Alexander Wagandt und Moderator Jo Conrad – Das ultimative in Wirklichkeit nur Propaganda verbreitende 'Dreamteam' der Lobbyvereine?
 
Botschaften an die Menschheit im Namen der Wahrheit und des göttlichen Lichts.

Beitrag 5738 von UFO-Peter » 06.08.2016, 12:25

Zum Download nutze filsh.net, Easy Youtube Video Downloader Express, DownloadHelper
(mit Konverter auch 480p), Downloader Ultimate (mit Konverter auch 480p)
und MediathekView!
 

27:50 Na klar, ein paar abgeschnittene Köpfe machen doch noch lange keine Terrororganisation … Wie kommt das eigentlich, dass mein Schwein pfeift, wenn ich diesem sich stets gegenseitig in den Anus kriechenden Dreamteam der Lobbyvereine zuhöre?
1:58:00 Wagandt präsentiert uns hier ein Foro, das Obama symbolisch mit 4 Hörnern zeigt. Angeblich sei das kein Zufall, sondern der eigentliche Machtapparat will so angeblich seine Macht symbolisch demonstrieren.


Zum Download nutze filsh.net, Easy Youtube Video Downloader Express, DownloadHelper
(mit Konverter auch 480p), Downloader Ultimate (mit Konverter auch 480p)
und MediathekView!
 

1:21:00 Quasselstrippe Wagandt zufolge werden Menschen in Afrika angeblich erst durch das Rote Kreuz durch Injektionen mit Ebola infiziert. Und der IS ist angeblich nicht böse, weswegen die Bombardierung der Ölfelder unnsinnig wäre.

Jeder weiß aber, dass es gegen Ebola bisher noch keine Impfung gibt. Und jeder Mensch ist auch über die Gräultaten des IS informiert. Aber die Lobbyvereine bezahlen natürlich Menschen für die Verbreitung solchen Blödsinns; weil sie wollen, dass sich Menschen möglichst nicht schützen sollen vor Infektionskrankheiten.
Auch möchte die Lobby, dass beispielsweise Ebola vor allem in den reichen Industrieländern so weit verbreitet sein soll, dass dann die Pharmakonzerne mit entsprechenden dann entwickelten Impfungen viel Profit erwirtschaften können, wenn es (auch dort) genügend Infizierte gibt.

Es soll auch möglichst Keiner vor dem IS Angst haben, weil generell fröhliche und angstfreie Menschen mehr Konsum generieren. Diese grundsätzliche Hetze gegen die Angst ist auch aus demselben Grund immer wiederkehrender Bestandteil zahlreicher angeblich von Außerirdischen stammender 'Channelings'.


Zum Download nutze filsh.net, Easy Youtube Video Downloader Express, DownloadHelper
(mit Konverter auch 480p), Downloader Ultimate (mit Konverter auch 480p)
und MediathekView!
 

Eigentlich höre ich den Beiden ziemlich gern zu, um so zu studieren, welcher argumentativer Tricks sich anscheinend von Lobbyvereinen Geschmierte bedienen. ☺

Bei 50:38 kündigt Conrad für den Schluss (s)einen Bild-Zeitungs-Bericht an, während er zuvor immer wieder mal von Wagandt eine Kopie zugereicht bekam zum Vorlesen. Bei 55:05 ist es dann endlich so weit, dass Conrad (s)einen Bild-Zeitungs-Bericht vorliest.

Sollen wir allen Ernstes glauben, dass Jo Conrad (zufällig) dieselbe Technik anwendet wie Wagandt, und auch den Zeitungsartikel erst ausschneidet und auf ein A4-Kopierpapier kopiert, um dann die Kopie in die Kamera zu halten?

Ich denke mal, wenn tatsächlich Jo Conrad zufällig auch einen interessanten Zeitungsartikel entdeckt hätte;
wäre da nicht eher zu erwarten, dass er dann einfach die Zeitung selbst in die Kamera hält, anstatt Wagandts Methode exakt nachzuahmen?

Bei der 59. Tagesenergie war das noch anders, als Conrad sich bei (25:35) möglicherweise verplappert hatte, als er beim Stoß Kopien, die er in der Hand hielt, ganz leise "Was hast Du da?" vor sich hin murmelte.

Sollte das vielleicht damals schon so ausgesehen haben, als ob dieser Stoß Kopien von Conrad stammt? Er diese aber unbemerkt von Wagandt übergeben bekam, und dies dann mit diesen leisen Worten verriet?

Es stellt sich hierbei doch meines Erachtens die Frage, ob das Ganze überhaupt noch glaubwürdig ist. Beziehungsweise, ob hier nicht aus irgendwelchen Gründen eine möglichst glaubwürdig erscheinende Inszenierung stattfindet.


Zum Download nutze filsh.net, Easy Youtube Video Downloader Express, DownloadHelper
(mit Konverter auch 480p), Downloader Ultimate (mit Konverter auch 480p)
und MediathekView!
 

1:10:00 Jo Conrad und Alexander Wagandt zufolge gäbe es überhaupt keinen Beweis, dass russische Truppen in der Ukraine operieren.
2:30:15 Sind Impfungen angeblich völlig unsinnig? Es hört sich so an, als ob dies Wagandt hier in seiner 66. Tagesenergie andeuten will.


Zum Download nutze filsh.net, Easy Youtube Video Downloader Express, DownloadHelper
(mit Konverter auch 480p), Downloader Ultimate (mit Konverter auch 480p)
und MediathekView!
 

Während Wagandt noch bei der 62. Tagesenergie (27:50) wetterte, dass ein paar abgeschnittene Köpfe noch lange keine Terrororganisation machen; behauptet er nun, dass (ab 1:52:30) die Verbrennung des jordanischen Piloten eine teure Hollywood-Produktion ist; wobei Conrad ergänzt, dass (von Wagandt unwidersprochen) die Enthauptungen ebenfalls Fakes wären. Also, was nun? Sind die grauenvollen Taten nicht der Rede wert? Oder, sind es Fakes?
Für Wagandt kommt es hier anscheinend überhaupt nicht darauf an, sich hier festzulegen, sondern nur irgendwie die Presse fertig zu machen. Schließlich haben Lobbyvereine kein Interesse, dass Menschen für wenig Geld eine Zeitung kaufen und dann mit dieser viele Stunden beschäftigt sind. Stattdessen sollen die Menschen lieber teure Hobbys pflegen. Nicht mal Karl Eduard von Schnitzler wäre es damals in den Sinn gekommen, so absurd zu schwadronieren und solch völlig absurde Lügen in die Welt zu setzen.


Zum Download nutze filsh.net, Easy Youtube Video Downloader Express, DownloadHelper
(mit Konverter auch 480p), Downloader Ultimate (mit Konverter auch 480p)
und MediathekView!
 

Allen denjenigen, die hier so andächtig dem ach so leutselig klingenden Herrn Conrad lauschen, möchte ich sagen, dass die im Netz verbreiteten Lügen um ein Vielfaches schlimmer sind, als die Lügen der Mainstream-Medien.

Da gibt es nämlich handfeste finanzielle Interessen, die in der Regel von Lobbyvereinen vertreten werden, die dann natürlich das Internet mit für sie arbeitenden Lügnern überziehen, weil dort von Lobbyvereinen bezahlte Trolle absolut freie Bahn haben.

2:45 Ein Indiz dafür, dass Anschläge geplant sind (Von wem überhaupt geplant? Von den Medien oder von den Attentätern?), ist, wenn ein Reporter zufällig am Tatort ist? Leider entspricht diese Aussage nicht der Wahrheit, denn es war seine Tochter, die zufällig am Tatort war, die dann dem Reporter telefonisch Bescheid gab, worauf sich dieser Reporter dann zum Tatort begab.
3:45 Ach nein, wenn in einer gesperrten Straße plötzlich ein großer LKW auftaucht, ist das nicht ungewöhnlich? Herr Conrad sagt schon selbst, dass die Straße gesperrt war aus Sicherheitsgründen. Wieso sollte das also völlig normal sein, wenn in einer gesperrten Straße unerwartet ein großer LKW auftaucht nach dem Feuerwerk?

Ach so, das ist ja auch völlig 'logisch', dass *nach* einem Feuerwerk ein Lastwagen auftaucht, der was für das Feuerwerk bringt in einer gesperrten Straße. Eine gesperrte Straße ist übrigens auch für Versorgungsfahrzeuge gesperrt, andernfalls wäre sie nur bedingt gesperrt.

4:30 Conrad erklärt uns hier ausführlich, dass er bei diesem Anschlag auf das WTC seine Kamera nicht zum Himmel gerichtet hätte, wenn da was Ungewöhnliches am Himmel laut zu hören ist. Ja, das wissen wir bereits, dass Sie bei offensichtlich ungewöhnlichen Vorgängen, beispielsweise bei einem LKW in einer gesperrten Straße, nicht Ihre Kamera darauf richten. Das bedeutet aber nicht, dass deswegen andere Kameramänner auch solch schlechte Arbeit leisten.

Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Lügenpresse? Lügen­medien? Fall­bei­spiele!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.


Vorherige