe beziehungsweise Gott. Und ER verbot wiederholt strengstens, zu verbreiten, dass ER der Sohn Gottes wäre.

Aber die allgegenwärtig auf Erden vorhandene (religiöse) Brut Satans schert sich doch einen Dreck um die Lehren Jesu und aller anderen Gottesmänner; weil es ihnen nicht um die Wahrheit geht, sondern (nur) um die Verbreitung von verlogener Religion, die nur dem Machterhalt dienen soll.

Bei Ihrem Auftritt http://youtu.be/G7kOQ_BU9ek Heilkraftübertragung live mit Anita Grogg vom 6 November 2014 YouTube habe ich oft festgestellt, dass der Text einer Musik sehr mit der Musik selbst untrennbar verbunden ist. Ein großartiger Text begleitet in der Regel auch eine ebenso großartige Musik.

Die Treppe zum Himmel:

Zum Beitrag 5713 …

Der Garten Eden:

Zum Beitrag 4190 …

Vielleicht könnte Sie auch das 'Manifest' meines sogenannten 'Weltrettungsforums' interessieren, das auch in der Signatur eines jeden Beitrags ist:

http://weltrettungsforum.w4f.eu/433


[E-Mail an das ARD-Morgenmagazin] Haarverfilzung kann man eindämmen, indem man das Haar möglichst oft kämmt; weil dann das Haar jeweils noch nicht sehr miteinander verwickelt ist.

Haar ist umso dünner, je öfter man es wäscht; weil mit jeder Haarwäsche neben dem Fett auch die durch verdunstendes Fett zurückbleibende Verharzung entfernt wird.

[E-Mail an das Morgenmagazin Zum Beitrag 5759 … ARD Morgenmagazin: Sexualstraftaten an Kindern – Mehr Aufklärung gefordert - YouTube] Der Liebe Gott hat auch solche Mädchen geschaffen, die schon im sogenannten 'vorpubertären' Alter geschlechtsreif sind, weswegen Gott demzufolge auch pädophile Jungs/Männer erschuf.

Genauso übrigens, wie der Herrgott auch Männer mit Vagina anstatt Penis erschuf, damit der schwule Mann nicht auf eine erfüllte Sexualität und Fortpflanzung verzichten muss.

Dass der Sachverständigen zufolge auch schon Jugendliche und Kinder pädophil in Erscheinung treten, hieße dann ja, dass somit allen Ernstes auch Doktor-Spiele unter Halbwüchsigen kriminalisiert werden.

Hieße dies wiederum aber auch, dass beispielsweise eine 13-Jährige sich gegebenenfalls sexuell besser an einen erwachsenen Mann heranmachen sollte, um so selbst nicht pädophil in Erscheinung zu treten?

Hieße das dann nicht wiederum, dass ein sich so sexuell von einer 13-Jährigen verführender Mann dann eigentlich kaum strafrechtlich verfolgt werden kann; weil er schließlich so nur verhindern will, dass sie eine Straftat (§176 StGB) begeht?

http://weltrettungsforum.w4f.eu/369


[E-Mail an Prof. Dr. med. Gerd Schulte-Körne Schulangst – Horror vor dem Unterricht – Bauch- und Kopfschmerzen können auftreten • nano.de] Ihrem Auftritt bei Nano (3sat) zum Thema "Schulangst - Horror vor dem Unterricht (psychische Störungen bei Schulkindern)" möchte ich hinzufügen, dass das Licht der Leuchtstoffröhren gesundheitsschädlich ist wegen seiner 100 Hz-Modulation und möglicherweise auch wegen seiner Abstrahlung von UV-Licht.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/430

Hinzu kommt die gesundheitliche Belastung, die immer dann vorhanden ist, wenn viele Menschen in einem Raum sind; weil Menschen Bakterien beziehungsweise Krankheitserreger in ihre Umgebung aussenden.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/262


[E-Mail an Thomas D von 'Wissen vor acht - Natur']
Viele Menschen lernen sich heute über das Internet kennen – und auch hier gilt, wie bei der Partnersuche in der Natur: Zeige dich von deiner besten Seite. Ganz weit vorn, was das Balzverhalten angeht – ist der Pfau.

Der kann ein Rad schlagen und die schillernden Federn erzittern lassen. Denn die signalisieren den Weibchen gutes genetisches Material. Also wenn der männliche Pfau eines nicht braucht, dann das Internet.

Warum ist das eigentlich so, dass jedes mal, wenn ein populärwissenschaftlicher Vortrag gehalten wird im Fernsehen, beispielsweise bei Leschs Kosmos (Abenteuer Forschung), dann der Unsinn behauptet wird, dass das Pfauenrad den Pfau vor den Weibchen irgendwie attraktiver erscheinen lassen soll.

Ein geschlagenes Rad signalisiert dem Weibchen auch kein gutes Erbmaterial; wieso sollte dies überhaupt so sein? Denn, schließlich könnte ein Pfau auch ohne Rad gute Gene haben, und im Umkehrschluss mit Rad miserable Gene.

Das Pfauenrad dient dazu, dass Pfauenweibchen auch aus großer Ferne Pfauenmännchen sehen können, damit sie zu ihm hinlaufen können. Aber Pfauenweibchen brauchen kein Rad, weil die Männchen nicht zu den Weibchen hinlaufen.

Indem Weibchen zu den Männchen hinlaufen, kann dadurch jedes Weibchen von einem Männchen begattet werden. Wenn aber Männchen zu den Weibchen liefen, hätte ein Teil der Weibchen das Pech, dass zu ihnen zufällig kein Männchen hinlief.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/572


[E-Mail an 3sat Themen] Mit Ihrem Beitrag über Jürgen Maurer und Bernhard Schir in 'Vorstadtweiber' bin ich so nicht ganz einverstanden. Bei den gezeigten Sex-Szenen kann man nämlich die Genitalien nicht sehen; wodurch der fälschliche Eindruck entsteht, als ob da allen ernstes zwei Penisse aufeinander treffen.

Nein, das ist natürlich totaler Quatsch. Tatsächlich hat natürlich ein Mann von beiden von Natur aus eine Vagina als männliches Geschlechtsteil, sonst passte das ja gar nicht; beziehungsweise, der Koitus wäre nun wirklich nicht sehr beglückend.

Zum Beitrag 2076 …


[Das sexuelle und spirituelle Hunger-Rad der Seele • wirsindeins.org] Wenn eine Person das weibliche Geschlechtsmerkmal einer weiblichen Orientierung hat, aber sonst männlich ist, wird sich so ein Intersexueller in der Regel einen anderen solchen intersexuellen 'Mann' suchen, der aber zudem eine Vagina hat anstatt einen Penis.

Die Homolobby hat aber so lange schon die Menschen dahingehend indoktriniert zu glauben, dass es (angeblich) Menschen gäbe, die sexuell so orientiert sind, dass die Genitalien keinesfalls zueinander passen dürfen.

Und dies nur, damit des Profits wegen Männer mit Vagina sich durch eine gegengeschlechtliche hormonelle Behandlung in eine ganze Frau umwandeln lassen sollen. Die sogenannte 'Homosexualität' ist also nur eine Propaganda der Dunkelmächte.


[E-Mail an Buchautor Sascha Verlan + Nano (3sat) Rosa gegen blau - Spielzeugindustrie setzt wieder auf Klischees • nano.de]

Das Gros der Untersuchungen ergibt aber ein völlig anderes Bild, dass nämlich die Wahl des Spielzeugs tatsächlich geschlechtsspezifisch ist.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/197

[Liebenswert und eigensinnig | Meine (Karin Sickert) Erlebnisse im Altenheim • musikhai.wordpress.com] Das ist wirklich schlimm, wenn 'Pflegekräfte' den freien Willen von Pflegebedürftigen nicht akzeptieren wollen. Ich habe auch nicht immer Hunger.

So sind die Menschen; leider. Wollen immer anderen Vorschriften machen, wie sie zu leben haben; und, was, wie viel und wie oft sie essen oder trinken sollen …

[Das passiert, wenn Senioren zu wenig trinken | Meine Erlebnisse im Altenheim • musikhai.wordpress.com] Das hatte ich mir gleich gedacht, dass es bestimmt nicht richtig ist, dass alte Menschen viel trinken sollen, notfalls auch ohne Durst. Inzwischen sind Mediziner davon abgekommen, so was neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge anzuraten.

Zum Beitrag 4999 …

http://weltrettungsforum.w4f.eu/238


[Zum Beitrag 5768 … Die 6 tödlichsten Fehler beim Ansprechen von Frauen - YouTube] Könnte es sein, dass das Anquatschen von Frauen eigentlich nur Belästigung ist? Ein wahrer Gentleman überlässt es nämlich der Frau, gegebenenfalls ihn durch Anquatschen zu belästigen.

Um eine Frau kennenzulernen, ist es überhaupt nicht erforderlich, am laufenden Band Frauen zu belästigen, weil es da ganz andere Möglichkeiten im Internet, Zeitschriften (Inserate) und sonstigen Singelbörsen gibt.

Mir sagte mal jemand, dass sie das furchtbar findet, dass sie ständig von Männern angesprochen wird. Ja, sie hat es doch schon längst begriffen, dass es anscheinend zu wenige Frauen gibt in diesem Land, dass sie dadurch laufend von Männern angequatscht werden, und nicht umgekehrt.

Beispielsweise könnte man sich ein T-Shirt drucken lassen, wo die Webadresse der eigenen Homepage geschrieben steht, auf der dann gegebenenfalls weitere Details für Kontaktmöglichkeiten sind, um so völlig ohne Frauen zu belästigen eine liebe Partnerin zu finden.

Darüber hinaus kann es auch sein, dass man Gründe hat, sich als Single nicht auf die Suche nach einer Frau zu begeben; wenn man beispielsweise meint, dass im Land, in dem man lebt, so viel Unrecht und Barbarei herrscht, dass man stattdessen lieber alle seine Kraft einsetzen möchte, um dagegen was zu unternehmen.


[Zum Beitrag 5789 …] Weil bekanntlich das Gros der russischen Bevölkerung Putins Politik unterstützt, sehe ich in der Alkoholisierung breiter Volksmassen Russlands das eigentliche Problem, die vom russischen Staat auch noch durch Subventionierung des Wodkas gefördert wird.

Die Mainstream- und alternativen Medien sehen dies aber mehr so, dass die NATO-Grenzen allmählich immer näher an Russland rückten im Sinne von Russland zu verstehen, demgegenüber aber deswegen nicht unbedingt Verständnis zu haben.

Alkohol und Tabakwaren werden aber auch in den anderen europäischen Ländern leider ziemlich reichlich konsumiert, wo sich hierbei auch Deutschland an die eigene Nase fassen muss. Indem es erkennt, dass dadurch auch hierzulande viele Verbrechen verursacht werden.

Sonst sehr liebevolle 56-jährige Großmutter schnitt im Suff ihrer Enkelin (2) grausam die Kehle durch. Aber im Islam und im Juden­tum sind Al­ko­hol und Rauch­en ver­boten. Und jetzt jammert Ihr über die Grausam­keit­en des Islam­isch­en Staat­es.

Der IS ermordet wie­der­um nicht min­der grau­sam(e) Rauch­er und Al­ko­ho­lik­er, und somit rauch­en­de und al­ko­holi­sier­te po­ten­ti­el­le Mör­der der ach so "zivi­li­sier­ten" eu­ro­pä­isch­en Welt so­wie der be­son­ders al­ko­holi­sier­ten rus­sisch­en Welt.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/666

Wie auch heute noch Menschen vergast werden, weil der Staat seiner Pflicht des Schutzes auf körperliche Unversehrtheit nicht ausreichend nachkommt, auf welche Weise die Justiz in dieser Situation der Retter in der Not sein kann und wie Drogen heilen.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/60

Mainstream-Medien gleich Mörder-TV? Die Tagesthemen 12.11.2014: Chinesischer Mann versucht sein Kind zu ermorden; und Kommentator schwafelt zeitgleich vom wirtschaftlichen Aufschwung Chinas.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/861

Frieden setzt voraus, dass Menschen erst mal (auch) sich selbst lieben. Wo aber ein Mensch sich selbst hasst, indem er beispielsweise alkoholische Getränke konsumiert und raucht, weiß er nicht mehr, was er dadurch gegebenenfalls anderen Menschen Böses antut.

Sonst sehr liebevolle 56-jährige Großmutter schnitt im Suff ihrer Enkelin (2) grausam die Kehle durch. Aber, im Islam und im Juden­tum sind Al­ko­hol und Rauch­en ver­boten: Klick!

Erst, wenn Menschen sich selbst lieben, sind sie dann auch fähig, andere Menschen zu lieben, anstatt Verbrechen zu begehen und sie zu bekriegen.


[Zum Beitrag 5796 … Das Wort zum Sonntag: Alfred Buß über das Frühlingserwachen - YouTube] Wenn es doch endlich auch bei den Kirchen ein (theologisches) Frühlungserwachen gäbe …

Stattdessen wird weiterhin den Menschen der uralte Unsinn vom 'Erlöser' Christus erzählt, der sich selbst aber allenfalls nur bescheiden als "der Weg, die Wahrheit und das Leben" bezeichnete. Jesus Christus sagte aber jedem Geheilten, dass es sein Glaube war, der ihn heilte.

Die Kirchen haben aber leider theologisch völlig falsch Christus als Erlöser hochstilisiert, weswegen sie sich als 'christliche' Kirchen definieren. Wann kommt er endlich, das von vielen Gläubigen so ersehnte theologische Frühlingserwachen der Kirche? Und hier das esoterische New-Age-Pendant zum Frühlingserwachen:

http://youtu.be/wetoj3OH9YQ Aisha North – deutsch – 20.03.2015 - YouTube


[E-Mail an die Filmemacherin Katharina Köster und an den WDR: Tobis neues Herz - Gott und die Welt - ARD | Das Erste • www.ard.de] Ich finde das sehr schade, wie so viele Menschen so wenig über die Gesunderhaltung des Herzens wissen. Ich selbst war über Jahre in den 90er Jahren hinweg schwer herzkrank, und konnte ohne Arzt und ohne jegliche medizinische Hilfe diese Erkrankung allmählich überwinden.

Ich sammelte so Erfahrungen, für die sich praktisch kein Mensch interessiert, weil wir eben nun mal in einer Lobby-Gesellschaft leben, wo schließlich nur dann über was berichtet wird, wo ein Patient von der Medizinerlobby irgendwie geholfen werden konnte.

Die 'Unwissenheit' geht sogar leider so weit, dass Ärzte oftmals genau das Gegenteil dem Herzkranken raten, was eigentlich für das Herz gut wäre, was wirklich sehr schlimm ist. Auch deswegen ist es oft so, dass Herzkrankheiten in der Regel immer schlimmer werden statt besser.

Jedenfalls habe ich alle meine Erfahrungen und sonstigen Erkenntnisse zu diesem Thema aus allen möglichen populärwissenschaftlichen Abhandlungen in meinem eigenen Forum ('Weltrettungsforum') veröffentlicht:

Erfahrungsbericht: Einen Herzinfarkt ohne Arzt und ohne Not-OP überleben. Auch schwere Herzleiden alternativ heilen.


Wenn Christus für uns gestorben ist; wie kann ich Jesus finden, um ihn zu töten, damit Gott mir endlich meine Sünden vergeben kann? Nein, im Ernst: Ich behielte lieber alle meine Sünden, als dass ich Euch blutrünstigen und offensichtlich geisteskranken 'Christen' glauben würde, und dann Christus auch nur ein Haar krümmte.

Zum Beitrag 5807 … ? DIE SUCHE NACH DEM KICK DES LEBENS - YouTube Gott hatte sich im Laufe der Zeit keineswegs geändert. Als nämlich Herodes das Christuskindlein töten wollte, gebot der Engel des Herrn den Weisen aus dem Morgenland, dass sie es nicht an Herodes verraten sollten.

Dadurch wurden (aber) anstatt des einen Kindlein, sehr viele andere Kindlein getötet. Wie man sieht, beschützt Gott nicht Menschen generell; sondern nur diejenigen, die es wert sind. Und das ist auch gut so.


[Zukunftsdialog - Helft den deutschen Mind - Control - Opfern] Ich glaube nicht an Mind Control. Viele Menschen denken, dass sie verhindern manipuliert zu werden, indem sie beispielsweise Jod im Salz und Fluorid in der Zahnkreme meiden. Manipuliert wird aber sozusagen nach wie vor 'klassisch' durch Verbreitung von verlogener indoktrinierender Propaganda.

So verbreitet beispielsweise die Kirche die Lüge, dass Christus einst am Kreuz gestorben wäre; um so den Menschen zuzurufen, dass Christus einst für alle Sünder gestorben wäre; damit so möglichst keiner denken soll, dass er für Kirche zu sündig wäre.

Wie sich jeder überzeugen kann, funktioniert diese Indoktrination geradezu 'perfekt'. Wie man an diesem Beispiel sieht, bedarf es irgend eines Mind Control überhaupt nicht, Menschen zu manipulieren. Lobbyisten jeglicher Couleur nutzen die Technik der Indoktrination überaus 'erfolgreich'.

Sobald man sich aber als Opfer von irgendwelchen schädlichen Wellen oder Strahlen sieht, fühlt man sich völlig ausgeliefert; sodass man dadurch nicht mehr versucht, die jeweils wahre Ursache für das gesundheitliche Problem zu bekämpfen.


[Zum Beitrag 5082 … http://youtu.be/ieOWH09oa_A Femen-Aktivistin Josephine Witt von Kirchgänger brutal niedergeschlagen im Kölner Dom am 25.12.2013 - YouTube] Nackte Brüste anzuschauen schadet Kindern nicht im geringsten. Was aber beispielsweise wirklich schadet, wo gern weggesehen wird, sind diese Zwänge:

Der Femen geht es nicht um Selbstachtung, sondern, um mit ihren Kampagnen die Welt zu retten. Schon Jesus Christus sagte einst, dass, wer ihm folgen will, dass der sich selbst verleugnen soll und sein Kreuz auf sich nehmen.

Natürlich zieht man so zwar (vor allem auch) Männer an. Dies aber Femen vorzuwerfen, wäre so, als dürften Pilzproduzenten ihre Ware nicht präsentieren, weil man damit auch Drogensüchtige anzöge, die sich für Fliegenpilze interessieren. Das wäre auch so, als wenn man was dagegen hätte, dass Mütter in aller Öffentlichkeit stillen.

Wenn das Präsentieren der nackten Frauenbrust in aller Öffentlichkeit hier zu Landen nicht gern gesehen wird, sollten doch erst recht die nackten Brüste gezeigt werden; um so was dagegen zu unternehmen, dass dies nicht gern gesehen wird: Klick!

1. Mose 6.1,4:
Als sich aber die Menschen zu mehren begannen auf Erden und ihnen Töchter geboren wurden, sahen die Söhne Gottes, dass die Töchter der Menschen schön waren und nahmen sich von allen diejenigen zu Weibern, welche ihnen gefielen. […] In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch nachher, als die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und diese ihnen gebaren.

Hiob 1.6:
Und es geschah eines Tages, da kamen die Söhne Gottes, um sich vor Jehova zu stellen; und auch der Satan kam in ihrer Mitte.

2. Mose 22.7:
Findet man aber den Dieb nicht, so soll man den Hauswirt vor die Götter bringen, ob er nicht seine Hand an seines Nächsten gelegt hat.

Johannes 10.34-36:
Jesus antwortete ihnen: Steht nicht geschrieben in eurem Gesetz: "Ich habe gesagt: Ihr seid Götter"? So er die Götter nennt, zu welchen das Wort geschah, und die Schrift kann doch nicht gebrochen werden, sprecht ihr denn zu dem, den der Vater geheiligt und in die Welt gesandt hat: "Du lästerst Gott", darum dass ich sage: Ich bin Gottes Sohn?

Siehe hierzu auch diesen vortrefflichen Vortrag von Sheikh Ahmad Deedat!

Zum Beitrag 3100 …

Wie sich die Zeiten doch ähneln. Immer noch lehnt sich die verruchte Kirche mit ihren verdammten Lügendogmen gegen die wahren Boten Gottes auf. Ein wahrer Bote Gottes, wie beispielsweise Josefine Witt, ist tatsächlich Gott oder Gottes Tocher (oder, so ungefähr).

Ob jeweils Engel oder Menschen gemeint sind, wenn von 'Göttern' beziehungsweise "Söhnen Gottes" die Rede ist, ergibt sich aus dem jeweiligen Kontext. Zumindest beim nicht gefundenen Dieb sind natürlich Menschen gemeint als Götter. Denn, wie wollte man einen Hauswirt vor die Engel (im Himmel) stellen?

Zwar soll man 2. Mose 20.3 zufolge keinen Gott neben dem eigentlichen Gott haben, was hier auch für Menschen als Götter zutrifft, und nicht nur für Götter aus Silber oder Gold. Trotzdem ist es aber nicht falsch, sich selbst als Gott zu bezeichnen, so lange man sich nicht als Gott neben Gott dem Herrn ansieht.

Ihre im Psalm 82.6-7 erwähnten Götter werden nicht deswegen generell stürzen und sterben, weil sie (nur) Menschen sind; sondern nur in diesem speziellen Fall, weil sie übel gehandelt haben. Also, bitte in Zukunft keinen Bibelvers mehr aus dem Zusammenhang reißen!

Dass man Matthäus 24,4-6 zufolge nicht glauben soll, dass irgendwo Christus sei, sollte man in dem Zusammenhang sehen, dass Christus eben keinen Menschen heilte, sondern, dass es der Glaube des jeweils Geheilten war, wie dies Christus immer und immer wieder den jeweils Geheilten sagte.

Und, ER es demgegenüber sogar mehrfach verbot, zu verbreiten, dass ER der Sohn Gottes ist. Weil dies eben keinen wirklichen Sinn macht. Allenfalls konnte Christus den Glauben der Menschen stärken. Allerdings waren diese Wunder auch ohne IHN möglich.

Weil nicht der Sohn Gottes die Ursache der Heilungen war, sondern der Glaube des jeweiligen geheilten Menschen. Genauso, wie auch Abraham einst durch den Glauben vor Gott Ansehen erfuhr, und nicht durch Christus oder irgendeinen anderen Sohn Gottes.

Deswegen laden Christen den Zorn und den Fluch Gottes auf sich, weil sie entgegen der Jesulehre verkünden, dass durch Christus Heilung käme. Sie sagen zwar nicht, dass Christus hier oder dort ist; sondern nur, dass er unter ihnen wäre. Dies ist zwar erst mal nicht unbedingt falsch.

Es ist aber nicht die eigentliche Botschaft Christi und seiner Jünger und Apostel. Sondern, dass es eben (nur) der Glaube ist, der den Menschen heil machen kann, und nicht Christus oder irgendein anderer Messias, Heiland, Prophet oder Sohn oder Tochter Gottes.

Die Frucht des Baumes der Erkenntnis sind heutzutage der Alkohol und Drogenmissbrauch. Und, ach so viele Menschen lassen sich von der Schlange verführen, und lassen sich so ihr Hirn zerfressen von diesen Giften.

Genauso fühlt man sich, wenn man dafür verurteilt wird, weil man die Wahrheit sagte. Und das ist wirklich nötig, um was dagegen zu unternehmen, dass die Kirche laufend die Menschen belügt und betrügt, und so stets ihre eigenen 'Gottesdienste' stört.

So sind die Kruzifixe ein Beleg dafür, dass die Kirche mit ihren von und vor Gott verdammten Irrlehren krampfhaft den Menschen den geisteskranken Irrsinn versucht einzureden, dass einst Christus unbedingt gekreuzigt werden musste, damit Gott den Menschen ihre Sünden vergeben kann.

Zum Beitrag 3125 …

Zum Beitrag 3152 …

Wie kann man überhaupt Gottesdienste mehr stören, als dass im Kirchengebäude symbolische Darstellungen eines gekreuzigten Jesus sind?

Die religiösen Gefühle von den Menschen, die Jesus wirklich lieben, werden dadurch so sehr verletzt, dass meines Erachtens eigentlich Prügelstrafe mit anschließendem Pranger die richtigen Strafen wären.

Die Kirchen und die Gehälter der kirchlichen Amtsträger werden überwiegend vom Staatshaushalt bezahlt, weswegen ein 'Gottesdienst' eigentlich keine private Sache der Kirche ist, sodass meines Erachtens jeder das grundsätzliche Recht hat, dort seine Ansichten zu verbreiten. Free Pyssy Riot!

http://weltrettungsforum.w4f.eu/22

Und, auch die Kirche keine Gottesdienststörung hinnehmen muss … Was ist aber mit dem Gottesdienst der Frau Femen; also, von der Femen die Aktivistin J. Witt meine ich?

Vielleicht hätte man sich ja gütlich einigen können, dass eben nur mal für diese eine Minute die Katholische Kirche keine Lügen verbreitet, von wegen 'Kreuzestod' und so … und Ihr das Feld für ihren Gottesdienst überließe?

Bedeutet 'Gottesdienst' nun, dass immer nur die Katholische Kirche redet und die Gemeinde hört zu? Oder, ist Gottesdienst auch das, wenn ausnahmsweise mal die Katholische Kirche zuhört?

Das ist mir schon klar, dass für die überhebliche Katholische Kirche nur ihre eigenen Lügengottesdienste was gelten; dies hat aber mit dem Christentum nichts zu tun.

Wo hatte aber einst Christus geboten, dass bei Gottediensten laufend Lügendogmen gepredigt werden sollen? Oder, dass in einem Gotteshaus nur die Pharisäer und Schriftgelehrten predigen dürfen?

Die Kirchen und die Gehälter der kirchlichen Amtsträger werden überwiegend vom Staatshaushalt bezahlt, weswegen ein 'Gottesdienst' eigentlich keine private Sache der Kirche ist, sodass meines Erachtens jeder das grundsätzliche Recht hat, dort seine Ansichten zu verbreiten.

http://www.abload.de/img/kirchen-einsparen508ag.jpg

Wem die Titten der Femen nicht gefallen, braucht ja nicht hinzuschauen. Ihr durch und durch verlogenen und geisteskranken Kirchlichen; seid doch froh, wenn der Staat Eure Kirchengebäude instand hält! Und, das ist der 'Dank', dass dann wahre Göttinnen brutal niedergeschlagen werden. Hier das Originalfoto:

http://www.abload.de/img/kirchen-einsparen2rx9.jpg

  • Gehälter von Bischöfen, Kardinälen, Erzbischöfen und Weihbischöfen
  • Gehälter von Kanonikern und Oberkirchenräten
  • Gehälter von Domvikaren und Mesnern
  • Gehälter von bischöflichen Sekretären und Dignitäten
  • Gehälter von Militärbischöfen und -pfarrern
  • Reparatur und Erhalt zahlreicher Kirchen und kirchlicher Gebäude
  • Ausbildung der Priester und Theologen
  • Kirchlichen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen
  • Sogar der Weihrauch, der Messwein und die Messgewänder u.v.m. werden bei der Militärseelsorge vom Staat bezahlt
http://youtu.be/K7mGqj-BTII

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b5094

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b3278

"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!" (Dieter Nuhr)..
Zum Beitrag 5082 … Nacktheit ist erst mal was Positives, weil auch sogenannte 'homosexuelle' Männer einen passenden Partner finden könnten, also einen Mann mit Vagina anstatt Penis.

Wenn aber alle bekleidet herumlaufen, sieht man doch gar nicht, wenn ein Mann eine Vagina hat anstatt einen Penis. Ich würde also oben ohne nicht als Radikalität interpretieren, sondern als was außerordentlich Vernünftiges.


[E-Mail an Andrea Oster zum Film http://youtu.be/h74pEg2rFwQ Gefährlicher Glaube: 2000 Jahre Christenverfolgung - YouTube] Anscheinend hatten Sie noch nie eine Bibel in der Hand, geschweige denn darin gelesen; sonst hätten Sie Ihren Film nicht zur Plattform gemacht, über die dieses elende verlogene Kirchengequake die Menschen indoktrinieren kann.

Wie kommen Sie überhaupt auf den Unsinn, dass Christus einst am Kreuz verstorben wäre? Ich lese da eigentlich nur in jedem Evangelium, dass Jesus dort verschied. Und, das Verb 'verscheiden' bedeutet eben nun mal nicht unbedingt 'sterben'.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/677

Falls Sie denken, dass Sie diese E-Mail einfach ignorieren können, so haben Sie sich gewaltig geirrt, weil dies selbstverständlich eine offene E-Mail ist; damit Ihr elendes Kinder misshandelndes Kirchengesindel so erfahren sollt, dass Ihr mit Euren ewigen Lügen so nicht immer weiter machen könnt.


[Zum Beitrag 3354 …] Weil das (falsche) Christentum nichts taugt, muss deswegen der Islam nicht unbedingt viel besser sein. Wie kann man überhaupt sagen, dass der Koran keine Widersprüche hat? Dieser hat nämlich schon welche:

Zum Beitrag 3369 …

Dass man den Worten Eures Obergurus Abu Hamza (Pierre Vogel) in einem islamischen Staat den töten soll, der seine Religion ändert (1:00) ist schon mal ein Widerspruch in sich. Wie kann das überhaupt mit dem Islam konform sein, dass man beispielsweise einen Christen tötet, der zum Islam konvertiert?

Ein weiterer Widerspruch (0:00) ist, dass es dem Koran zufolge zwar keinen Zwang im Glauben gibt, demgegenüber aber der getötet werden soll, der seine Religion ändert.

Dem Koran zufolge gibt es bei schwerem Diebstahl das Amputieren einer Hand. Wie sollte aber überhaupt ein Diebstahl so schwer sein können, dass dies eine solch brutale Bestrafung rechtfertigte? Beispielsweise ein Banküberfall wird doch eigentlich nur durch die gegebenenfalls vorhandene Bedrohung zu einem schweren Verbrechen.

Der Bibel zufolge gebot aber einst der Herr keine solch schwere Bestrafung für reinen Diebstahl. Wieso sollte Gott einige Jahrtausende später seine Meinung geändert haben?

Dem Koran zufolge sind Zinsen verboten, während es demgegenüber bei den mosaischen Geboten so ist, dass keiner beim Verleihen Wucher mit seinem Nächsten treiben darf. Der Verleiher riskiert aber schließlich, dass er sein Geld eventuell nicht zurück bekommt.

Auch ist das Verleihen mit der damit verbundenen Organisation entsprechend mühevoll. So gesehen wäre also eigentlich ein geringer Zins angemessen und gerechtfertigt, oder nicht?

Zeigen diese wenigen Beispiele eigentlich nicht, dass die Gebote, die einst der Herr Israel gab, dem Koran irgendwie überlegen zu sein scheinen? Jeremia 3.16:

Und es soll geschehen, wenn ihr gewachsen seid und euer viel geworden sind im Lande, so soll man, spricht der HERR, zur selben Zeit nicht mehr sagen von der Bundeslade des HERRN, auch ihrer nicht mehr gedenken noch davon predigen noch nach ihr fragen, und sie wird nicht wieder gemacht werden.

Wie man sieht, sagte der Herr einst nicht, dass irgendwann der Herr die alten Gebote durch neue ersetzen wird; sondern, er sagte nur, dass die alten Gebote keinen Bestand haben werden, wenn Israel gewachsen sein wird.

Selbst wenn mal angenommen die Gebote im Koran tatsächlich alle von Gott wären, müsste doch diese Aussage des Herrn auch für diese Gebote gelten, dass diese irgendwann keinen Bestand mehr hätten.

Zu behaupten, dass irgendein Prophet der allerletzte wäre, dient doch nur dem Zweck, die Konkurrenz gegenwärtig lebender Boten des Lichts auszuschalten. Beispielsweise im Iran sieht sich der Herrscher als Vertreter des einstigen Propheten.

Um seine Macht vor der Konkurrenz derzeit lebender Propheten zu beschützen, wird einfach behauptet, dass nie wieder ein anderer solch großer Prophet auf die Erde kommen wird. Dies ist aber völliger Unsinn, weil der Herr zu jeder Zeit neue Propheten sendet.

Beim Christentum funktioniert die Ausschaltung derzeit leibhaftiger Boten des Lichts im Prinzip nicht viel anders. Indem man theologisch völlig falsch Jesus Christus zum alleinigen absoluten Gott hochstilisierte, werden so alle anderen Propheten abgewertet; und somit auch die heute lebenden, um so deren Konkurrenz für die Kirche auszuschalten.


Rechtsruck bei PEGIDA - Wie sich die Bewegung auf internationaler Ebene vernetzt • www.swr.de Morddrohungen sind zwar sehr schlimm. Die Kirche ist aber viel schlimmer. Da kann es nämlich passieren, dass gegebenenfalls sofort brutal zugeschlagen wird (Mordversuch), wie das die 'göttliche' Femen-Aktivistin Josephine Witt erleiden musste. Oder, dass beispielsweise Gustav Mesmer für 35 Jahre in der Psychiatrie weggesperrt wurde wegen Gottesdienststörung, weswegen ich dieses Video am Anfang entsprechend verlinkte:

Zum Beitrag 5908 …


[E-Mail an die Kirchenleiterin Präses Annette Kurschus] Nein, das stimmt so nicht, dass Gott Jesus, sein Kind, unseren Menschenbruder, durchs Sterben, durch den Tod gehalten hat; weil nämlich Christus einst den Evangelien zufolge gar nicht am Kreuz gestorben war; weil man schließlich wohl kaum wirklich tot sein kann, wenn man schon am ersten Tag der Kreuzigung vom Kreuz abgenommen wird.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/677

Nun war es ja vor allem die Kirche, welche sich beharrlich gegen aktive Sterbehilfe und somit für einen selbstbestimmten Tod in Würde einsetzte; was dann in diesem Fall zur Folge hatte, dass sich ein depressiv kranker Co-Pilot sich eben halt auf diesem Weg das Leben nahm.

Auch sollte man sich vielleicht mal darüber Gedanken machen, was Menschen überhaupt in ein Land trieb, das die Tierquälerei des brutalen Stierkampfs sogar zum nationalen Kulturgut erhoben hat.


[http://youtu.be/YgDKBx2u81Y Frontal21: Doku – Neuer Kalter Krieg (17.03.2015) - YouTube] http://youtu.be/08-u2DrgdEI

http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-bataillone-101.html

Anstatt Menschen wegen ihren politischen Ansichten zu diskreditieren, sollte besser darüber nachgedacht werden, was beziehungsweise ob überhaupt was getan werden sollte in diesem Konflikt.

Ich denke auch an die vielen Ukrainer, die aus der Ukraine flüchten, um nicht zum Militärdienst gezwungen zu werden. Haben sie nicht recht? Ich denke schon.

Vielleicht sollte man die Ostukraine einfach den Separatisten, und somit Russland, überlassen, weil in der Ostukraine so viele Russen leben. Es geht schließlich letztlich nicht ums Land, oder um den (ukrainischen) Staat; sondern ausschließlich um die Menschen.

Die Kommentarfunktion zu sperren bei so einem Video, käme mir nicht in den Sinn. Der 'Iwan' ist eigentlich schon böse, weil die Russen durchschnittlich ziemlich viel Alkohol trinken.

Nur, dass der Westen auch nicht so viel besser ist aufgrund seines Verbrauchs an Spirituosen und Tabakwaren, und den unweigerlich damit verbundenen durch Dummheit zerfressenen Gehirnen.

Das ist wirklich schlimm mit der Lügenpresse. Beispielsweise im russischen Sankt Petersburg gibt es so eine Trollfabrik (9:33):

http://youtu.be/TpP5S-TRzfg?t=574

Und dieses Video hier ist auch sehr entlarvend, was bezahlte Schreiberlinge im Internet so alles anrichten:

http://youtu.be/9Q8nYmcNjNo

http://weltrettungsforum.w4f.eu/35

Wer schon in seinem Nick den Begriff 'Fake' hat … und dazu einen leeren Youtube-Kanal. Das habe ich übrigens schon oft bemerkt, dass Trolle irgendwie seltsame Nicks haben; oder, der Nick ist ganz oder teilweise ein Zeichengewirr; von den Beiträgen ganz zu schweigen.

Oder, beispielsweise die ganzheitliche Gesellschaft für bewusstes Sein http://sat-chit-ananda.de/ mit ihrem Vorstandsvorsitzenden Alexander Wagandt. Schon der Name dieses Vereins klingt wie 'Shit' (Mist). Dieses Quasselduo Jo Conrad und Wagandt ist wirklich ekelhaft.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/675

So so, im Zweifel findest Du also Deine Solidarität bei den Schwächeren
wieder. Das heißt also, dass Du Dir sicher bist, dass Russland im Recht ist; andernfalls (also im Zweifel) erklärtest Du Dich ja mit der Ukraine solidarisch, also mit dem schwächeren Land. Warum lösche ich nicht einfach diesen ganzen Mist? Aber, das kann noch passieren.

Soviele Lügen, unglaublich! Wo beziehen Sie Ihre Informationen her, direkt aus Kiew? Sprechen Sie doch mal mit der Bevölkerung auf der Krim und auch den Tataren auf der Krim, die sagen was ganz anderes. Unter der Ukraine haben sie Jahrzehnte lang gelitten und jetzt innerhalb von einem Jahr wurde mehr für sie erreicht als in diesen Jahrzehnten. Dagegen ist nur der von Kiew bezahlte Oberhaupt. Die Bevölkerung der Tataren ist dafür. Ich kenne Tataren auf der Krim, die mit einer privaten Kamera durch die tatarischen Siedlungen gehen und die Menschen ihre Meinung sagen lassen. Es gibt viele Informationsquellen direkt aus der Bevölkerung. Da muss man sich nicht auf die Lügengeschichten aus Kiew verlassen, die täglich von z.B. Antaloij Sharij enttarnt werden.

Dieser Beitrag ist meines Erachtens ein typisches Beispiel für die Trollschmiede Russlands. Fast kein Rechtschreib- oder Grammatikfehler und mit absolut perfektem und professionellem Stil geschrieben. Lasst euch also bitte von diesem Unsinn dieses anscheinend bezahlten Schreiberlings nicht in die Irre führen!

http://weltrettungsforum.w4f.eu/35

Obwohl ich zwar selbst kein besonders großer Fan der Mainstream-Medien bin, muss ich aber einräumen, dass zumindest in diesem Fall folgender Bericht aus der Ukraine wirklich die Wahrheit ist und die Stimmung im Volk doch sehr realistisch beschreibt:

http://youtu.be/JwmOYg_BqXo Morgenmagazin moma Reporter Ukraine – Ende der Gewalt nicht in Sicht 29.05.2015 - YouTube


[E-Mail an Vince Ebert von 'Wissen vor acht - Werkstatt'] Wie kommt das eigentlich … dass das (angewärmte) Leitungswasser etwas schaumig wird, sobald ich einige Tropfen Mundspülwasser hinein tue; das Leitungswasser ohne Mundspülwasser aber nicht? Und, wenn ich abgestandenes Leitungswasser mit einigen Tropfen Mundspülwasser vermische, es überhaupt nicht schaumig wird?

http://weltrettungsforum.w4f.eu/238

Ich lasse nämlich Leitungswasser nach der im verlinkten Beitrag beschriebenen Methode (nicht die mit der Plastikflasche) abstehen, um es so hygienischer zu machen; bevor ich es zum Trinken oder zur Mundspülung verwende.

Könnte es sein, dass die leichte Aufschäumung (man spürt diese vor allem im Mund während der Mundspülung) dadurch entsteht, dass das Mundspülwasser (ich verwende übrigens das billigste bei Edeka erhältliche Elkos dental für 1,15 €, Farbe grün) Bakterien abtötet, sodass dadurch diese leichte Aufschäumung entsteht?

Oder, wie kommt es, dass man einen dicken Stoß Papier in der Regel vergeblich versucht, auf Kante zu bringen, indem man diesen seitlich auf den Untergrund aufstößt; es aber demgegenüber bei einem dünnen Stoß Papier einwandfrei funktioniert?

Ziehen sich die Blätter beim dicken Papierstoß stärker statisch an, oder ist es die stärkere interne Gravitation (nicht die der Erde, sondern der Blätter miteinander)? Obwohl, ein dicker Stoß Blätter eigentlich nur sehr sehr wenig Gravitation entwickeln kann.


[E-Mail an Zum Beitrag 5945 … 'Hart aber fair' – Reichen-Rabatt und diskrete Deals – wie gerecht ist die Justiz?] Auch Richter müssen sich bei Rechtsbeugung strafrechtlich verantworten? Wie kommt es dann aber, dass Richter Rüdiger Richel vom Amtsgericht Mühlhausen sich bis heute nicht dafür verantworten musste, dass ihn während der Verhandlung meine Aussage nicht interessierte; dass beim Fahrrad, das ich einem Kind wegnahm, und es vor seinen Augen in meine Wohnung verbrachte, die Hinterradbremse defekt war; und mich deswegen 1997 das Mühlhäser Amtsgericht wegen "Diebstahl im minder schweren Fall" rechtskräftig verurteilte; und so verurteilt wurde, Kinder zu ermorden? Und natürlich auch mit dem Vermerk, dass ich geständig sei? Ich aber stets meine Unschuld beteuerte und überhaupt nichts von einem Geständnis weiß?

http://weltrettungsforum.w4f.eu/423

Betreff: Hart aber fair = Lügenpresse (Offene E-Mail)

Sehr geehrter Herr Plasberg, sehr geehrte Redakteure von "Hart aber fair",

vor einigen Wochen hatte ich Ihnen den Vorwurf der 'Lügenpresse' gemacht, obwohl ich (sonst) Ihre Sendung sehr schätze; denn Ihre Sendung ist neben den zahlreichen Politmagazinen meines Erachtens eine der besten im Fernsehen.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/875

Die Mainstream-Medien sagen nicht immer die Wahrheit, indem diese entweder manche heiklen Themen einfach ignorieren, oder sogar lügen. Zur Sache: Indem ein politisches System fälschlich als 'demokratisch' bezeichnet wird; wo aber die Menschen im Gegensatz zur Schweiz nur wählen können, wer die Diktatoren sein sollen.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/126

Indem die Medien Kindesmissbrauch durch Zwangsberauchung und Zwangsbeküssung einfach ignorieren, machen sich diese so mitschuldig. Dass die Mehrzahl der Menschen ihren Verstand einbüßen durch Alkohol und Tabakrauch, wird auch weitgehend ignoriert von den Medien.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/60

http://weltrettungsforum.w4f.eu/720

http://weltrettungsforum.w4f.eu/666

Der Mainstream verbreitet die Propaganda der Lobbyisten, die sie anscheinend für die Wahrheit halten. So werden sie von der 'Lügenpresse' weiterhin indoktriniert, dass beispielsweise ein 'homosexueller' Mann unbedingt so einen Mann ehelichen müsse; der unbedingt so ein Genital haben muss, das nicht zu seinem passt.

Obwohl auch Lesben und Homosexuelle perfekt funktionierende Genitalien haben, wird diesen vom Mainstream eingeredet, dass sie aufgrund ihrer sexuellen Orientierung keine Kinder zeugen könnten, obwohl es doch auch Frauen mit Penis gibt anstatt Vagina, sowie Männer mit Vagina anstatt Penis.

Zum Beitrag 2076 …

Genauso wird übrigens auch das Volk dahingehend indoktriniert, dass wir unbedingt Einwanderung bräuchten, weil (angeblich) die Einheimischen trotz perfekt funktionierender Fortpflanzungsorgane irgendwie nicht in der Lage wären, genug Nachwuchs zu zeugen.

Zum Beitrag 5966 …

Oder, dass wir gut ausgebildete Einwanderer brauchen, weil die Einheimischen angeblich zu dumm wären, sich ausbilden zu lassen. Und das, obwohl genau diese gut ausgebildeten Einwanderer in ihrer Heimat dringend gebraucht werden.

Wie kommt das eigentlich, dass die Lügenpresse sich nicht an die Theologie der Kirche herantraut, diese endlich als Lügen zu entlarven? Wie kann das beispielsweise sein, dass Pfarrer in Gottesdiensten nachwievor den Kreuzestod Christi predigen, obwohl die Evangelien nachweislich das Gegenteil behaupten?

http://weltrettungsforum.w4f.eu/677

Zum Beitrag 5542 …

http://weltrettungsforum.w4f.eu/876

Von den vielen anderen Lügendogmen der Kirche gar nicht zu sprechen; die nachweislich allesamt äußerst verdächtig dem Schema zu folgen scheinen; Bibelverse grundsätzlich immer genau so zu interpretieren, wo die meisten besetzten Kirchenbänke zu erwarten sind.

Zum Beitrag 5644 …

http://weltrettungsforum.w4f.eu/223

Während laufend die ehemalige DDR als Unrechtsstaat bezeichnet wird, wird demgegenüber in der Regel standhaft verschwiegen, dass in der DDR im Gegensatz zu heute, ausnahmslos jeder Berufstätige von seiner Arbeit leben konnte; und es auch keine unverschuldete Obdachlosigkeit gab, beziehungsweise, kein Bürger ein Obdachlosenheim in Anspruch nehmen musste.

Was den Begriff 'Unrechtsstaat' betrifft: Ist es kein staatlich verordnetes Unrecht, wenn von Polizisten begangene Straftaten einem entsprechenden Gesetz zufolge nicht belangt werden dürfen, falls öffentlicher Aufruhr droht?

Dass Richter praktisch unantastbar sind; weil sie schließlich bei Ihren Urteilen darauf 'bauen' und 'vertrauen' können, dass sie schon keiner seiner Kollegen verurteilen wird? Ist das kein Unrechtsstaat, dessen Grundgesetz Ausnahmegerichte verbietet, wodurch Justizwillkür so erst ermöglicht wird; indem der Artikel 101 Absatz 1 des Grundgesetzes einen Staat so erst zum Unrechtsstaat macht?

Eben beispielsweise solche heiklen Themen werden offensichtlich vom Mainstream ignoriert, oder durch Lügen konterkariert. Unter solchen Umständen brauchen sich die verlogenen Mainstream-Medien nicht wundern, wenn der Aufschrei gegen die verdammte Lügenpresse immer lauter wird.

Damit sie nicht denken, dass auch Sie diese E-Mail einfach ignorieren könnten, ist diese E-Mail wieder für alle öffentlich lesbar in meinem Forum. Zur verdammten 'Lügenpresse' muss ich leider auch Ihre Sendung dazurechnen, weil Ihr Schweigen zu diesen heiklen Themen diese Indoktrination der Massen fördert.

Zum Beitrag 5702 …

Ich sende Ihnen (trotzdem) das Licht und die Liebe unserer im himmlischen und göttlichen Auftrag stehenden außerirdischen Meister der Galaktischen Föderation und anderer Quellen des Lichts!

Selamat Gajun! Selamat Ja!
Dies ist sirianisch und bedeutet:
"Seid Eins! Freut Euch!"

Peter Stolz


[http://youtu.be/MV9yU7WNkZE Wissen vor acht – Natur: Du bist, was du isst - YouTube] Es steht zwar in der Bibel das göttliche Gebot geschrieben, dass man nach Herzenslust schlachten und essen soll; dies galt aber nur für das von Gott auserwählte Volk Israel. Und davor auch für Noa, weil er als einziger mit seiner Familie die Flut überlebte.

Schaut man dagegen in die Schöpfungsgeschichte, so hatte der Herrgott einst die Menschen und alle anderen Tiere so erschaffen, dass sie das grüne Kraut essen sollen. Übrigens ist es auch Unsinn, nur Nahrung aus der Region zu kaufen, weil diese oftmals eine erheblich schlechtere Energiebilanz hat wegen den energieintensiven Gewächshäusern.

Der Handel versucht, pflanzliche Nahrungsmittel möglichst billig einzukaufen; und das ist eben nun mal bei Freilandgemüse der Fall. Weil aber der Transport viel weniger Energie benötigt, als die immensen Enegiekosten der Gewächshäuser, hat demzufolge oftmals (aber nicht immer) das Gemüse, das nicht aus der Region kommt, eine bessere Energiebilanz.

So lange es noch Schlachthöfe gibt, wird es auch Schlachtfelder geben:

Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (30. Dezember 2012) - Erst-kontakt Blog • erst-kontakt.blog.de

In der biblischen Schöpfungsgeschichte steht geschrieben, dass der Mensch über die Tiere herrschen soll als Krone der Schöpfung; indem er so dafür sorgt, dass möglichst kein Tier das andere frisst.

Ein ganz anderes Thema ist die Küsserei. Kein Tier kommt meines Wissens auf die absurde Idee, seinen Nachwuchs zu beküssen, wie der Mensch dies leider immer noch tut (Film "Sie küssten und sie schlugen ihn").

Die Zerstörung der Böden (Ökosystem Erde) • www.oekosystem-erde.de

Bodendegradation – Wikipedia


[Zum Beitrag 5963 … Heuschnupfen & Allergien natürlich behandeln und heilen - YouTube] Allergien, und auch die Heuschnupfen-Allergie, kann man mit völlig natürlichen Mitteln heilen, nänmlich beispielsweise durch weniger Protein (Eiweiß) verspeisen. Zudem beobachte ich, dass oftmals von ihren Eltern zwangsbeküsste und zwangsberauchte Kinder unter Allergien leiden.

Vor Jahrzehnten hatte ich mich mal einige Monate vegan ernährt, was mir allerdings gesundheitlich nicht besonders gut tat. In dieser Zeit plagte mich aber auch kein Heuschnupfen. Ich denke, dass unter anderem die geringere Eiweißaufnahme die Ursache war.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/199


[Zum Beitrag 5789 … (zweites Video)] Der Kapitalismus stinkt. Er wird von Alkohol trinkenden und Tabak rauchenden Idioten erschaffen und ist über die Profitgier der Waffenlobby auch ein Kriegstreiber.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/374

Kriegstreiber gibt es aber sozusagen auch "im Kleinen", wenn man mal schaut, wie der Papst Franziskus sich für das Schlagen von Kindern aussprach und laufend in aller Öffentlichkeit Kinder beküsst und sie so missbraucht.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/720


[Vortrag von Prof. Dr. Stolleis zum Thema "Rechtsstaat und Unrechtsstaat im 20. Jahrhundert"] Ein Staat ist dann ein Rechtsstaat, wenn dessen Justiz unvoreingenommen ist, was sie definitiv nicht ist. Erstens, weil schließlich jeder Richter und Anwalt seinen tollen Job den Kriminellen und Verbrechern verdankt; ist es demzufolge völlig absurd zu glauben, dass Richter Schuldige verurteilen werden.

Außerdem weiß jeder Richter ganz genau, dass er nicht die Verurteilung durch einen anderen Richter zu befürchten hat; schließlich sind das ja seine Kollegen, die selbstverständlich zu ihm halten werden; auch wenn gegebenenfalls noch so viel Unrecht von einem Richter ausgegangen ist.

Bedenken Sie bitte auch, dass in der ehemaligen DDR im Gegensatz zu heute jeder Berufstätige vom Lohn oder Gehalt seiner Arbeit leben konnte, ohne ein Sozialfall zu werden oder unverschuldet obdachlos zu werden.

Wenn es nämlich in einem 'Rechtsstaat' so schlimm zugeht, möchte ich lieber in einem 'Unrechtsstaat' leben, anstatt in einem sogenannten 'Rechtsstaat'. Wir brauchen eine unvoreingenommene Justiz anstatt einer unabhängigen.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/250


[Zum Beitrag 5889 … Markus Lanz vom 31.03.2015: Richter Alexander Hold stahl als Kind – Was sind Schöffen? - YouTube] 11:59 Sarah Zierul hat doch völlig recht. Die Discounter und Verbrauchermärkte treiben mit ihren Niedrigpreisen nicht nur die Milchbauern in den Ruin, sondern auch die Bananenproduzenten. Die Handelsketten haben zwar das Recht, Bananen zu Tiefstpreisen anzubieten als Lockangebote.

Sie haben aber nicht das Recht, durch Preisabsprache den Bananenpreis auf dem Weltmarkt so sehr zu drücken, dass dadurch wiederum die Bananenhersteller den Lohn für ihre Arbeiter so sehr drücken müssern, dass dadurch auch die Kinder der Familien auf den Plantagen arbeiten müssen.


[E-Mail an Report München: Geldstrafen statt Therapie: Wie Kinderpornographie verharmlost wird | Report München | Das Erste • www.br.de]

Ihr Bericht "Wie Kinderpornographie verharmlost wird" ist ein Hohn, weil Kinderpornografie so erst mal grundsätzlich überhaupt nicht unmoralisch ist; schließlich gibt es ja auch 'Kinder', die schon sehr früh geschlechtsreif sind.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/369

Deswegen ist eine gegebenenfalls vorhandene pädophile Veranlagung ebenfalls völlig normal. Genauso, wie auch eine homosexuelle Neigung Fortpflanzung nicht ausschließt; schließlich gibt es ja auch (intersexuelle) Männer mit Vagina (anstatt Penis).

Die Mainstream-Medien (=Lügenpresse) verbreiten weiterhin den Unsinn, dass wir mehr Einwanderung bräuchten, weil angeblich mit den Deutschen irgendwas nicht stimmt, wodurch sie nicht genug Nachwuchs zeugen könnten.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/875


[Zum Beitrag 5493 … Das Leben nach dem Tod – Die ultimative Dokumentation 2014] Lieber christlicher Freund! Als Kind wurde ich im christlichen Glauben der ziemlich strengen Neuapostolischen Kirche erzogen, sodass ich weiß, wovon ich rede. Grundsätzlich ist der christliche Glaube mit seinem Glauben an Gott so erst mal in Ordnung.

Bei genauerer Betrachtung ist aber leider in fast der gesamten 'christlichen' Theologie der Wurm drin. Betrachten wir also beispielsweise Ihr Bibelzitat (Johannes 3.16); dass Gott die Welt so sehr liebte, dass er seinen eingeborenen Sohn gab; auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben!

Genauso, wie man nichts aus dem Sinnzusammenhang reißen darf, darf man ein Zitat auch nicht aus seiner Zeit reißen, was die Kirche aber laufend tut; was in diesem Fall bedeutet, dass es zur damaligen Zeit so war, dass Gott seinen eingeborenen Sohn Jesus gesandt hatte.

In der Menschheitsgeschichte tut Gott dies aber laufend, dass ER seinen eingeborenen Sohn sendet. So war jeder Prophet des Herrn so ein von Gott in die Welt gesandter eingeborener Sohn; genauso, wie es auch heute und zu jeder anderen Zeit Boten des Herrn gibt.

Die Kirche überhöht aber Jesus Christus, um so im Umkehrschluss alle anderen Propheten und Gottesmänner entsprechend abzuwerten, um so die Konkurrenz der heute lebenden Boten Gottes auszuschalten. Schließlich will die Kirche, dass die Menschen ihr anhängt, anstatt den (wahren) Boten des Herrn.

Im Prinzip ähnlich entledigt sich auch der Islam der Konkurrenz der heute lebenden Boten des Herrn; indem Islamisten fälschlich behaupten, dass einst Mohammed der letzte Prophet des Herrn war.

Und, ist Apostelgeschichte 4.12 zufolge in keinem andern Heil, als Jesus Christus? Ja genau; aber eben damals damals damals damals damals damals damals damals damals damals damals damals damals damals.

Haben Sie es jetzt endlich verstanden? Dieser Bibelvers wurde eben DAMALS ausgesprochen von Petrus. Und, somit bezieht sich dies eben auf DAMALS; dass eben DAMALS in keinem andern Heil war, als in Jesus Christus.

Christus war zwar zu diesem Zeitpunkt bereits in den Himmel aufgefahren. Aber Petrus war zuvor sein Jünger, sodass er von Christus persönlich von Angesicht zu Angesicht unterrichtet und unterwiesen wurde, sodass für ihn DAMALS eigentlich immer noch kein anderer, als eben dieser Jesus von Nazareth der gewissermaßen zu dieser Zeit aktuelle Bote Gottes war.

Wenn beispielsweise in der Wettervorhersage was verkündet wird, so bezieht sich dies ja auch auf genau die Zeit, in der und für die diese Vorhersage gemacht wird, und nicht für 2000 Jahre später und alle Ewigkeit.

Dies ist auch mit den Jesusworten so, dass ER der Weg, die Wahrheit und das Leben ist. Dies sagte Jesus DAMALS; und, somit war eben DAMALS Jesus der Weg, die Wahrheit und das Leben. Begreifen Sie das! Oder, Sie werden in der Hölle landen.

Wenn Sie weiterhin Bibelverse verdrehen, indem Sie diese aus der jeweiligen Zeit herausreißen, und dabei so tun, als wären es aktuell in der heutigen Zeit getätigte Aussagen, sind Sie ein verdammter durchtriebener Lügner.

Gestern erst sah ich im Fernsehen, wie dieser Irrlehrer im 'Kindergottesdienst' zitierte, dass Jesus der Weinstock ist, und seine Jünger die Reben. Und, dass seinen Worten zufolge "somit ja eigentlich alles klar wäre".

Zum Beitrag 6031 …

So werden schon die Jüngsten belogen und betrogen, indem mit diesem Zitat so nämlich erst mal überhaupt nichts klar ist. Hier verschweigt der Kaplan, dass jeder Prophet jeweils so ein Weinstock WAR, und seine engeren Anhänger die Reben.

Mit Jesu Worten in ihrem Maul verdrehen so die Kirchenpfarrer die Wahrheit, weil sie den Menschen nicht die (ganze) Wahrheit sagen, sondern nur elende Kirchenpropaganda. Jeremia 3.16 sollte es geschehen, wenn Israel gewachsen ist und ihrer viel geworden sind im Lande,

So sollte man, sprach der HERR, zur selben Zeit nicht mehr sagen von der Bundeslade des HERRN, auch ihrer nicht mehr gedenken, noch davon predigen, noch nach ihr fragen und sie nicht wieder gemacht werden wird.

Hier sagt sogar Gott selbst schon (und nicht nur sein Sohn), dass das sogar auch beim Wort Gottes so ist, dass dieses jeweils nur für eine begrenzte Zeitepoche gilt. Oder, wollen Sie jetzt einwenden, dass dieses Wort nicht mehr gültig wäre, weil das doch schon so lange her ist?

Dann wäre Jesu Wort aber aus demselben Grund so auch nicht mehr gültig. Obwohl man hier unterscheiden muss zwischen der generellen Gültigkeit, und der tatsächlichen Aussage, die gegebenenfalls später verdreht wird.

So hat das Wort Jesu eigentlich auch heute noch Gültigkeit, dass Jesus seinen Worten zufolge (nur) zu SEINER Zeit der Weg, die Wahrheit und das Leben war. Sehr richtig; des Menschen Sohn ist 's, der da Guten Samen sät.

Zur Zeit Jesu war dieser Menschen Sohn Jesus, zur Zeit Noas war dieser Sohn des Menschen Noah; wie Jesus sagte, dass, es am Ende wieder so sein wird, wie zur Zeit Noas, wenn des Menschen Sohn erscheinen wird.

So erschien des Menschen Sohn zur Zeit Noas, der zu dieser Zeit eben Noa war. Matthäus 24.30,37: "Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. […] Aber gleichwie es zur Zeit Noahs war, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes."

Hebräer 13.8 sagte der Irrlehrer Paulus: "Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit." Gott sprach aber Jesaja 41.4 zufolge: "Wer tut 's und macht es und ruft alle Menschen nacheinander von Anfang her? Ich bin 's, der HERR, der Erste und der Letzte."

Die (erwachsene) Sängerin SIA FURLER und die 12-jährige Maddie Ziegler rufen allen zu, doch endlich aufzuwachen (2:30 wake up):

http://youtu.be/69CcHDKH25A?t=150

http://weltrettungsforum.w4f.eu/736

5. Mose 24.16 zufolge sollen die Väter nicht für die Kinder, noch die Kinder für die Väter sterben, sondern ein jeglicher soll für seine Sünde sterben. Der kirchlichen Kindermissbrauchsbrigade zufolge soll Christus angeblich für die Sünden der Menschen am Kreuz gestorben sein.

Tatsächlich war die Wiederauferstehung nach drei Tagen (allerdings nicht vom Tod, sondern von den Toten, das was völlig anderes ist) nur die Erfüllung des von Jesus an die Pharisäer zugesagten Zeichens, mehr nicht.

Da hat die kirchliche Lügen- und Kindermissbrauchsbrigade eine Art Geisteskrankheit daraus kreiert, dass nur durch den Tod Christi Gott den Menschen ihre Sünden vergeben kann, was natürlich absoluter Schwachsinn ist.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/677

Die Lüge vom angeblichen Kreuzestod Christi (man ist noch nicht tot, wenn man am selben Tag der Kreuzigung vom Kreuz abgenommen wurde) braucht die Kirche aber, um den Menschen den Blödsinn zurufen zu können, dass Christus für alle Menschen gestorben wäre; damit keiner denken soll, dass er für Kirche zu sündig ist zwecks möglichst gut gefüllter Kirchenbänke.

Sie können mir wirklich glauben, dass Evangelium und kirchliche Theologie nichts, aber rein gar nichts miteinander zu tun haben. Die kirchlichen Dogmen sind reine Propaganda, damit die Kirche so möglichst viele Mitglieder rekrutieren kann.

Der Klerus versucht nicht, Bibelverse jeweils so wahrheitsgemäß wie möglich zu interpretieren; sondern stets jeweils genau so (verlogen) zu interpretieren, wo möglichst viele Kirchgänger zu erwarten sind.

Erfahrungsbericht: Einen Herzinfarkt ohne Arzt und ohne Not-OP überleben. Auch schwere Herzleiden alternativ heilen:

http://weltrettungsforum.w4f.eu/189

Wer nicht an die LIEBE glaubt, den wird GOTT richten, denn GOTT ist die LIEBE.

Es gibt keine ewige Hölle. So versuchen Sektierer Angst zu schüren, um möglichst viele Menschen an sich zu binden. Es kommt also darauf an, auf solche Lügen nicht hereinzufallen.

Da bleibe ich doch lieber einfach das, was ich derzeit bin, nämlich ein Mensch, der sein Leben in Eigenverantwortung lebt, anstatt sie anderen Menschen und/oder einem Buch zu überlassen.

Darüber hinaus bin ich der Ansicht, dass die Bibel Menschen durchaus dabei behilflich sein kann, in Gottes Paradies einzugehen.

Der Glaube an eine ewige Hölle, in der also demnach Menschen für alle Ewigkeit bleiben müssten, ist völlig unlogisch. Denn schließlich könnte auch die schlimmste Sünde nicht so groß sein, dass es gerecht wäre, dass deswegen ein Mensch für alle Ewigkeit 'schmoren' muss.

Gott wäre schließlich kein gerechter Gott, bestrafte er eine endliche Sünde mit unendlicher Strafe. So ein Unsinn wird aber trotzdem von allen möglichen Sektierern verbreitet, um so Menschen hörig zu machen.

Die Menschen sollen glauben, dass, wenn sie sich ihnen nicht anschlössen, sie dann ewig in der Hölle schmoren müssten. Möge die Gnade Gottes mit uns allen sein!

https://youtu.be/UGLIb2cd8Wg

Es gilt aber auch das göttliche Karma-Gesetz:

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b7016

Zu behaupten, dass Gott Menschen für alle Ewigkeit in die Hölle wirft, ist Gotteslästerung. Denn schließlich wäre Gott kein gerechter Gott, bestrafte er eine oder mehrere endliche Sünden mit ewiger Pein.

Gott wird aber auch diese Lästerung vergeben, genau so, wie er jedem Menschen auch sonst vergibt. Bevor wir aber in Gottes Paradies eingehen können, müssen wir alle Gottes Schule absolvieren.

In dieser lernt der Mensch beispielsweise, dass Gott ein gerechter Gott ist und kein ungerechter. So lange wir dies aber noch nicht verstanden haben, müssen wir weiterhin in der Schule Gottes sein, bis wir es endlich kapiert haben.

Ich glaube, dass der Islam eine genauso unselige Religion ist, wie das Christentum.

Der Islam scheint nichts anderes zu sein, als dass ein gewisser 'Prophet' aus der jüdischen Thora einiges abschrieb beziehungsweise abschreiben ließ, und sich weitere Gebote ausdachte und diese hinzufügte.

Das Christentum ist eigentlich nichts anderes als kirchliche Propaganda. Die Katholische Kirche interpretiert Bibelverse so um, wo die voraussichtlich meisten besetzten Kirchenbänke zu erwarten sind, anstatt sie richtig zu interpretieren.

Der Islam und das Christentum sind also alle beide keine originalen Religionen, sondern eigentlich weiter nichts, als das Ergebnis einer gewaltigen Verunstaltung der ursprünglichen wahren jüdischen Religion, aus der sie hervorgingen.

Es erscheint meines Erachtens unglaubwürdig, dass Gott einst seinem heiligen Volk Israel seine Gebote und Satzungen gegeben haben soll, um dann Jahrtausende später dies erneut zu tun mit teilweise ganz anderen Geboten.

Jeremia 3.16 zufolge soll die Zeit kommen, wo diese jüdische Thora an Bedeutung verlieren wird und man ihrer nicht mehr gedenken soll. Der Herrgott hatte also demnach das nie gewollt, dass irgendwann eine Neuauflage seiner heiligen Gebote kommen soll.

5. Mose 30.11,14 zufolge sagte Gott, dass seine heiligen Gebote in den Herzen der Menschen zu finden sind. Dies widerspricht vehement der Forderung des Islam, dass sich Menschen einem Buch unterordnen sollen.

Denn schließlich forderte Gott 2. Mose 20 zufolge, dass man keinen Gott neben Gott haben soll. Demzufolge dürfte man keinen Menschen (Christentum) und auch kein Buch (Islam) zu einem Gott neben dem (eigentlichen) Gott zu einem Gott hochstilisieren.

Aber genau diesen Götzendienst praktizieren diese beiden falschen Religionen Christentum und Islam, indem das Christentum Jesus Christus zu Gott hochstilisiert und der Islam ein gewisses Buch, das angeblich einst vom Himmel gefallen wäre.

In der jüdischen Thora steht genau beschrieben, wie mit Diebstahl umgegangen werden soll. Da steht nichts von Hand amputieren geschrieben. Und dies erscheint mir völlig angemessen. Aber der Islam verlangt die körperliche Verstümmelung bei Diebstahl. So was kann sich kein Engel ausgedacht haben.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b3089

Wer behauptet, dass Gott es zuließe, ewig in die Hölle zu kommen, lästert damit Gott. Und wer Gott lästert, kommt in die Hölle (wenn auch nicht auf ewig). So groß kann nämlich keine Sünde sein, dass der Sünder eine ewige Strafe verdient hätte, weil doch die Sünde auch nicht ewig ist.

Die Wahrheit ist die Wahrheit ist die Wahrheit. Und der Islam ist der Islam ist der Islam. Denken Sie mal darüber nach! Falls Sie dies bisher noch nicht wirklich verstanden haben, helfen Ihnen vielleicht diese Bibelverse weiter:

ZITAT (5. Mose 30.11,14)
Denn das Gebot, das ich dir heute gebiete, ist dir nicht verborgen noch zu ferne […] Denn es ist das Wort gar nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust.
ZITAT ENDE

ZITAT (Jeremia 3.16)
Und es soll geschehen, wenn ihr gewachsen seid und euer viel geworden sind im Lande, so soll man, spricht der HERR, zur selben Zeit nicht mehr sagen von der Bundeslade des HERRN, auch ihrer nicht mehr gedenken noch davon predigen noch nach ihr fragen, und sie wird nicht wieder gemacht werden.
ZITAT ENDE

ZITAT (3. Mose 19.18)
Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.
ZITAT ENDE

ZITAT (5. Mose 6.5)
Du sollst den HERRN, deinen Gott, liebhaben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allem Vermögen.
ZITAT ENDE

Die Ewigkeit hat schon längst begonnen. Oder besser gesagt, die Ewigkeit war schon immer da. Die Entwicklung verläuft stets von unten nach oben, sodass wir irgendwann wieder Engel sein werden. Und ganz oben sind wir dann sogar GOTT selbst. Bis wir irgendwann wieder ganz nach unten fallen werden, wo es von da an wieder allmählich nach oben gehen wird. Dies ist der ewige Lauf der Welt.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/b7447

Nein, so kommen wir auch nicht weiter, denn dies sagte nicht GOTT, sondern nur ein Prophet. Außerdem bedeutet dies noch lange nicht, dass man immer auch ohne Schuld ist, wenn man nicht weiß, was man tut. Schließlich könnte man Alkohol konsumiert haben.

Die Hölle ist die Hölle. Und die Wahrheit ist die Wahrheit. Weil GOTT die Liebe ist, kommt es darauf an, dass man als Mensch die LIEBE ist. GOTT hat den Menschen nicht erschaffen, damit er von einem (zweifelhaften) Buch versklavt wird, sondern um in der LIEBE frei zu sein.

Wer dies bis jetzt noch nicht verstanden hat, für den ist allerdings noch die Hölle reserviert; bis zu dem Moment, wo ER sich emporgehoben hat zur (göttlichen) LIEBE. Wer in der LIEBE bleibt, der bleibt in GOTT und GOTT in ihm.


[http://youtu.be/iQiIzK6yxFk Brisant (ARD): CONCHITA WURST - Rise Like A Phoenix (Austria) 2014 Eurovision Song Contest - YouTube]Sie haben völlig recht. Conchita Wurst ist natürlich ein Er, und keine Sie. Und, 'Wurst' ist es natürlich auch nicht, ob eine Person ein Er oder eine Sie ist. Oder, doch nicht?

Es sollte schon so sein, dass man sehen kann, ob eine Person gebürtig einen Penis oder eine Vagina hat / hatte. Was eine Person nach einer Kastration für eine Attrappe da unten hat, ist eigentlich Wurst.

Deswegen gebot einst der Herrgott 5. Mose 22.5 zufolge, dass ein Mann Männerkleidung tragen soll, und eine Frau Frauenkleidung; um so zu signalisieren, welches Geschlecht das Genital einer Person von Natur aus hat.

Ein Weib soll nicht Mannsgewand tragen, und ein Mann soll nicht Weiberkleider antun; denn wer solches tut, der ist dem HERRN, deinem Gott, ein Gräuel.

Eigentlich ist Conchita Wurst durch die Einnahme von weiblichen Hormonen (Östrogen) inzwischen weder Frau noch Mann, sondern eine intersexuelle Person, weil sie weibliche und männliche Geschlechtsmerkmale hat.


[Zum Beitrag 6040 …] Erkenne Dich selbst! Ha ha ha. :-) Man sollte es aber auch nicht damit übertreiben, sich selbst zu erkennen; oder, so ungefähr …

Als ich vor 7 Jahren mein Forum im Internet eröffnete, machte ich mich noch darüber lustig über die; wo ich noch dachte, dass es eigentlich nur esoterische Spinner wären.

http://weltrettungsforum.w4f.eu/3

Inzwischen habe ich meine Meinung über dieses Thema "Erkenne Dich selbst" doch ziemlich geändert, obwohl ich es nicht so ausdrücken würde. Stattdessen bleibe ich in meinem Forum doch lieber bei meinem gewohnten Stil, lieber sachlich Konkreteres zu verbreiten (Signatur).

Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Lügenpresse? Lügen­medien? Fall­bei­spiele!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.


VorherigeNächste