BBCodes für Tabellen für das Forensystem phpBB3 – Teil 1 (Grundsätzliches und BBCodes für Tabellenanfänge)

Beitrag 30 von UFO-Peter » 11.01.2009, 10:17

BBCodes für Tabellen für das Forensystem phpBB3 – Teil 1 (Grundsätzliches und BBCodes für Tabellenanfänge)

Inzwischen habe ich BBCodes für Tabellen geschrieben, die man jeweils miteinander kombiniert anwendet, die ohne zusätzlich installierten Mod funktionieren; vergleichbar mit den BBCodes für Aufzählungen. Leider ist das aber problematisch, weil jeder BBCode für sich nur unvollständigen Html-Code liefert. Vergisst bspw. ein User, den BBCode für das Tabellenende zu setzen, wird die Formatierung der ganzen Threadseite zerstört. Bei meinem Forum ist das aber nicht so gravierend, weil jeder User notfalls auf einen Beitrag je Threadseite umstellen kann: Klick!

Damit man ggf. mehr als nur 104 BBCodes abspeichern kann, habe ich die Lösung für dieses Problem in diesem Beitrag gefunden: Klick! Man braucht also nur in der Datenbank mit PHP-MyAdmin unter SQL entweder nachfolgenden Befehl ausführen, falls man bei der Installation die Vorgabe für das Präfix 'phpbb' so gelassen hatte:

Code: Alles auswählen
ALTER TABLE `phpbb_bbcodes` CHANGE `bbcode_id` `bbcode_id` SMALLINT( 3 ) NOT NULL DEFAULT '0'

Oder mit PHP-MyAdmin in der Tabelle phpbb_bbcodes in der Tabellenspalte bbcode_id den Typ TINIYNT in SMALLINT ändern! Und vorher natürlich auch nicht das Datenbank-Backup unter >Admin-Bereich - Wartung - Backup< vergessen zu machen! Um letztes herauszufinden, hatte ich mich übrigens auch hier (unter der 5. Tabelle) informiert.

Grundsätzlich kann man eine Tabelle in den Kopf-, den Body- und den Fußbereich unterteilen; muss man aber nicht. Dies geschieht ggf. durch Wahl des jeweiligen Tabellenanfangs, ob dieser ein 'k' in der Bezeichnung hat, oder nicht. Auch durch Wahl des BBCodes für den Umbruch (tu...) von einer zur nächsten Tabellenzeile, legt man fest, welche Tabellenzeilen zu welchem dieser drei Bereiche gehören.

Wie man mehrere Kopf-, Body- und Fußbereiche in derselben Tabelle anordnen kann, ist leider etwas komplizier, wegen der Art und Weise, wie Html-Code jeweils umgesetzt wird. Völlig unproblematisch wäre es gewesen, wenn die Reihenfolge einfach so wäre, wie man diese vorgibt. Das wäre aber zu schön gewesen. Nein, Html "denkt" ja mit, sodass es dadurch leider ziemlich kompliziert ist.

Wenn in einer Tabelle jeweils ein Kopf-, ein Body- und ein Fußbereich vorhanden ist, hat man überhaupt keine Wahlmöglichkeit. Egal, wie man die Anordnung vorgibt; der Kopfbereich ist immer oben, der Bodybereich darunter, und der Fußbereich ganz unten.

Bei zwei Kopfbereichen und einem Bodybereich kann man den Bodybereich in der Mitte anordnen. Aber bei zwei Fußbereichen und einem Bodybereich ist der Fußbereich stets ganz unten. Bei zwei Bodybereichen und einem Kopfbereich ist stets der Kopfbereich ganz oben. Und bei zwei Bodybereichen und einem Fußbereich ist stets der Fußbereich ganz unten.

Bei zwei Fußbereichen und einem Bodybereich, und bei zwei Bodybereichen und einem Fußbereich sind also immer der oder die Fußbereich(e) unten. Und hier wurde es schon kompliziert, denn im Fall zuvor konnte man einen Kopfbereich ganz unten anordnen. Beim Fußbereich ist das hier (erst mal) noch nicht möglich, dass man einen oder mehrere ganz oben oder in der Mitte anordnen kann.

Und bei zwei Fußbereichen und einem Kopfbereich, und bei zwei Kopfbereichen und einem Fußbereich sind auch immer alle Fußbereiche ganz unten. Logisch ist das aber irgendwie nicht. Vielleicht werden die dafür Verantwortlichen irgendwann ein einsehen haben und diese komplizierte Spinnerei radikal beenden.

Hat man zwei Kopf- oder Bodybereiche und zwei Fußbereiche, ist immer ein Fußbereich ganz unten, während der andere je nach vorgegebener Anordnung ganz oben oder in der Mitte sein kann. Hat man zwei Fuß- oder Bodybereiche und zwei Kopfbereiche, ist immer ein Kopfbereich ganz oben, während der andere je nach vorgegebener Anordnung ganz unten oder in der Mitte sein kann.

Und wenn jeweils mehrere von jeder der drei Bereichstypen vorhanden sind, kann man diese auch jeweils beliebig anordnen; aber mit dem Umstand, dass bei einem oder mehreren vorhandenen Kopfbereichen, in jedem Fall mindestens einer ganz oben ist; und bei einem oder mehreren vorhandenen Fußbereichen, in jedem Fall einer ganz unten ist.

Unabhängig von der ggf. gemachten Festlegung von Bereichen, kann man aber auch einzelne Zellen als Kopfzellen definieren durch Anwendung der BBCodes tk1 bis tk10. Der Text in diesen Zellen erscheint fetter und mittig ausgerichtet. Das ist aber prinzipiell was ganz anderes, als die etwaige Einteilung einer Tabelle in Bereiche. Eine als Kopfzelle erstellte Tabellenzelle gehört deswegen trotzdem nicht unbedingt zum Kopfbereich. Umgekehrt kann auch eine einfache Tabellenzeile zum Kopfbereich gehören.

Wichtig sind Kopfzellen, wenn man bspw. die linke Spalte quasi als seitlichen "Tabellenkopf" hervorheben will, denn eine Einteilung einer Tabelle in Bereiche (Kopf-, Body- und Fußbereich) ist nur zeilenweise möglich, aber nicht spaltenweise.

Die Einteilung einer Tabelle in einen Kopf-, Body-, und vielleicht auch noch in einen Fußbereich ist nur sinnvoll, wenn man eine Tabelle mit einem BBCode für einen Tabellenanfang beginnt, der ein g hat (bspw. taog=); wo man also weitere Einstellungsmöglichkeiten für die Größe hat. Und wenn man bei so einer Tabelle bei der Einstellung Gitter die Option 'groups' wählt, wodurch nur die Gitterlinien angezeigt werden, die diese Bereiche voneinander trennen (groups).

Weil die BBCodes für Tabellenanfänge und Tabellenzellen so viele sind, sollte man nur einige Grundversionen von diesen bei der Beitragserstellung anzeigen lassen. Bei diesen habe ich jeweils den Tooltiptext angegeben. Bei den Tabellenanfängen sind es die zwei Standardanfänge tao (Überschrift oben) und tau (Tabellentitel unten) ohne Einstellungsmöglichkeiten. Und die beiden Tabellenanfänge tao= und tau=, bei denen man Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien und den Innenabstand einstellt. Und auch taoh= und tauh=, wo man zudem Schriftfarbe und Hintergrundfarbe angibt. Und auch noch taog= taug= taokg= und taukg=, bei denen man weitere Einstellungsmöglichkeiten für die Größe (g) hat.

Bei den Tabellenzellen sollte von jeder Sorte jeweils nur der für eine Zelle bei der Beitragserstellung erscheinen. Der Tooltiptext gibt jeweils darüber Auskunft, dass dieser auch für mehrere Tabellenzellen vorhanden ist. Dazu braucht der User nur die beiden Ziffern in den beiden BBCode-Tags entsprechend ändern.

Für Tabellen habe ich nicht nur für jeden BBCode, sondern auch für jede Tabellenart eine Beispieltabelle mit jeweils erklärenden Texten veröffentlicht. Hier erfährt jeder User auf anschauliche Weise, wie man jeweils Tabellen mit welchen BBCodes erstellen kann.

Zuerst setzt man den Anfang der ersten Tabellenzeile mit einem BBCode, der eine Tabelle beginnt (ta...) , bspw. tao (Standardbreite der Linien und Innenabstand von 3 px, optionaler Tabellentitel oben). Oder mit tau (optionaler Tabellentitel unter der Tabelle). Oder mit taok (Kopfbereich einer Tabelle wird begonnen, Tabellenüberschrift oben); oder mit tauk (Beginn des Kopfbereichs und Tabellentitel unten). Oder man beginnt mit tao..., tau..., taok..., tauk..., denen jeweils einer der Ziffern 1,2 oder 3 folgen. Diese drei Ziffern bezeichnen drei Grundvarianten, bei denen zahlreiche Parameter einstellbar sind.

Unmittelbar rechts daneben setzt man einen oder mehrere BBCodes tk1 bis tk10, um den Tabellenkopf, bzw. die erste Tabellenzeile zu schreiben. Die BBCodes müssen stets unmittelbar aufeinander folgen. Bspw. mit tk5 und tk7 besteht der Tabellenkopf aus 12 Zellen; und somit hat dann die gesamte Tabelle 12 Spalten. Man kann auch t1 bis t10 für normale Zellen ohne Hervorhebung des Textes verwenden.

Übrigens erzeugt man den senkrechten Strich bei Windows mit <Alt Gr> + >. Er ist links unten auf der Tastatur abgebildet. (Taste <Alt Gr> gedrückt halten und Taste > drücken!) Siehe ggf. hier: Klick! Zu noch mehr Sonderzeichen unter Windows siehe hier: Klick!

Falls die Tabelle darunter eine zweite Tabellenzeile haben soll, setzt man den BBCode tukb, um von der ersten Tabellenzeile des Kopfbereichs zur nächsten Tabellenzeile des Body-Bereichs umzubrechen. Soll die zweite Zeile aber auch zum Kopfbereich gehören, bricht man mit tu zur nächsten Tabellenzeile um. Hatte man die oberste Zeile nicht als Kopfbereich definiert, benutzt man auch den BBCode tu, wodurch die nachfolgende Zeile auch zu keinem bestimmten Bereich gehören wird.

Auch wenn die nächste Zeile zum Body-Bereich gehört oder zu keinem Bereich, kann man die erste Zelle dieser zweiten Zeile mit tk1 erstellen, wodurch der Text in dieser Tabellenzelle fett geschrieben wird. Unmittelbar an dieser setzt man dann (ggf.) weitere einfache Zellen mit t1 bis t10, falls die zweite Zeile nicht mehr zum Kopfbereich gehören soll. Die Anzahl der Spalten muss dieselbe sein, wie die der ersten Tabellenzeile.

Entweder setzt man nun wieder den BBCode tu, um zur dritten Tabellenzeile umzubrechen, wodurch keine Veränderung des Bereichs geschieht; oder man verwendet den BBCode tubf, um vom Body-Bereich der Tabelle ('b') zum Fußteil der Tabelle ('f') zur nächsten Zeile umzubrechen. Oder man beendet die Tabelle, indem man den BBCode teb setzt, der diese Tabelle aus dem Body-Bereich heraus beendet. Hat die Tabelle aber einen Fußbereich, verwendet man tef, um aus dem Fußbereich heraus diese Tabelle zu beenden. Hatte man keine Bereiche festgelegt, verwendet man den BBCode te, um die Tabelle zu beenden.



Nachfolgend 4 Grundversionen eines Tabellenanfangs. Bei den ersten beiden, zu denen zwei mal vier BBCodes gehören, kann man zwar keine Rahmen- und Gitterfarbe angeben, und bei der zweiten Grundversion (BBCodes ta...1) immerhin die Hintergrundfarbe; aber die Gitterlinien sind perfekt räumlich (3D) dargestellt. Anscheinend sind mit Html und/oder CSS nur graue solche perfekt aussehenden Tabellenlinien möglich.

Bei allen Tabellen funktionierte zuerst leider der Tabelleninnenabstand nicht. Siehe dazu diesen Beitrag: Klick! Weil bereits durch das Forum dieser systembedingt mit CSS auf Null gesetzt ist, kann dieser Wert leider nicht mit dem Html-Tag cellpadding größer eingestellt werden, sondern muss über CSS realisiert werden, was aber problematisch ist; denn das geht nur über die Hinterlegung bei einer Klasse, die neu erstellt werden muss.

Bei den individuell einstellbaren Tabellenanfängen definiert der BBCode deswegen jeweils automatisch zusätzlich eine Klasse im Bodybereich, wo dann der Zelleninnenabstand eingetragen wird, obwohl Klassen eigentlich im Head-Bereich definiert werden müssten; aber in diesen Bereich kommt ein BBCode nicht heran.

Bei nachfolgenden 4 Varianten eines Tabellenanfangs kann man, mit Ausnahme der optionalen (freiwilligen) Angabe der Tabellenüberschrift, keine Parameter angeben, weil diese jeweils den Anfang einer Standardtabelle erstellen. Damit bei diesen ein Innenabstand von 4px realisiert wird, gibt es zwei Möglichkeiten.

Entweder erstellt man eine neue Klasse, die entsprechend eingetragen werden muss bei beiden Styles. Oder man erweitert beim BBCode die Html-Ersetzung. Zu erster Variante gibt es wiederum zwei Möglichkeiten. Entweder man trägt die neuen Klassen in der entsprechenden CSS-Datei ein und aktualisiert dann die Theme der verwendeten Styles im Adminbereich, wodurch es in der Datenbank eingetragen und wirksam wird; oder man trägt es nur im Adminbereich für die verwendeten Styles ein, wo danach die Styles nicht aktualisiert werden dürfen.

Irgendwo in der Datei styles/prosilver/theme/common.css nachfolgendes eintragen und anschließend >Adminbereich - STYLES - Themes - (prosilver) Aktualisieren<! Ich hoffe, dass es die richtige CSS-Datei ist. Durch dieses Aktualisieren wird es in der Datenbank eingetragen, wodurch es wirksam wird. Für den Style subsilver2 dies in der Datei styles/subsilver2/theme/stylesheet.css eintragen; ich glaube am besten unter "BBCodes"; und anschließend >Adminbereich - STYLES - Themes - (subsilver2) Aktualisieren<.! Es wird dadurch für Kopfzellen (th) und normale Tabellenzellen (td) jeweils ein Innenabstand von 4 Pixel eingestellt.

Sollte man keinen FTP-Zugang haben, kann man es alternativ auch nur direkt in die Datenbank jeweils für beide Styles eintragen. >Adminbereich - STYLES - Themes - (prosilver) Ändern< Unter "Colours and backgrounds for common.css"< nachfolgendes eintragen! Bitte auf keinen Besserwisser hören, der meint, dass man dies auch kürzer fassen könne, denn der IE6 kommt sonst nicht richtig zurecht.

Und für den Style subsilver2 auch nachfolgendes hier eintragen; ich glaube am besten unter "BBCodes": >Adminbereich - STYLES - Themes - (subsilver2) Ändern<. Falls man nach dem Absenden eine Fehlermeldung erhält, sollte man die Datei styles/subsilver2/theme/stylesheet.css über FTP beschreibbar machen und es dann noch einmal versuchen. Und dann die Schreibberechtigung wieder entfernen!

Code: Alles auswählen
table.x th {padding:4px}
table.x td {padding:4px}

Hat man auf zuvor beschriebene Weise diese Eintragungen vorgenommen, kann man bei den nachfolgenden 4 BBCodes für einen Standard-Tabellenanfang diese Klassenerstellung in der Html-Ersetzung jeweils weglassen:

Code: Alles auswählen
<style type="text/css">
table.x th {padding:4px}
table.x td {padding:4px}
</style>

Die andere Möglichkeit ist, dass man das jeweils dem dadurch etwas umfangreicheren BBCode überlässt, diese Klasse im Bodybereich jeweils unmittelbar über der Tabelle anzugeben. Bei den einstellbaren Tabellenanfängen (ta...1-3) ist erste Variante nicht möglich, weil schließlich der User den Randinnenabstand jeweils angibt, und deswegen kein fester Wert bei den Themes hinterlegt werden kann. Nebenbei bemerkt ist das überhaupt ein grundsätzliches Problem bei CSS, dass dadurch nämlich Webpräsenzen mit vielen Teilnehmern benachteiligt werden.

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen kann man in Kombination mit entsprechenden anderen unmittelbar nachfolgenden BBCodes für Tabellen Standardtabellen ohne weitere Einstellungsmöglichkeiten erzeugen, wo jeweils der optionale (freiwillige) Tabellentitel oben oder unten angezeigt wird.

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang mit Rahmendicke und Innenrand von 4 Pixel: [tao]Tabellenüberschrift[/tao] Tabellenüberschrift oben und optional. Nur in Kombination mit BBCode te und anderen BBCodes jeweils nacheinander anwendbar

[tao]{TEXT}[/tao]

<style type="text/css">
table.x th {padding:4px}
table.x td {padding:4px}
</style>
<table class="x" border="4"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang mit Liniendicke und Innenrand von 4 Pixel: [tau]Tabellentitel[/tau] Tabellentitel unter Tabelle und optional. Nur in Kombination mit BBCode te und anderen BBCodes jeweils nacheinander anwendbar

[tau]{TEXT}[/tau]

<style type="text/css">
table.x th {padding:4px}
table.x td {padding:4px}
</style>
<table class="x" border="4"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen kann man die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien und den Innenabstand (Innenrand) zwischen den Inhalten in den Tabellenzellen und den Gitterlinien einstellen.

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang mit einstellbarer Rahmendicke, Gitterliniendicke und Innenabstand: [tao=Rahmendicke Gitterliniendicke Innenabstand]Tabellenüberschrift[/tao] Tabellenüberschrift oben und optional. Zwischen Rahmendicke und Gitterliniendicke Leerstelle!


[tao={NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/tao]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang mit einstellbarer Rahmendicke, Gitterliniendicke und Innenabstand: [tau=Rahmendicke Gitterliniendicke Innenabstand]Tabellentitel-unten[/tau] Tabellenüberschrift oben und optional. Zwischen Rahmendicke und Gitterliniendicke Leerstelle!


[tau={NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/tau]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" rules="all"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (h wie Hintergrundfarbe), kann man die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien und den Innenabstand einstellen. Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man Schrift- und Hintergrundfarben einstellen kann.

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang: [taoh=Schriftfarbe-Kopfzellen Schriftfarbe-normale-Zellen Hintergrundfarbe-Kopfzellen Hintergrundfarbe-normale-Zellen Rahmendicke Gitterliniendicke Innenabstand]Tabellenüberschrift[/taoh] Tabellenüberschrift oben und optional

[taoh={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/taoh]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR}; background-color:{COLOR2}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang: [tauh=Schriftfarbe-Kopfzellen Schriftfarbe-normale-Zellen Hintergrundfarbe-Kopfzellen Hintergrundfarbe-normale-Zellen Rahmendicke Gitterliniendicke Innenabstand]Tabellentitel-unten[/tauh] Tabellentitel unten und optional

[tauh={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/tauh]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR}; background-color:{COLOR2}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" rules="all"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>


Die Farbe von Tabellenrahmen kann man jeweils auf drei verschiedene Arten einstellen. Bei der Variante 'b' wie 'border', erzeugt der Browser automatisch eine weitere dunkle Farbe, wodurch der Rahmen räumlich dargestellt wird. Bei der Variante 'w' wie 'Windows', gibt man drei Farben an. Eine grundsätzliche, eine hellere und eine dunklere.

Der Internet Explorer gibt den Tabellenrahmen entsprechend der helleren und dunkleren Farbe an. Andere Browser zeigen den Rahmen in der grundsätzlichen Farbe an. Bei der dritten Variante 's' wie 'Style' gibt man eine Farbe und einen Style an. Bei den inneren Tabellenlinien sind nur die Variante 'b' wie 'border' und die Variante 's' wie 'Style' möglich.

Bei nachfolgenden 3 Tabellenvarianten kann nur die Rahmenfarbe mit jeweils einer der drei genannten möglichen Varianten eingestellt werden.

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (b wie border), kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien und den Innenabstand einstellen.

Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man die Farben des äußeren Rahmens einstellen kann, wodurch dieser mit der Variante 'b' wie 'border' gemeinsam mit einer vom Browser erzeugten dunkleren Farbe räumlich (3D-Effekt) dargestellt wird.

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang: [taob=Rahmenfarbe Schriftfarbe-Kopfzellen Schriftfarbe-normale-Zellen Hintergrundfarbe-Kopfzellen Hintergrundfarbe-normale-Zellen Rahmendicke Gitterliniendicke Innenabstand]Tabellenüberschrift[/taob] Tabellenüberschrift oben und optional

[taob={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/taob]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang: [taub=Rahmenfarbe Schriftfarbe-Kopfzellen Schriftfarbe-normale-Zellen Hintergrundfarbe-Kopfzellen Hintergrundfarbe-normale-Zellen Rahmendicke Gitterliniendicke Innenabstand]Tabellentitel[/taob] Tabellentitel unten und optional

[taub={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/taub]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}" rules="all"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (w wie windows), kann man eine Rahmenfarbe, eine hellere Rahmenfarbe, eine dunklere Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Gitterliniendicke und den Innenabstand einstellen.

Für den (äußeren) Rahmen muss mit der Variante 'w' wie 'Windows' drei Farben zugeordnet werden. Weil für die inneren Gitterlinien keine Farbe angegeben ist, stellt der Internet Explorer diese auch so farbig dar.

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang [taow=Rahmenfarbe Rahmenfarbe-hell Rahmenfarbe-dunkel Schriftfarbe-Kopfzellen Schriftfarbe-normale-Zellen Hintergrundfarbe-Kopfzellen Hintergrundfarbe-normale-Zellen Rahmendicke Gitterliniendicke Innenabstand]Tabellenüberschrift-oben[/taow]

[taow={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/taow]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang [tauw=Rahmenfarbe Rahmenfarbe-hell Rahmenfarbe-dunkel Schriftfarbe-Kopfzellen Schriftfarbe-normale-Zellen Hintergrundfarbe-Kopfzellen Hintergrundfarbe-normale-Zellen Rahmendicke Gitterliniendicke Innenabstand]Tabellentitel-unten[/tauw]

[tauw={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/tauw]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" rules="all"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (s wie Style), kann man eine Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Gitterliniendicke, den Innenabstand und den Rahmenstyle einstellen.

Diese unterscheiden sich also von der vorigen, dass man nur eine Farbe für den Rahmen angeben muss, und dass man für diesen einen Style angeben muss.

solid = durchgezogen
dotted = gepunktet
dashed = gestrichelt
double = doppelt durchgezogen
ridge = 3D-Effekt
groove = 3D-Effekt
outset = 3D-Effekt
inset = 3D-Effekt
none = kein Rahmen
hidden = versteckter Rahmen

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang [taos=Rahmenfarbe Schriftfarbe-Kopfzellen Schriftfarbe-normale-Zellen Hintergrundfarbe-K Hintergrundfarbe-n Rahmendicke Gitterliniendicke-Kopfzellen Gitterliniendicke-normale-Zellen Innenabstand Rahmenstyle]Tabellenüberschrift-oben[/taos]

[taos={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {IDENTIFIER}]{TEXT}[/taos]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang [taus=Rahmenfarbe Schriftfarbe-Kopfzellen Schriftfarbe-normale-Zellen Hintergrundfarbe-K Hintergrundfarbe-n Rahmendicke Gitterliniendicke-Kopfzellen Gitterliniendicke-normale-Zellen Innenabstand Rahmenstyle]Tabellentitel-unten[/taus]

[taus={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {IDENTIFIER}]{TEXT}[/taus]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}" rules="all"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>


Bei nachfolgenden 2 Tabellenvarianten kann nur die Farbe der inneren Gitterlinien mit jeweils einer der zwei genannten möglichen Varianten eingestellt werden. Nämlich entweder mit der Variante 'b' wie 'border', oder mit der Variante 's' wie 'Style.

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (b wie border), kann man die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Gitterlinienfarbe der (inneren) Kopfzellen, die Gitterlinienfarbe der (inneren) normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien und den Innenabstand einstellen.

Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man anstatt der Rahmenfarbe, die Farben der Tabellenzellenlinien einstellen kann; wodurch diese jeweils mit der Variante 'b' wie 'border' gemeinsam mit einer vom Browser erzeugten dunkleren Farbe räumlich (3D-Effekt) dargestellt werden.

Code: Alles auswählen
[tao_b={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/tao_b]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR}; border-color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>


Code: Alles auswählen
[tau_b={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/tau_b]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR}; border-color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" rules="all"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (s wie Style), kann man die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Gitterlinienfarbe der (inneren) Kopfzellen, die Gitterlinienfarbe der (inneren) normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der (inneren) Kopfzellenlinien, die Dicke der (inneren) normalen Tabellenzellenlinien, den Innenabstand, den Style der Kopfzellenlinien und den Style der normalen Tabellenzellenlinien einstellen.

Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man die Farben der Tabellenzellenlinien mit der Variante 's' wie 'Style' einstellen kann und man zudem die beiden Styles für die inneren Gitterlinien angeben muss.

solid = durchgezogen
dotted = gepunktet
dashed = gestrichelt
double = doppelt durchgezogen
ridge = 3D-Effekt
groove = 3D-Effekt
outset = 3D-Effekt
inset = 3D-Effekt
none = kein Rahmen
hidden = versteckter Rahmen

Code: Alles auswählen
[tao_s={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1}]{TEXT}[/tao_s]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR2}; color:{COLOR}; background-color:{COLOR4}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}" border="{NUMBER}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tau_s={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1}]{TEXT}[/tau_s]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR2}; color:{COLOR}; background-color:{COLOR4}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}" border="{NUMBER}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>


Wie schon gesagt, kann man die Farbe von Tabellenrahmen jeweils auf drei verschiedene Arten einstellen. Bei der Variante 'b' wie 'border', erzeugt der Browser automatisch eine weitere dunkle Farbe, wodurch der Rahmen räumlich dargestellt wird. Bei der Variante 'w' wie 'Windows', gibt man drei Farben an. Eine grundsätzliche, eine hellere und eine dunklere.

Der Internet Explorer gibt den Tabellenrahmen entsprechend der helleren und dunkleren Farbe an. Andere Browser zeigen den Rahmen in der grundsätzlichen Farbe an. Bei der dritten Variante 's' wie 'Style' gibt man eine Farbe und einen Style an. Bei den inneren Tabellenlinien sind nur die Variante 'b' wie 'border' und die Variante 's' wie 'Style' möglich.


Nachfolgend 5 Tabellenvarianten, wo alle diese Varianten jeweils miteinander kombiniert angewendet werden; wobei übrigens die Kombination aus der Variante 's' wie 'Style' für den (äußeren) Tabellenrahmen und der Variante 'b' wie 'border' für die (inneren) Gitterlinien nicht möglich ist.

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (b wie border für Rahmen und Gitterlinien), wodurch Rahmen und Gitterlinien jeweils gemeinsam mit einer vom Browser erzeugten dunkleren Farbe räumlich (3D-Effekt) dargestellt werden, kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien und den Innenabstand einstellen. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Code: Alles auswählen
[taobb={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/taobb]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>


Code: Alles auswählen
[taubb={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/taubb]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}" rules="all"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>


Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (b wie border für Rahmen und s wie Style für die (inneren) Gitterlinien), kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Kopfzellenlinien, die Dicke der (inneren) normalen Tabellenlinien; den Innenabstand, und jeweils den Style für die Kopfzellenlinien und die normalen Tabellenzellenlinien einstellen.

Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man für die (inneren) Gitterlinien einen Style angeben muss, anstatt dass der Browser jeweils eine dunklere Farbe automatisch erzeugt.

Code: Alles auswählen
[taobs={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1}]{TEXT}[/taobs]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}"><caption>{TEXT}</caption><tr>


Code: Alles auswählen
[taubs={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1}]{TEXT}[/taubs]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>



Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (w wie Windows für Rahmen und b wie border für die (inneren) Gitterlinien), kann man eine grundsätzliche, eine hellere und eine dunklere Farbe für die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, wobei automatisch eine dunklere Farbe hinzugefügt wird, wodurch diese räumlich dargestellt werden, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien und den Innenabstand angeben.

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man als Rahmenfarbe zwei Farben angeben kann, anstatt dass der Browser automatisch eine dunklere Farbe erzeugt. Und dass man für die (inneren) Gitterlinien keinen Style angeben kann. Der Browser erzeugt für diese jeweils eine zweite dunklere Farbe.

Code: Alles auswählen
[taowb={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/taowb]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR3}; border-color:{COLOR5}; background-color:{COLOR7}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR4}; border-color:{COLOR6}; background-color:{COLOR8}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}"; bordercolorlight="{COLOR1}"; bordercolordark="{COLOR2}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>


Code: Alles auswählen
[tauwb={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2}]{TEXT}[/tauwb]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} th {color:{COLOR3}; border-color:{COLOR5}; background-color:{COLOR7}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2} td {color:{COLOR4}; border-color:{COLOR6}; background-color:{COLOR8}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}"; bordercolorlight="{COLOR1}"; bordercolordark="{COLOR2}" rules="all"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>



Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (w wie Windows für Rahmen und s wie Style für die (inneren) Gitterlinien), kann man eine grundsätzliche, eine hellere und eine dunklere Farbe für die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Kopfzellenlinien, die Dicke der (inneren) normalen Tabellenlinien; den Innenabstand, und jeweils den Style für die Kopfzellenlinien und die normalen Tabellenzellenlinien angeben.

Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man für die (inneren) Gitterlinien einen Style angeben muss, anstatt dass der Browser jeweils eine dunklere Farbe automatisch erzeugt.

Code: Alles auswählen
[taows={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1}]{TEXT}[/taows]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR5}; color:{COLOR3}; background-color:{COLOR7}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR6}; color:{COLOR4}; background-color:{COLOR8}; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}"; bordercolorlight="{COLOR1}"; bordercolordark="{COLOR2}"><caption>{TEXT}</caption><tr>


Code: Alles auswählen
[tauws={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1}]{TEXT}[/tauws]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR5}; color:{COLOR3}; background-color:{COLOR7}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR6}; color:{COLOR4}; background-color:{COLOR8}; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}"; bordercolorlight="{COLOR1}"; bordercolordark="{COLOR2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>


Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (s wie Style für den (äußeren) Rahmen und b wie border für die inneren Gitterlinien) kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien; den Innenabstand, und den Style für den (äußeren) Rahmen angeben.

Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man für den Rahmen einen Style angeben muss, anstatt dass man für diesen drei Farben (Internet Explorer) angibt. Und dass man für die inneren Gitterlinien keinen Style angibt, sondern dass der Browser eine weitere dunklere Farbe zur räumlichen Darstellung (3D-Effekt) erzeugt.

Code: Alles auswählen
[taosb={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {IDENTIFIER}]{TEXT}[/taosb]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption><tr>


Code: Alles auswählen
[tausb={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {IDENTIFIER}]{TEXT}[/tausb]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{IDENTIFIER}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}" rules="all"><caption>{TEXT}</caption align="bottom"><tr>

Mit nachfolgenden zwei Tabellenanfängen (s wie Style für den Rahmen und die inneren Gitterlinien) kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Kopfzellenlinien, die Dicke der (inneren) normalen Tabellenlinien; den Innenabstand, und jeweils den Style für den (äußeren) Rahmen, die Kopfzellenlinien und die normalen Tabellenzellenlinien angeben.

Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man auch für die inneren Gitterlinien jeweils separat für Kopf- und normale Tabellenzellen den Style angeben muss.

Code: Alles auswählen
[taoss={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taoss]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER2} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}"><caption>{TEXT}</caption><tr>


Code: Alles auswählen
[tauss={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tauss]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER2} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}"><caption>{TEXT}</caption align="bottom"><tr>


Bei allen vorigen Tabellen waren allenfalls nur Farben, Liniendicken, Linienstyles und Innenabstände einstellbar. Im folgenden wird jede der bisher aufgezeigten Grundversionen durch eine weitere ergänzt, wobei man zahlreiche weitere die Tabellengröße (g - Größe) betreffende Einstellungen angeben muss. Bei denen zudem eingestellt werden kann, nämlich die Innenabstände separat für Kopf- und normale Tabellenzellen, die Tabellenbreite, die Tabellenhöhe, das Spaltenweitenverhältnis (a/f), die Rahmenanzeige, die Gitteranzeige; und bei den Linienstyle-Varianten auch, ob die Gitterlinien separat (separate) oder zusammengefallen (collapse) dargestellt werden sollen.

Wenn man bspw. für die Tabellenbreite 100 wählt, das %-Zeichen wird durch den BBCode hinzugefügt, geht die Tabelle über die gesamte Breite des verfügbaren Platzes. Bei der Angabe 0 (Null) wird die Tabelle so schmal wie möglich angezeigt. In jedem Fall erscheinen aber alle Inhalte bzw. Texte vollständig. Die Tabellenhöhe wird in px angegeben; px und auch alle anderen Maßeinheiten (bspw. %) stets nicht mitschreiben! Wenn man 0 (Null) angibt, wird die Tabelle so niedrig wie möglich angezeigt. Alle Inhalte erscheinen aber auch hier in jedem Fall vollständig.

Für das Spaltenweitenverhältnis kann entweder 'auto' (Vorgabe) wählen, oder 'fixed' (ohne Apostroph angeben!). Die Vorgabe würde auch in Kraft treten, falls man an dieser Stelle eine ungültige Angabe machen würde. Bei 'auto' wird die Spaltenbreite ausgehend vom Inhalt der Tabellenzellen berechnet. Wenn also in einer Spalte durchschnittlich mehr Text enthalten ist, ist diese breiter. Falls Tabellenzellen Breitenangaben enthalten, werden diese zwar umgesetzt, aber ggf. haben Zelleninhalte, also deren Textlängen, dabei auch einen Einfluss.

Bei 'fixed' sind die Spalten entweder alle gleich breit ohne Rücksicht auf deren Inhalt; oder, wenn für einzelne Zellen Breitenangaben gemacht werden, werden diese auch ohne Rücksicht auf Zelleninhalte umgesetzt. Für 'Rahmen' (Rahmenanzeige) haben leider nicht alle Parameter Platz in der Tool-Tipp-Anzeige, deswegen hier die vollständige Liste:

box - Tabellenrahmen erscheint vollständig. Parameter border bewirkt das Gleiche.
void - Tabellenrahmen erscheint nicht. Die Tabelle sieht dann also aus, wie ein an allen Seiten offenes Gitter.
above - Nur oberer Rand des Rahmens um Tabelle erscheint.
below - Nur unterer Rand des Rahmens um Tabelle erscheint.
hsides - (horizontal sides) Nur oberer und unterer Rand erscheint.
vsides - (vertical sides) Nur linker und rechter Rand erscheint.
lhs - (left hand side) Nur linker Rand erscheint.
rhs - (right hand side) Nur rechter Rand erscheint.

Hier die Erklärungen für die möglichen Parameter für 'Gitter':

all - Linien zwischen allen Tabellenzellen erscheinen (Voreinstellung).
rows - (Reihen) Nur horizontale Linien zwischen allen Tabellenzeilen erscheinen.
cols - (Spalten) Nur vertikale Linien zwischen allen erscheinen.
groups - Nur Linien zwischen Kopf, Körper und Fuß einer Tabelle erscheinen.
none - Keine Linien erscheinen, der Außenrahmen der Tabelle wird aber angezeigt.

Wenn man eine Tabelle mit einem der nachfolgenden 4 Tabellenanfänge beginnt, kann man Rahmendicke, (innere) Gitterliniendicke, Innenabstand in den Kopfzellen, Innenabstand in den normalen Tabellenzellen, Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige einstellen.

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang: [taog=Rahmendicke[px] Gitterliniendicke Innenrand-K Innenr-n Tabellenbr[%] Tabellenhöhe[px] a/f Rahmen Gitter]Tabellenüberschrift[/taog] Ohne px und %! a/f:auto,fixed Rahmen:box,void Gitter:all,groups,cols,rows,none

[taog={NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taog]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang: [taug=Rahmendicke[px] Gitterliniendicke Innenrand-K Innenr-n Tabellenbr[%] Tabellenhöhe[px] a/f Rahmen Gitter]Tabellentitel-unten[/taug] Ohne px und %! a/f:auto,fixed Rahmen:box,void Gitter:all,groups,cols,rows,none

[taug={NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taug]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang: [taokg=Rahmend[px] Gitterliniendicke Innenr-K Innenr-n Tabellenbr[%] Tabellenhöhe[px] a/f Rahmen Gitter]Tabellenüberschrift[/taokg] Kopf nf Ohne px und %! a/f:auto,fixed Rahmen:box,void Gitter:all,groups,cols,rows,none

[taokg={NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taokg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
Tabellenanfang: [taukg=Rahmend[px] Gitterliniendicke Innenr-K Innenr-n Tabellenbr[%] Tabellenhöhe[px] a/f Rahmen Gitter]Tabellentitel-unten[/taukg] Kopf nf Ohne px und %! a/f:auto,fixed Rahmen:box,void Gitter:all,groups,cols,rows,none

[taukg={NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taukg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (g wie Größe und h wie Hintergrundfarbe) kann man die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien, Innenabstand in den Kopfzellen, Innenabstand in den normalen Tabellenzellen; und zudem weitere Größenangaben einstellen. Nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man zusätzlich die Schriftfarben und Hintergrundfarben jeweils separat für Kopf- und normale Tabellenzellen angeben muss.

Code: Alles auswählen
[taohg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taohg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR}; background-color:{COLOR2}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tauhg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tauhg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR}; background-color:{COLOR2}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taohkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taohkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR}; background-color:{COLOR2}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tauhkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tauhkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR}; background-color:{COLOR2}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>

Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (b wie border), kann man die (äußere) Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien, Innenabstand in den Kopfzellen, Innenabstand in den normalen Tabellenzellen angeben. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man zusätzlich die Rahmenfarbe mit der Variante b wie border angeben muss, wobei der Browser zu dieser eine weitere dunklere Farbe erzeugt.

Code: Alles auswählen
[taobg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taobg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taubg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taubg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taobkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taobkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[taubkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taubkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (w wie windows), kann man die (äußere) Rahmenfarbe, eine hellere Rahmenfarbe, eine dunklere Rahmanfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien, Innenabstand in den Kopfzellen, Innenabstand in den normalen Tabellenzellen angeben. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass die Rahmenfarbe anstatt mit der Variante b wie border, mit der Variante w wie Windows umgesetzt wird; wobei man anstatt einer, drei Farben angibt, die der Internet Explorer entsprechend umsetzt. Die für den Rahmen angegebenen Farben werden automatisch auch für die inneren Gitterlinien verwendet.

Code: Alles auswählen
[taowg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taowg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tauwg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tauwg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taowkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taowkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tauwkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tauwkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (s wie Style) kann man die (äußere) Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien, Innenabstand in den Kopfzellen, Innenabstand in den normalen Tabellenzellen und den Rahmenstyle angeben. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass die Rahmenfarbe anstatt mit der Variante w wie Windows, mit der Variante s wie Style umgesetzt wird; wobei man anstatt der drei Farben, nur eine Farbe und einen Rahmenstyle angibt.

Code: Alles auswählen
[taosg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3}]{TEXT}[/taosg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER1}" frame="{IDENTIFIER2}" rules="{IDENTIFIER3}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tausg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3}]{TEXT}[/tausg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER1}" frame="{IDENTIFIER2}" rules="{IDENTIFIER3}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taoskg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3}]{TEXT}[/taoskg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER1}" frame="{IDENTIFIER2}" rules="{IDENTIFIER3}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tauskg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3}]{TEXT}[/tauskg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} th {color:{COLOR1}; background-color:{COLOR3}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} td {color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER1}" frame="{IDENTIFIER2}" rules="{IDENTIFIER3}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (b wie border) kann man die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Gitterlinienfarbe der Kopfzellen, die Gitterlinienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien, Innenabstand in den Kopfzellen und Innenabstand in den normalen Tabellenzellen. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man anstatt Rahmenfarbe und Rahmenstyle, die Farbe der (inneren) Gitterlinien jeweils separat für Kopf- und normale Tabellenzellen angeben kann. Aufgrund der Variante b wie border fügt der Browser jeweils automatisch eine weitere dunkle Farbe hinzu für eine räumliche Darstellung (3D-Effekt).

Code: Alles auswählen
[tao_bg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tao_bg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR}; border-color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tau_bg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tau_bg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR}; border-color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tao_bkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tao_bkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR}; border-color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tau_bkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tau_bkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR}; border-color:{COLOR2}; background-color:{COLOR4}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (s wie style) kann man die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Gitterlinienfarbe der Kopfzellen, die Gitterlinienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Gitterliniendicke der Kopfzellen, die Gitterliniendicke der (inneren) normalen Tabellenzellen, Innenabstand in den Kopfzellen, Innenabstand in den normalen Tabellenzellen, Linienstyle der Kopfzellen und Linienstyle der normalen Tabellenzellen. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige. Und ob die Gitterlinien jeweils separat (separate) oder zusammengefallen (collapse) angezeigt werden sollen (s/c).

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man jeweils Gitterlinienfarbe und Gitterlinienstyle aufgrund der Variante s wie Style jeweils separat für Kopf- und normale Tabellenzellen angeben kann.

Als letzten Parameter muss man also für s/c separate oder collapse angeben. Separate (klein geschrieben) ist seit CSS 2.1 die Voreinstellung. Jede Tabellenzelle wird separat angezeigt. Beim Parameter collapse fallen die Zellenlinien zusammen, sodass die Tabelle dann so gewöhnlich aussieht, wie man es von einer Tabelle sonst gewohnt ist, wenn man sie manuell auf einem Blatt Papier zeichnen würde.

Code: Alles auswählen
[tao_sg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/tao_sg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR2}; color:{COLOR}; background-color:{COLOR4}; padding:{NUMBER3}px}

table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tau_sg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/tau_sg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR2}; color:{COLOR}; background-color:{COLOR4}; padding:{NUMBER3}px}

table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tao_skg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/tao_skg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR2}; color:{COLOR}; background-color:{COLOR4}; padding:{NUMBER3}px}

table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tau_skg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/tau_skg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR2}; color:{COLOR}; background-color:{COLOR4}; padding:{NUMBER3}px}

table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" style="width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Wie schon gesagt, kann man die Farbe von Tabellenrahmen jeweils auf drei verschiedene Arten einstellen. Bei der Variante 'b' wie 'border', erzeugt der Browser automatisch eine weitere dunkle Farbe, wodurch der Rahmen räumlich dargestellt wird. Bei der Variante 'w' wie 'Windows', gibt man drei Farben an. Eine grundsätzliche, eine hellere und eine dunklere.

Der Internet Explorer gibt den Tabellenrahmen entsprechend der helleren und dunkleren Farbe an. Andere Browser zeigen den Rahmen in der grundsätzlichen Farbe an. Bei der dritten Variante 's' wie 'Style' gibt man eine Farbe und einen Style an. Bei den inneren Tabellenlinien sind nur die Variante 'b' wie 'border' und die Variante 's' wie 'Style' möglich. Nachfolgend 6 Tabellenvarianten mit jeweils weiteren Einstellungsmöglichkeiten für die Tabellengröße, wo alle diese Varianten jeweils miteinander kombiniert angewendet werden.

Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (b wie border für Rahmen und Gitterlinien), wodurch Rahmen und Gitterlinien jeweils gemeinsam mit einer vom Browser erzeugten dunkleren Farbe räumlich (3D-Effekt) dargestellt werden, kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien, den Innenabstand der Kopfzellen und den Innenabstand der normalen Tabellenzellen einstellen. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Code: Alles auswählen
[taobbg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taobbg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taubbg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taubbg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taobbkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taobbkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[taubbkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taubbkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (b wie border für Rahmen und s wie Style für die Gitterlinien), wodurch der Rahmen jeweils gemeinsam mit einer vom Browser erzeugten dunkleren Farbe räumlich (3D-Effekt) dargestellt wird, und man neben der Farbe für die (inneren) Gitterlinien einen Style angeben kann, kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Gitterliniendicke der Kopfzellen, die Gitterliniendicke der normalen Tabellenzellen, den Innenabstand der Kopfzellen, den Innenabstand für die normalen Tabellenzellen, den Linienstyle der Kopfzellen und den Linienstyle der normalen Tabellenlinien einstellen.

Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige. Und ob die Gitterlinien jeweils separat (separate) oder zusammengefallen (collapse) angezeigt werden sollen (s/c). Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man für die (inneren) Gitterlinien zudem einen Style angeben muss.

Als letzten Parameter muss man also für s/c separate oder collapse angeben. Separate (klein geschrieben) ist seit CSS 2.1 die Voreinstellung. Jede Tabellenzelle wird separat angezeigt. Beim Parameter collapse fallen die Zellenlinien zusammen, sodass die Tabelle dann so gewöhnlich aussieht, wie man es von einer Tabelle sonst gewohnt ist, wenn man sie manuell auf einem Blatt Papier zeichnen würde.

Code: Alles auswählen
[taobsg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/taobsg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taubsg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/taubsg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taobskg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/taobskg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[taubskg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/taubskg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" style="border-color:{COLOR}; width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (w wie windows für Rahmen und b wie border für die Gitterlinien), wodurch man für den Rahmen eine grundsätzliche, eine hellere und eine dunklere Farbe angeben muss, und wo die (inneren) Gitterlinien jeweils gemeinsam mit einer vom Browser erzeugten dunkleren Farbe räumlich (3D-Effekt) dargestellt wird, kann man also drei Rahmenfarben, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien, den Innenabstand der Kopfzellen und den Innenabstand der normalen Tabellenzellen einstellen. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man für den Rahmen drei Farben (Internet Explorer) angibt; und man für die (inneren) Gitterlinien keine Styles angibt, und der Browser für diese eine weitere dunklere Farbe erzeugt für eine räumliche Darstellung.

Code: Alles auswählen
[taowbg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taowbg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR3}; border-color:{COLOR5}; background-color:{COLOR7}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR4}; border-color:{COLOR6}; background-color:{COLOR8}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tauwbg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tauwbg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR3}; border-color:{COLOR5}; background-color:{COLOR7}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR4}; border-color:{COLOR6}; background-color:{COLOR8}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taowbkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/taowbkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR3}; border-color:{COLOR5}; background-color:{COLOR7}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR4}; border-color:{COLOR6}; background-color:{COLOR8}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tauwbkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2}]{TEXT}[/tauwbkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} th {color:{COLOR3}; border-color:{COLOR5}; background-color:{COLOR7}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2} td {color:{COLOR4}; border-color:{COLOR6}; background-color:{COLOR8}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER}" frame="{IDENTIFIER1}" rules="{IDENTIFIER2}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (w wie windows für Rahmen und s wie Style für die Gitterlinien), wodurch man für den Rahmen eine grundsätzliche, eine hellere und eine dunklere Farbe angeben muss, und wo man für die (inneren) Gitterlinien jeweils separat für Kopfzellen und normale Tabellenzellen einen Style angibt, kann man also drei Rahmenfarben, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Gitterliniendicke der Kopfzellen, die Gitterliniendicke der normalen Tabellenzellen, den Innenabstand der Kopfzellen, den Innenabstand der normalen Tabellenzellen, den Linienstyle der Kopfzellen und den Linienstyle der normalen Tabellenzellen einstellen. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Und ob die Gitterlinien jeweils separat (separate) oder zusammengefallen (collapse) angezeigt werden sollen (s/c). Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man für die (inneren) Gitterlinien zudem einen Style angeben muss. Als letzten Parameter muss man also für s/c separate oder collapse angeben. Separate (klein geschrieben) ist seit CSS 2.1 die Voreinstellung. Jede Tabellenzelle wird separat angezeigt. Beim Parameter collapse fallen die Zellenlinien zusammen, sodass die Tabelle dann so gewöhnlich aussieht, wie man es von einer Tabelle sonst gewohnt ist, wenn man sie manuell auf einem Blatt Papier zeichnen würde.

Code: Alles auswählen
[taowsg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/taowsg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR5}; color:{COLOR3}; background-color:{COLOR7}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR6}; color:{COLOR4}; background-color:{COLOR8}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tauwsg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/tauwsg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR5}; color:{COLOR3}; background-color:{COLOR7}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR6}; color:{COLOR4}; background-color:{COLOR8}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taowskg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/taowskg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR5}; color:{COLOR3}; background-color:{COLOR7}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR6}; color:{COLOR4}; background-color:{COLOR8}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tauwskg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {COLOR7} {COLOR8} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5}]{TEXT}[/tauwskg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER} {COLOR5}; color:{COLOR3}; background-color:{COLOR7}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER1} {COLOR6}; color:{COLOR4}; background-color:{COLOR8}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}" border="{NUMBER}" bordercolor="{COLOR}" bordercolorlight="{COLOR1}" bordercolordark="{COLOR2}" style="width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER2}" frame="{IDENTIFIER3}" rules="{IDENTIFIER4}" border-collapse="{IDENTIFIER5}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (s wie Style für Rahmen und b wie border für Gitterlinien) kann zur Rahmenfarbe ein Style angegeben werden; und die Gitterlinien werden jeweils gemeinsam mit einer vom Browser erzeugten dunkleren Farbe räumlich (3D-Effekt) dargestellt; kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Dicke der inneren Gitterlinien, den Innenabstand der Kopfzellen, den Innenabstand der normalen Tabellenzellen und einen Rahmenstyle einstellen. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige.

Diese Beispieltabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man nur eine Rahmenfarbe und einen Rahmenstyle angibt. Und dass für die (inneren) Gitterlinien kein Style angegeben wird, und der Browser für diese jeweils automatisch eine dunklere Farbe hinzufügt, wodurch diese räumlich (3D-Effekt) dargestellt werden.

Code: Alles auswählen
[taosbg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3}]{TEXT}[/taosbg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER1}" frame="{IDENTIFIER2}" rules="{IDENTIFIER3}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[tausbg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3}]{TEXT}[/tausbg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER1}" frame="{IDENTIFIER2}" rules="{IDENTIFIER3}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taosbkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3}]{TEXT}[/taosbkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER1}" frame="{IDENTIFIER2}" rules="{IDENTIFIER3}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tausbkg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {IDENTIFIER} {NUMBER4} {NUMBER5} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {IDENTIFIER3}]{TEXT}[/tausbkg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} th {color:{COLOR1}; border-color:{COLOR3}; background-color:{COLOR5}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER2}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3} td {color:{COLOR2}; border-color:{COLOR4}; background-color:{COLOR6}; border:{NUMBER1}px; padding:{NUMBER3}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER4}%; height:{NUMBER5}px; table-layout:{IDENTIFIER1}" frame="{IDENTIFIER2}" rules="{IDENTIFIER3}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Mit nachfolgenden 4 Tabellenanfängen (s wie Style für Rahmen und Gitterlinien) bei denen zur Rahmenfarbe und zur Gitterlinienfarbe jeweils separat ein Style angegeben wird; kann man die Rahmenfarbe, die Schriftfarbe in den Kopfzellen, die Schriftfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Linienfarbe der Kopfzellen, die Linienfarbe der normalen Tabellenzellen, die Hintergrundfarbe in den Kopfzellen, die Hintergrundfarbe in den normalen Tabellenzellen, die Rahmenliniendicke, die Gitterliniendicke der Kopfzellen, die Gitterliniendicke der normalen Tabellenzellen, den Innenabstand der Kopfzellen, den Innenabstand der normalen Tabellenzellen, den Rahmenstyle, den Linienstyle der Kopfzellen und den Linienstyle der normalen Tabellenzellen angeben. Und zudem weitere Größenangaben; nämlich Tabellenbreite, Tabellenhöhe, Spaltenweitenverhältnis (a/f), Rahmenanzeige und Gitteranzeige. Und ob die Gitterlinien jeweils separat (separate) oder zusammengefallen (collapse) angezeigt werden sollen (s/c).

Diese Tabelle unterscheidet sich also von der vorigen, dass man für die (inneren) Gitterlinien zwei Styles angeben muss. Als letzten Parameter muss man also für s/c separate oder collapse angeben. Separate (klein geschrieben) ist seit CSS 2.1 die Voreinstellung. Jede Tabellenzelle wird separat angezeigt. Beim Parameter collapse fallen die Zellenlinien zusammen, sodass die Tabelle dann so gewöhnlich aussieht, wie man es von einer Tabelle sonst gewohnt ist, wenn man sie manuell auf einem Blatt Papier zeichnen würde.

Code: Alles auswählen
[taossg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5} {IDENTIFIER6}]{TEXT}[/taossg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER2} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER3}" frame="{IDENTIFIER4}" rules="{IDENTIFIER5}" collapse="{IDENTIFIER6}"><caption>{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taussg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5} {IDENTIFIER6}]{TEXT}[/taussg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER2} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER3}" frame="{IDENTIFIER4}" rules="{IDENTIFIER5}" collapse="{IDENTIFIER6}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><tr>

Code: Alles auswählen
[taosskg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5} {IDENTIFIER6}]{TEXT}[/taosskg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER2} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER3}" frame="{IDENTIFIER4}" rules="{IDENTIFIER5}" collapse="{IDENTIFIER6}"><caption>{TEXT}</caption><thead><tr>

Code: Alles auswählen
[tausskg={COLOR} {COLOR1} {COLOR2} {COLOR3} {COLOR4} {COLOR5} {COLOR6} {NUMBER} {NUMBER1} {NUMBER2} {NUMBER3} {NUMBER4} {IDENTIFIER} {IDENTIFIER1} {IDENTIFIER2} {NUMBER5} {NUMBER6} {IDENTIFIER3} {IDENTIFIER4} {IDENTIFIER5} {IDENTIFIER6}]{TEXT}[/tausskg]

<style type="text/css">
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6} th {border:{NUMBER1}px {IDENTIFIER1} {COLOR3}; color:{COLOR1}; background-color:{COLOR5}; padding:{NUMBER3}px}
table.x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6} td {border:{NUMBER2}px {IDENTIFIER2} {COLOR4}; color:{COLOR2}; background-color:{COLOR6}; padding:{NUMBER4}px}
</style>
<table class="x{NUMBER}{NUMBER1}{NUMBER2}{NUMBER3}{NUMBER4}{NUMBER5}{NUMBER6}{IDENTIFIER}{IDENTIFIER1}{IDENTIFIER2}{IDENTIFIER3}{IDENTIFIER4}{IDENTIFIER5}{IDENTIFIER6}" style="border:{NUMBER}px {IDENTIFIER} {COLOR}; width:{NUMBER5}%; height:{NUMBER6}px; table-layout:{IDENTIFIER3}" frame="{IDENTIFIER4}" rules="{IDENTIFIER5}" collapse="{IDENTIFIER6}"><caption align="bottom">{TEXT}</caption><thead><tr>


Nachfolgend einige fachliche Anmerkungen: Vorige BBCodes sind etwas kompliziert aufgebaut, denn es zeigte sich bei meinen Nachforschungen, dass es anscheinend nur über entsprechende Erzeugung von CSS-Klassen möglich ist, so viele Einstellungsmöglichkeiten zu realisieren. Zudem war es nur über CSS bzw. auf diese Weise möglich, den Innenabstand einstellbar zu realisieren. Der BBCode legt deswegen nicht nur jeweils eine Tabelle an, sondern dabei auch eine CSS-Klasse in den Body-Bereich, in der die Parameter für den Innenbereich der Tabelle eingetragen werden. Der Name der Klasse beginnt mit einem kleinen x und anschließend aus den vom User gemachten Angaben, mit Ausnahme der Angaben für Farben, weil in Klassennamen das Rautesymbol nicht zugelassen ist. Unter diesem Klassennamen werden dann im eigentlichen Element für die Tabelle weitere Parameter hinzugefügt.

Auf diese Weise ist einigermaßen sichergestellt, dass alle Parameterangaben eines Users für den Innenbereich der Tabelle nur jeweils für seine Tabelle gelten; denn auf einer Forumsthreadseite sind ja bekanntlich oft Beiträge von mehreren Usern. Sollten User aber zufällig dieselben Parameter für eine Tabelle angeben, aber unterschiedliche Farbangaben machen, hätten beide Tabellen den gleichen Klassennamen; was dann leider bewirken würde, dass beide Tabellen mit denselben Farben angezeigt werden würden.

Zu weiteren BBCodes von mir siehe hier: BBCodes zum Einbau mit Beschreibungen für das Forensystem phpBB3
Liebe Leser! Wenn Sie die Schildbürgerstreiche der Politik(er) schon lange satt haben, unter­stützen Sie bitte dieses Forum, indem Sie es auf anderen Seiten verlinken, oder nur aufs 'Welt­rettungs­forum' aufmerk­sam machen!
 
Falls Sie aber meinen, dass ein Staat gemäß Grund­gesetz schon dann demo­kratisch ist, wenn das Wahlvolk alle vier Jahre wählen gehen darf, wer die Dikta­toren sein sollen. Post­fakt­ische Lügenpresse, halt’ die Fresse!
 
Oder es in Ordnung wäre, dass im Gegensatz zur ehe­ma­ligen DDR, Menschen so wenig ver­dienen, dass es nicht zum Leben reicht und vieler­orts unver­schuld­ete Ob­dach­losig­keit herrscht; während dem­gegen­über einige wenige Multi­million­äre in uner­mess­lichem Reich­tum schwelgen.
 
Oder, wenn Sie meinen, dass AfD und PEGIDA rechts­radikal wären, weil beide gegen das Gut­menschen­tum sind, das alle Flücht­linge inte­grieren will ein­schließ­lich Deutsch­lern­pflicht; obwohl sie doch in einem Lager mit Wohn­con­tainern viel besser auf­ge­hoben wären.
 
Oder, wenn Sie abstreiten, dass auch Deutschland den Flüchtlingsstrom mit verursachte, indem die deutsche Regierung verantwortlich dafür war, dass Deutschland 2014 nur noch die Hälfte an den UNHCR zahlte, wodurch eine Hungersnot in den Flüchtlingslagern ausgelöst wurde.
 
Oder, wenn Sie die BRD für einen Rechts­staat halten, obwohl Richter und An­wälte durch per­ma­nente Rechts­beugung vor­ein­ge­nom­men um den Er­halt ihrer Arbeits­plätze be­müht sind; und mich deswegen Richter Rüdiger Richel rechtskräftig dazu verurteilte, Kinder zu ermorden. Wir brauchen eine un­vor­ein­ge­nom­me­ne Justiz anstatt eine unab­hängige Justiz. Genauso brauchen wir un­ab­häng­ige Lehrer anstatt ein (staat­lich ge­steu­er­tes) Bildungs­system.
 
Oder, wenn Sie glauben, dass die Kirche mit ihrer geistes­kranken Wahn­vor­stellung recht hat; dass einst Gott seinen (angeb­lich) einzigen Sohn sandte, damit dieser als Opfer­lamm brutal er­mordet wird zwecks Sünden­ver­gebung. Juden unschuldig an der Kreuzigung Jesu.
 
Oder, wenn Sie allen Ernstes meinen, dass soge­nannte "Lesben" und "Schwule" sexuell so orien­tiert sind, dass unbe­dingt die Ge­nital­ien nicht zu­ein­an­der passen dürfen; oder, dass der Terror­an­schlag in Paris nichts mit dem Islam zu tun hat.
 
Oder die sexuelle Neigung zu 'vor­puber­tärem' Kind ab­artig sei, obwohl manche Mädchen fast schon im Klein­kind­alter ge­schlechts­reif sind und trotzdem zur Prüderie gezwungen werden; Sie aber demgegenüber Zwangs­be­berg­steigung, Zwangs­artistik und Zwangs­leistungs­be­sportung von Kindern OK finden; brauchen Sie dieses Forum natürlich nicht unter­stützen.